Die Nachrichten
Die Nachrichten

SkandinavienFähre mit fast 430 Menschen läuft in Ostsee auf Grund

Das große rot-weiße Schiff liegt direkt am felsigen Ufer. Der Wind peitscht Gischt aufs Ufer, das Wasser ist sehr bewegt.  (Niclas Nordlund / Lehtikuva / AP / dpa)
Die Ostsee-Fähre "Grace" liegt auf Grund. (Niclas Nordlund / Lehtikuva / AP / dpa)

In der Ostsee zwischen Schweden und Finnland ist eine Fähre mit fast 430 Menschen an Bord auf Grund gelaufen.

Wie die finnische "Viking Line" und die Küstenwache mitteilten, lief das Schiff an einem Ufer der Alandinseln auf der Strecke zwischen dem finnischen Turku und der schwedischen Hauptstadt Stockholm fest. Die Ursache für den Unfall ist den Angaben zufolge noch unklar, allerdings wehte starker Wind. Für die Passagiere bestehe keine Gefahr, hieß es. Sie sollen morgen von Bord geholt werden.

Diese Nachricht wurde am 22.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.