Mittwoch, 19.02.2020
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteSportgespräch"Als Diego Diego kalt stellte"05.07.2015

Sportgespräch "Als Diego Diego kalt stellte"

Am 8. Juli jährt sich zum 25. Mal der Tag, an dem die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Rom zum dritten Mal Weltmeister wurde - auch dank Guido Buchwald. Der mittlerweile 54-Jährige blickt zurück auf den Triumph von damals und spricht auch über die aktuelle Situation.

Guido Buchwald im Gespräch mit Matthias Friebe

Ex-Nationalspieler Guido Buchwald (Picture Alliance / dpa / Revierfoto)
Ex-Nationalspieler Guido Buchwald (Picture Alliance / dpa / Revierfoto)

Mit 1:0 besiegte das Team von Teamchef Franz Beckenbauer 1990 im Endspiel von Rom  Argentinien durch ein Elfmetertor von Andreas Brehme kurz vor dem Abpfiff. Argentiniens Weltstar Diego Maradona wurde in diesem Spiel von Guido Buchwald komplett aus dem Spiel genommen.

Buchwald, der sich selbst als Fußball-Arbeiter bezeichnet, erinnert sich im Sportgespräch an das Duell mit Maradona im WM-Finale und über seinen eigenen Spitznamen "Diego". Er spricht aber auch über die Entwicklung des Fußballs seit 1990 sowie über die historische Stunde des WM-Titels kurz vor der deutschen Wiedervereinigung.

Das vollständige Gespräch können Sie bis mindestens 05.Januar 2016 nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk