Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

SomaliaMindestens 19 Tote bei Anschlag in Mogadischu

Somalias Hauptstadt Mogadischu auf Google Maps (Google Maps, 14.10.2017)
Somalias Hauptstadt Mogadischu ist wieder zum Ziel eines Anschlags geworden. (Google Maps, 14.10.2017)

Im Zentrum der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 19 Menschen durch einen Bombenanschlag auf ein Hotel getötet worden.

Unter den Toten sind nach Polizeiangaben auch sechs mutmaßlich islamistische Angreifer. 15 Personen wurden demnach verletzt. Die Polizei vermutet, dass die Terrororganisation Al-Shabaab für den Anschlag verantwortlich ist. Mehrere Täter seien erschossen worden, als sie nach den Detonationen versucht hätten, das Gebäude zu stürmen, heißt es weiter.

In Mogadischu kommt es immer wieder zu Anschlägen. Die Gruppe Al-Shabaab will in Somalia einen radikalislamischen Staat errichten.