Freitag, 22.10.2021
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteSportgesprächUnabhängigkeit ist entscheidend 02.11.2014

SportgesprächUnabhängigkeit ist entscheidend

Der Chef der US-Antidopingbehörde rügt den Anti-Doping-Kampf in Deutschland

Im Ton freundlich und in der Sache knallhart – so hat es Travis Tygart zur Gallionsfigur des weltweiten Anti-Doping-Kampfs gebracht. Auch bei seinem Besuch bei den deutschen Kollegen von der NADA nimmt der Chef der US-Antidopingbehörde kein Blatt vor dem Mund.

Travis Tygart im Gespräch mit Philipp May und Herbert Fischer-Solms

Der Vorsitzende der US-amerikanischen Anti-Doping-Agentur USADA, Travis Tygart. (picture alliance / dpa / Marc Tirl)
Der Vorsitzende der US-amerikanischen Anti-Doping-Agentur USADA, Travis Tygart. (picture alliance / dpa / Marc Tirl)
Weiterführende Information

Doping - Millionenspende und neues Image für NADA
(Deutschlandfunk, Sport Aktuell, 28.01.2014)

Sauberer Sport - Großkoalitionäre für Antidoping-Gesetz
(Deutschlandradio Kultur, Tacheles, 30.11.2013)

Nada-Finanzen und Anti-Doping-Strafrecht
(Deutschlandfunk, Sport am Wochenende, 05.11.2013)

Vor zwei Jahren stürzte Travis Tygart nach jahrelangen Ermittlungen nicht nur das Rad-Idol Lance Armstrong von seinem Helden-Sockel, sondern deckte dabei auch noch ein ganzes Doping-Netzwerk in Armstrongs Team US Postal auf. Auch die ehemalige Sprint-Olympiasiegerin Marion Jones brachte seine Behörde zu Fall. Welche Wege er im Kampf gegen Doping geht, was er von Lance Armstrong erwartet und wie er mit staatlichen Ermittlern zusammenarbeitet, dass verrät er im Gespräch mit Herbert Fischer Solms und Philipp May.

Das Gespräch können Sie mindestens fünf Monate lang in unserem Audio-On-Demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk