Donnerstag, 18.04.2019
 
Seit 21:05 Uhr JazzFacts
StartseiteDas WochenendjournalEngste Vertraute oder Konkurrentinnen22.12.2018

SchwesternEngste Vertraute oder Konkurrentinnen

„Schwesterherzen“ – es gibt Schwestern, die eng miteinander verbunden sind, Vertraute, die alle Geheimnisse miteinander teilen. Doch Nähe und Distanz, Solidarität und Rivalität, Erwartung und Enttäuschung liegen nah beieinander.

Von Pia und Lisa Rauschenberger

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Zwei Mädchen basteln Weihnachtsdekoration. (Imago)
Die Schwestern mit Weihnachtsmützen basteln für Weihnachten (Imago)
Mehr zum Thema

Eine schicksalhafte Beziehung Wie Geschwister unser Leben prägen

Wie kompliziert die Beziehung zwischen Schwestern sein kann, wissen die Autorinnen dieser Reportage nur selbst zu gut – sie sind selbst Schwestern.

Pia und Lisa Rauschenberger haben andere Schwesternpaare getroffen: Schwestern, die sich in der Männerwelt behaupten. Schwestern, die nie eine gemeinsame Kindheit hatten. Schwestern, die erst im Alter zueinander gefunden haben. Schwestern, die das Schwestersein zu ihrem Beruf gemacht haben. Und Schwestern, die nicht miteinander verwandt sind. Dennoch bezeichnen sie sich als Schwestern, weil das Band zwischen ihnen so stark ist.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk