Donnerstag, 13.12.2018
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt
StartseiteForschung aktuellWie Bürger, Kommunen und Betriebe Treibhausgase vermeiden03.12.2018

Serie: Die KlimaverbessererWie Bürger, Kommunen und Betriebe Treibhausgase vermeiden

Um die globale Erwärmung nicht zu dramatisch ausfallen zu lassen, soll die Welt Mitte des Jahrhunderts so gut wie keine Treibhausgase mehr ausstoßen. So lässt sich das Klimaschutzabkommen von Paris aus dem Jahr 2015 interpretieren. Auf diesem Weg haben Industrie- und Schwellenländer schon jede Menge Zeit verloren.

Ein Radfahrer vor einem Sonnenuntergang, am Himmel sind zwei Windkraftanlagen zu sehen - im Bild vorne das Logo der Deutschlanfunk-Serie "Die Klimaverbesserer". (picture alliance / Patrick Pleul / Logo: Deutschlandradio)
Mit mehr Förderung für den Radverkehr und saubere Energiequellen können Kommunen ihre eigene Klimabilanz verbessern (picture alliance / Patrick Pleul / Logo: Deutschlandradio)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

COP24 - UN-Klimakonferenz in Kattowitz Mehr Beiträge zum Thema

Auch 2018 werden die globalen Emissionen von Kohlendioxid und anderen Klimagasen am Ende wieder gestiegen sein, statt zu sinken. Dabei gibt es längst Mittel und Wege für eine kräftige Kurswende - und "Leuchtturmprojekte", die zeigen, wie es klappen kann. In einer Beitragsreihe zum 24. Weltklimagipfel im polnischen Kattowitz am 3. Dezember porträtiert "Forschung aktuell" Vorreiter des Klimaschutzes in Deutschland. Vom einzelnen Forscher über kleine und große Kommunen bis hin zu Industrieunternehmen. Nachahmen ausdrücklich erwünscht!

3.12.2018 - Folge 1
Persönliches Sparkonto kann die ganzen Schulden nicht tilgen

5.12.2018 - Folge 2
Saisonale Wärmespeicherung - Kühlen im Sommer, Heizen im Winter
 
7.12.2018 - Folge 3
Steyerberg in Niedersachsen - Blaupause für den Klimaschutz

10.12.2018 - Folge 4
Ein Heizungsbauer heizt die Atmosphäre kaum noch auf

12.12.2018 - Folge 5
E-Busse, Fahrradspuren und Sitzecken statt Parkplätze

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk