Die Nachrichten
Die Nachrichten

SpanienWaldbrand westlich von Barcelona außer Kontrolle

Zu sehen ist mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund: "Die Nachrichten". (Deutschlandfunk )
(Deutschlandfunk )

Im Nordosten Spaniens ist ein Waldbrand rund 100 Kilometer westlich von Barcelona außer Kontrolle geraten.

Die Flammen hätten bisher 1.100 Hektar Wald- und Ackerland zerstört, teilte die Forstbehörde Kataloniens mit. Es bestehe die Gefahr, dass der Wind das Feuer weiter anheizen werde. Bis zu 5.000 Hektar seien unmittelbar bedroht. Neben den örtlichen Feuerwehren und Einheiten zur Waldbrandbekämpfung sind auch Soldaten im Einsatz. Etwa 80 Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

Erst vergangenes Wochenende hatte ein Waldbrand weiter nördlich an der Costa Brava 415 Hektar Wald in dem Naturschutzgebiet von Cap de Creus vernichtet.

Diese Nachricht wurde am 25.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.