Dienstag, 21.05.2019
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute
StartseiteUmwelt und VerbraucherSicherheitsüberprüfung der französischen AKWs28.06.2012

Sicherheitsüberprüfung der französischen AKWs

Atomaufsichtsbehörde ASN stellt Jahresbericht vor

Während Deutschland nach dem Reaktorunglück von Fukushima den Ausstieg aus der Atomkraft beschlossen hat, setzt Frankreich weiter auf diese Technologie. In Paris wurde von der Atomaufsichtsbehörde ASN der Jahresbericht zur Anlagensicherheit veröffentlicht.

Von Suzanne Krause

Das Atomkraftwerk in Cattenom, Frankreich (picture alliance / dpa)
Das Atomkraftwerk in Cattenom, Frankreich (picture alliance / dpa)
Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Erneuerbare Energie (Themenportal)
Fukushima ein Jahr nach der Katastrophe

Bis zu 60 Jahre sollen die Reaktoren in Frankreich laufen dürfen. Für die Atomaufsichtsbehörde ASN stellt sich da die Frage, wie sicher die Anlagen noch sind. Im Januar hatte die Behörde für die 58 Atomreaktoren grünes Licht gegeben, aber Nachbesserungen gefordert.

Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 28. November 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk