Donnerstag, 15.11.2018
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteJazz im DLFSF Jazz Collective20.08.2007

SF Jazz Collective

Jazz Live - 21:05 Uhr

Hinter dem Namen SF Jazz Collective verbirgt sich ein prominent besetztes Oktett, in dem der kompositorische Aspekt eine zentrale Rolle spielt. Das Kollektiv widmet sich in jedem Jahr dem Werk eines stilbildenden Musikers aus der Modern Jazz-Tradition. Nach Ornette Coleman, John Coltrane und Herbie Hancock ist es in diesem Jahr Thelonious Monk, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag gefeiert hätte.

Die Jazzlegende Thelonius Monk, Piano, 1963 (AP)
Die Jazzlegende Thelonius Monk, Piano, 1963 (AP)

Seit vier Jahren tourt das SF Jazz Collective mittlerweile weltweit und wird überall wegen seiner energiegeladenen Bühnenpräsenz und der experimentierfreudigen Spielweise mit Begeisterung aufgenommen; darüber hinaus liegen inzwischen zwei von der Kritik gefeierte Alben vor. Ursprünglich 2004 von Joshua Redman als All-Star Ensemble für das San Francisco Jazz Festival ins Leben gerufen, steht die Gruppe nun erstmals unter der musikalischen Leitung des Saxophonisten Joe Lovano. Weitere Mitwirkende sind in diesem Jahr der Trompeter Dave Douglas (einer der "Artists in Residence" von JazzBaltica 2007), außerdem Miguel Zenón (Saxophon und Flöte), Andre Hayward (Posaune), Renee Rosnes (Piano), Matt Penman (Bass), Eric Harland (Schlagzeug) sowie Stefon Harris (Vibrafon und Marimba).

(Jazzbaltica Salzau, 1. Juli 2007)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk