Mittwoch, 03.03.2021
 
Seit 03:30 Uhr Forschung aktuell
StartseiteSprechstundeSchwerpunktthema: Augeninnendruck21.06.2011

Schwerpunktthema: Augeninnendruck

Ein vielfältiges Problem

Ein normaler Augeninnendruck bewirkt die Krümmung der Hornhaut und einen gleich bleibenden Abstand zwischen Hornhaut, Linse und Netzhaut des Auges. Ist der Augeninnendruck erhöht droht eine Schädigung des Sehnervs, die zu Grünem Star führen kann.

Moderation: Christian Floto

Ein dauerhafter Anstieg des Augeninnendrucks wird in der Regel nicht vertragen. (Stock.XCHNG / Helmut Gevert)
Ein dauerhafter Anstieg des Augeninnendrucks wird in der Regel nicht vertragen. (Stock.XCHNG / Helmut Gevert)

Studiogast:

Priv.-Doz.Dr.med. Oliver Schwenn, Chefarzt der Augenklinik Bürgerhospital in Frankfurt am Main

Weitere Themen:

Wenn die Aortenklappe im Herzen ausgetauscht werden muss - Die Wahl der Operationsmethode hängt von der Belastbarkeit des Patienten ab.

Fieber bei Kleinkindern - Warum Laboruntersuchungen selten weiter helfen

Fernsehen ist ungesund - Je länger wir vor dem TV-Gerät sitzen, um so eher werden wir zuckerkrank oder bekommen Herzprobleme

Radiolexikon Gesundheit: Spielsucht

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk