Die Nachrichten
Die Nachrichten

SchwimmenTroll neuer DSV-Präsident

Der neue Präsident des Deutschen Schwimm-Verbandes. (Badischer Schwimm-Verband e.V.)
Der neue Präsident des Deutschen Schwimm-Verbandes. (Badischer Schwimm-Verband e.V.)

Der Deutsche Schwimm-Verband hat einen neuen Präsidenten: Marco Troll ist an die Spitze des DSV gewählt worden.

Troll hatte bei der digitalen Mitgliederversammlung am Samstag 76 Prozent der Stimmen erhalten. Er war acht Jahre lang Vorsitzender des Badischen Schwimm-Verbandes und der einzige Kandidat für das Amt.

Mit der Wahl des 58-Jährigen endete ein knapp zweijähriges Machtvakuum, in dem das höchste Amt im über 580.000 Mitglieder starken Dachverband unbesetzt geblieben war. Im Dezember 2018 war Gabi Dörries als Präsidentin zurückgetreten, nachdem sie mit einer geplanten Beitragserhöhung bei der Mitgliederversammlung gescheitert war. Troll war einer der Wortführer, als die Landesverbände die Erhöhung ablehnten.

Diese Nachricht wurde am 22.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.