Samstag, 04. Dezember 2021

ÄgyptenSphinx-Allee in Luxor wiedereröffnet

Mit einer feierlichen Zeremonie ist in Ägypten eine Prachtstraße zwischen den Tempelanlagen von Karnak und Luxor wiedereröffnet worden. Die Ursprünge der renovierten Sphinx-Allee reichen 3.000 Jahre zurück.

26.11.2021

Der Eingang zum Tempel von Luxor wird während einer Zeremonie am 25.11.2021 in der Dunkelheit angeleuchtet.
Der Eingang zum Tempel von Luxor (AP/Mohamed El-Shahed)
Die Ausgrabungsarbeiten dauerten mehr als 50 Jahre. Ägypten hofft, mit seinen archäologischen Schätzen den Tourismus anzukurbeln. Bereits im April waren einige berühmten Mumien aus dem Ägyptischen Museum in Kairo in ein neu errichtetes Museum südlich der ägyptischen Hauptstadt überführt worden.
Diese Nachricht wurde am 26.11.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.