Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Donnerstag, 15.11.2018
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteDas WochenendjournalKochen und Massenpicknick09.07.2016

Social DiningKochen und Massenpicknick

Aufwendig kochen und dann Familie oder Freunde am Esstisch versammeln kann jeder. Eine ganz andere Herausforderung ist es, wildfremde Menschen in den eigenen vier Wänden zu bewirten oder sich mit ihnen zum Essen zu verabreden. "Social Dining" ist ein Trend, der sich inzwischen auch in Deutschland etabliert hat.

Von Stephanie Gebert

Das White Dinner in Wesel lockte etliche Besucher zum gemeinsamen Picknick. (Deutschlandradio / Stephanie Gebert)
Das White Dinner in Wesel lockte etliche Besucher zum gemeinsamen Picknick. (Deutschlandradio / Stephanie Gebert)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Ob die geheime Untergrundküche eines Supper-Clubs, das Massenpicknick für die Einwohner einer ganzen Stadt oder das Willkommens-Menü für Flüchtlinge und Migranten: Immer nehmen Fremde zusammen an einem Tisch Platz und genießen das Essen in Gesellschaft. Oft verabreden sich die Teilnehmer dazu in den sozialen Netzwerken im Internet.

Die Vorspeise im Feinschmeckersalon: Scharfe Zucchiniröllchen mit Misosahne, Zucchinikugeln mit Mandeln und einer frischen Zitronencreme. (Marion Oligschläger)Die Vorspeise im Feinschmeckersalon: Scharfe Zucchiniröllchen mit Misosahne, Zucchinikugeln mit Mandeln und einer frischen Zitronencreme. (Marion Oligschläger)

Das Wochenendjournal stellt fünf Beispiele vor.

Vorbereitung der kalten Tomaten-Pfirsich-Suppe im Feinschmeckersalon in einem Topf. (Marion Oligschläger)In die Töpfe geschaut: Vorbereitung der kalten Tomaten-Pfirsich-Suppe im Feinschmeckersalon. (Marion Oligschläger)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk