Samstag, 28. Mai 2022

Sport

Thema / Der Sport und der Krieg

Vereinsemblem von Shakhtar Doneszk in der Donbass Arena in der Ukraine

Fußball in der UkraineSchachtjors Jugendteams: Flucht nach Kroatien

Wegen des Krieges ist der Fußballbetrieb in der Ukraine zum Erliegen gekommen. Viele Vereine kämpfen um ihre Existenz. Jene von Schachtjor Donezk ist nicht gefährdet, aber der Verein muss trotzdem einige Herausforderungen bewältigen. So wurde die Jugendakademie zum großen Teil nach Kroatien verlegt.

05:03 Minuten

Sport am Samstag

Das Foto zeigt den Tennisprofi Daniil Medwedew bei den Australian Open im Februar 2021.

Wimbledon-Ausschluss russischer Spieler*innen"Tennis sollte eine gemeinsame Antwort haben"

Russische und belarussiche Spielerinnen und Spieler dürfen aufgrund des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine in diesem Jahr nicht am Tennisturnier in Wimbledon teilnehmen. Dirk Hordorff, Vizepräsident des Deutschen Tennis-Bundes, kritisierte im Dlf den Alleingang der Organisatoren.

09:41 Minuten

Sport am Sonntag

Initiator Prinz Harry spricht bei den Invictus Games in Den Haag

Invictus GamesWas Düsseldorf 2023 für die Kriegsverletzten erreichen will

2023 finden die Invictus Games für im Einsatz verletzte Soldatinnen und Soldaten in Düsseldorf statt. Projektleiter Brigadegeneral Alfred Marstaller berichtete im Dlf von seinen Plänen für die Spiele in einem Jahr und welche Rolle Prinz Harry für die Sportveranstaltung spielt.

07:59 Minuten

Sport am Samstag

Beijing Olympics Skeleton

Ukrainischer Skeleton-Pilot Heraskevych als Nothelfer"Wir arbeiten in alle Richtungen"

Der ukrainische Skeletonpilot Vladyslav Heraskevych (23) versucht, mit einer eigenen Hilfsorganisation gegen die Folgen des Krieges in seiner Heimat zu arbeiten. Im Dlf erzählt er, welche Schwierigkeiten es dabei gibt und was der Krieg mit ihm persönlich macht.

14:46 Minuten

Sport am Feiertag

Mit Lebensmitteln, Jacken, Taschenlampen und anderen Waren unterstützt der Stadtsporbund Cottbus Flüchtlinge im polnisch-ukrainischen Grenzgebiet.

Ukrainische Sportler im KriegHilfe mit Waffen und Stiftungen

Viele ukrainische Sportlerinnen und Sportlern tun momentan alles dafür, ihrem Heimatland zu helfen. Der Sport spielt in diesen Tagen und Wochen eine elementare Rolle, Hilfe für die Ukraine kommt aus der gesamten Sportwelt.

07:28 Minuten

Sport am Feiertag

Putin (re.) hält eine goldene Trophäe, Infantino kommt von links auf ihn zu. Vor der Bühne stehen Zuschauer.

Sport in Russland"Ein Instrument der sanften Machtprojektion"

Wie wird Sport in Russland für politische Zwecke genutzt? Aleksandra Yatsyk forscht an der Universität Tartu in Estland und im französischen Lille. Sie hat sich mit Sport-Großereignissen in Russland beschäftigt und sagt im Dlf: Der Sport sei in Russland vor allem Zeichen internationalen Prestiges.

09:06 Minuten

Sport am Feiertag

Olympia 1936: Eröffnungszeremonie

Sporthistoriker Blecking"Wir haben verlernt, Sport und Krieg zusammen zu denken"

Am Ukraine-Krieg ist immer wieder abzulesen, wie schwer es dem Sport speziell in Deutschland fällt, klar Stellung zu beziehen. Der Sporthistoriker Diethelm Blecking aus Freiburg sieht die Schwierigkeiten vor allem in Nachwirkungen des Zweiten Weltkriegs begründet.

09:29 Minuten

Sport am Feiertag

Pavlo Bolotov (Schlagposition) trainiert mit seinem ukrainische Junioren-Achter in Hannover.

Flucht nach DeutschlandWie ukrainische Ruderer in Hannover trainieren

Zahlreiche ukrainische Nationalteams versuchen trotz des Krieges weiterhin an Wettbewerben teilzunehmen. Auch das U19-Nachwuchsteam im Rudern will bei der Europameisterschaft im Mai antreten. Auf Einladung des Deutschen Ruderverbandes ist fast das komplette Team nach Hannover gekommen.

05:14 Minuten

Sport am Feiertag

Thema / Sportveranstaltungen und Menschenrechte

Der Bobpilot Justin Kripps aus Kanada ist mit seinen Teamgefährten in Aktion. Im Hintergrund Schnee und Berge.

Olympia 2022China zeigt sein Selbstbewusstsein

Menschenrechte, Uiguren, Peng Shuai: Die Olympischen Winterspiele in Peking haben dazu geführt, dass die Weltöffentlichkeit intensiv auf China geblickt hat. Doch was bleibt am Ende davon hängen?

05:34 Minuten

Informationen am Abend

Die chinesische Tennisspielerin Peng Shuai fotografiert mit einem Handy auf der Zuschauertribüne bei den Olympischen Spielen

Der Fall Peng ShuaiWeiter Unklarheit über Wohlergehen der chinesischen Tennisspielerin

Die chinesische Tennisspielerin Peng Shuai beschuldigte einen chinesischen Offiziellen des sexuellen Missbrauchs. Danach verschwand sie. Nach internationalem Protest gab es inszenierte Auftritte und Dementis der Vorwürfe. Bei den Olympischen Spielen zeigte sie sich der Öffentlichkeit.

