Samstag, 23.02.2019
 
StartseiteSprechstundeHäufiger als vermutet14.10.2014

Seltene KrankheitenHäufiger als vermutet

Vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer seltenen Krankheit. Das klingt zunächst nach einem Widerspruch, erklärt sich aber ganz leicht: Es gibt ungefähr 7.000 verschiedene seltene Krankheiten. Und wenn auch an jeder einzelnen seltenen Krankheit nur wenige Menschen leiden, in der Summe sind es eben doch viele.

Christoph Klein im Gespräch mit Mirko

Jahrzehntelang ist dieses Problem nur stiefmütterlich behandelt worden, erst in den letzten Jahren gibt es Bestrebungen, das Problem der seltenen Krankheiten in den Griff zu bekommen. Wie die Lage derzeit ist, berichtet Professor Christoph Klein. Er ist Direktor der Kinderklinik der Universität München und Sprecher des Sprecherrates der Forschungsverbünde für seltene Krankheiten.

Das ganze Gespräch können Sie mindestens fünf Monate lang nach der Sendung in unserem Audio-On-Demand-Bereich nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk