Die Nachrichten
Die Nachrichten

SiguldaZweierbob-Rekordweltmeister Friedrich gewinnt Weltcup-Auftakt

Die deutschen Bobfahrer Francesco Friedrich und Thorsten Margis während ihres dritten Laufs bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. (dpa-Bildfunk / AP / /Andy Wong)
Die deutschen Bobfahrer Francesco Friedrich und Thorsten Margis bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (dpa-Bildfunk / AP / /Andy Wong)

Beim Weltcup im lettischen Sigulda hat Francesco Friedrich mit Anschieber Thorsten Margis das Finale im Zweierbob gewonnen.

Der Rekord-Weltmeister siegte vor dem bis dahin führenden Johannes Lochner aus Berchtesgaden und dem Schweizer Michael Voigt.

Diese Nachricht wurde am 21.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.