Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

SPD-VorsitzStegner und Schwan wollen offenbar kandidieren

Leere Stimmzettel-Boxen stehen beim SPD-Landesparteitag vor der Bühne.  (dpa/Bernd Wüstneck)
Schwan und Stegner wollen offenbar für die SPD-Spitze kandidieren (dpa/Bernd Wüstneck)

Für die neue SPD-Spitze gibt es offenbar ein neues Bewerberduo.

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Spiegel" haben Parteivize Stegner und die Politikwissenschaftlerin Schwan ihre gemeinsame Kandidatur gegenüber den Interimsvorsitzenden Dreyer, Schwesig und Schäfer-Gümbel angekündigt. Am Freitag wollen sie sich demnach öffentlich erklären.

Der 59-jährige Stegner koordiniert seit Jahren den linken Parteiflügel der SPD. Die 76-jährige Schwan hatte bereits vor Wochen über eine mögliche Kandidatur gesprochen.