Donnerstag, 26.11.2020
 

Themen

Virologin Brinkmann zum Corona-Beschluss​"Konsequenter auf die Bremse drücken"

INTERVIEW Für die Virologin Melanie Brinkmann ist fraglich, ob die neuen Corona-Maßnahmen ausreichen. Sie hätte sich zum Beispiel eine geringere Inzidenzzahl als Grenzwert gewünscht, sagte sie im Dlf. Es sei besser, in einer kürzeren Zeit "und nicht in einer ewig langen Zeit" die Corona-Zahlen zu reduzieren.

 

Physikerin

Brauchen einen "kurzen, harten Lockdown"

Politologe

Neue Corona-Vorschläge nicht konsequent

 

Maßnahmen gegen Rassismus​Die Bundesregierung hat es verpasst, mutig zu sein

KOMMENTAR Der bitter benötigte Paradigmenwechsel im Kampf gegen Rassismus ist mit dem neuen Maßnahmenpaket der Bundesregierung ausgeblieben, meint Panajotis Gavrilis. Was fehle, seien Maßnahmen, die für strukturelle Veränderungen sorgten, etwa ein Partizipationsgesetz für mehr Diversität in Ministerien.

Ringen um die EU-Migrationspolitik​Europas Werte, Europas Versagen

Das inzwischen abgebrannte Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist längst zur Chiffre einer gescheiterten europäischen Flüchtlingspolitik geworden. Weiterhin sterben täglich Menschen auf ihrer gefährlichen Flucht nach Europa. Doch bei Begriffen wie Solidarität ist die EU tief gespalten.

Eskalation in Äthiopiens Tigray-Region​Hintergründe und Konfliktlinien

Der Konflikt um die abtrünnige äthiopische Region Tigray ist schnell zu einem blutigen Krieg eskaliert. Experten befürchten, dass er nicht nur den Zusammenhalt des Vielvölkerstaates gefährden könnte, sondern auch die Stabilität der gesamten Region. Einblicke und Hintergründe.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk