Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

SPD/UnionScholz pocht auf Einhaltung des Koalitionsvertrages

Bundesfinanzminister Olaf Scholz spricht im Bundestag (dpa / Kay Nietfeld)
Bundesfinanzminister Olaf Scholz wirbt für eine Lockerung des Kooperationsverbots. (dpa / Kay Nietfeld)

Bundesfinanzminister Scholz verlangt von der CDU auch nach dem Parteitag die Einhaltung des Koalitionsvertrages.

Der SPD-Politiker sagte der "Bild"-Zeitung, man habe mit CDU und CSU einen guten Vertrag ausgehandelt, und er gehe davon aus, dass sich weiter alle daran hielten. Die Koalitionsvereinbarung gelte unabhängig davon, wer CDU-Vorsitzende oder CDU-Vorsitzender werde.