Gastarbeiter aus Indien und Bangladesch arbieten vor dem Khalifa-Stadion in Doha, Katar. Im Vorfeld der WM 2022 in dem Golfstaat gibt es immer wieder Berichte über die Ausbeutung von Migranten auf den Stadion-Baustellen

Sportverbände und MenschenrechteIOC-Beraterin Davis: "Einfluss früh und andauernd ausüben"

Die zwei größten Sportereignisse 2022 finden in Ländern statt, die Menschenrechte missachten. Die Menschenrechts-Expertin Rachel Davis hat für das IOC und die FIFA analysiert, was sie in puncto Menschenrechte tun sollten. Man sehe erste wichtige Schritte, sagte Davis im Dlf. Aber es bleibe noch viel Arbeit.

15:37 Minuten

Sport am Samstag

Das Logo der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking

Olympia in PekingHuman Rights Watch rät Olympioniken zu schweigen

Zweieinhalb Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking wird die Sorge um die Menschenrechtslage immer offensichtlicher. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch berichtet, gibt Ratschläge und wird dabei deutlich.

03:24 Minuten

Sport Aktuell

Newcastle United takeover File photo dated 07-10-2021 of Newcastle United fans celebrating at St James Park following th

Newcastle United takeover File photo dated 07-10-2021 of Newcastle United fans celebrating at St James Park following the announcement that The Saudi-led takeover of Newcastle has been approved. The end of the Mike Ashley era brought celebrations and controversy in equal measure as Newcastles new owners targeted trophies while human rights groups accused them of sportswashing human rights abuses. Issue date: Friday October 8, 2021. FILE PHOTO Use subject to restrictions. Editorial use only, no commercial use without prior consent from rights holder. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xOwenxHumphreysx 62936913

Der Begriff SportswashingWann es keine Imagekampagne mehr ist

Gemeinhin werden autokratische Staaten wie Saudi-Arabien oder China des Sportswashing bezichtigt: Sie würden den Sport ausnutzen, um ein freundliches, weltoffenes Image nach außen zu transportieren. Doch vielleicht ist diese Sichtweise eingeengt. Eine Begriffsbestimmung.

05:45 Minuten

Sport am Samstag

Thema / Sportnachrichten

Der russische Oligarch Roman Abramowitsch mit einem Chelsea-Schal auf der Tribüne seines Vereins.

GroßbritannienRegierung in London stimmt Verkauf des FC Chelsea zu

Die britische Regierung hat dem Verkauf des Londoner Fußballclubs Chelsea zugestimmt. Er gehört derzeit dem russischen Oligarchen Roman Abramowitsch, der wegen des Ukraine-Kriegs auf westlichen Sanktionslisten steht.

Ein Mann und ein Kind schauen auf einem Monitor ein Fußpballspiel an. Der Monitor befindet sich in einer Wand mit der Darstellung eines Stadion-Innenraums. Auf der linken Seite sind Ganzkörperportraits der Spieler Ronaldo, Robben und Rooney zu sehen.

Guinnes Buch der RekordeDeutsches Fußballmuseum meldet Weltrekord bei Fußball-Quiz

Das Deutsche Fußballmuseum hat nach eigenen Angaben einen Weltrekord aufgestellt - mit dem größten Fußballquiz aller Zeiten. Daran haben der Dortmunder Einrichtung zufolge 484 Menschen teilgenommen. Das will das Museum ins Guinness Buch der Rekorde eintragen lassen.

Rui Patrício, Torwart von AC Rom, in Aktion mit Teamkollegen Roger Ibañez.

RotterdamAusschreitungen nach Niederlage von Feyenoord

Bei Ausschreitungen nach der Finalniederlage von Feyenoord Rotterdam in der Conference League hat es nach Polizeiangaben in der Nacht 72 Festnahmen in der niederländischen Hafenstadt gegeben.

Der Präsident des Deutschen Ski-Verbandes, Franz Steinle.

WintersportDSV und Garmisch enttäuscht nach verpasstem Zuschlag für Alpine Ski-WM 2027

Garmisch-Partenkirchen ist im Rennen um die Vergabe für die Alpine Ski-WM 2027 erneut leer ausgegangen. Beim Kongress des Internationalen Ski-Verbandes (FIS) in Mailand setzte sich das Schweizer Crans-Montana gegen drei Konkurrenten durch.

Vereinslogo von Real Madrid.

FußballAnalyse-Plattform: Real Madrid erneut wertvollster Verein in Europa - FC Bayern auf Rang vier

Real Madrid ist im vierten Jahr in Folge der wertvollste Fußballverein Europas. In ihrem jährlichen Bericht beziffert die Analyse-Plattform "Football Benchmark" den Wert des spanischen Rekordmeisters auf rund 3,2 Milliarden Euro.

Michael Kohlmann, Teamchef der Davis-Cup-Mannschaft.

TennisDavis-Cup-Teamchef Kohlmann mit Bilanz bei French Open unzufrieden

Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann hat sich mit dem Abschneiden der deutschen Tennis-Herren bei den French Open unzufrieden gezeigt.

DEB-Bundestrainer Söderholm steht beim Spiel Deutschland gegen Tschechien hinter der Glaswand, vor ihr zwei Spieler.

Eishockey-WMDeutschland unterliegt Tschechien und scheidet aus

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland ist die deutsche Nationalmannschaft im Viertelfinale ausgeschieden. Sie unterlag Tschechien mit 1:4.