Sonntag, 23.09.2018
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
StartseiteHistorische AufnahmenDer Geiger Ruggiero Ricci19.07.2018

SternstundenDer Geiger Ruggiero Ricci

Yehudi Menuhin und er waren die Geigenwunderkinder im Amerika der 1930er Jahre. Über sieben Jahrzehnte lang stand Ruggiero Ricci auf dem Podium und verblüffte mit allen Kniffen akrobatischer Geigenkunst. Sein Ruf als Paganini-Interpret ist legendär.

Bildnummer: 54829367 Datum: 28.03.1958 Copyright: imago/CTK Photo Violinist Ruggiero Ricci rehearses before concert. Prague, Czechoslovakia 1958. (CTKxPhotox/xJirixRublic) PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY People Kultur Musik Aktion kbneg sw xng xo0x 1958 quadrat Bildnummer 54829367 Date 28 03 1958 Copyright Imago CTK Photo Violinist Ruggiero Ricci rehearses Before Concert Prague Czechoslovakia 1958 CTKxPhotox xJirixRublic PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Celebrities Culture Music Action shot Kbneg black and white xng xo0x 1958 Square (imago stock&people)
Der Geiger Ruggiero Ricci 1958 in Prag (imago stock&people)

Man traute Augen und Ohren nicht, wenn er lässig seine Guarneri-Geige unter das Kinn klemmte und auf ihr rasende Läufe und vertrackte Doppelgriffe mit größter Leichtigkeit hervorzauberte. Ruggiero Ricci war der Paganini-Interpret "par excellence". Immer, wenn er auftrat, erwartete man von ihm Paganini als Zugabe, mindestens eine Caprice musste es schon sein.

Ricci, der schon mit 11 Jahren in der Carnegie Hall debütiert hatte, lebte vom Image des zirzensischen Virtuosen. Das Publikum war verzaubert von den akrobatischen Kunststücken, die er mit Fingern und Bogen vollbringen konnte. Darin lag aber auch eine gewisse Tragik, denn nur als "Paganini-Spezialist" und "Teufelsgeiger" wollte er selbst nie gesehen werden.

Am 24. Juli jährt sich der Geburtstag des Italo-amerikanischen Geigers zum 100. Male.

Niccolò Paganini
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 6, Nr. 1
London Symphony Orchestra
Leitung: Anthony Collins


Niccolò Paganini
Aus: 24 Capricen für Violine solo op. 1
Nr. 1 E-Dur, Nr. 20 D-Dur, Nr. 24 a-Moll
Ruggiero Ricci, Violine

Aufnahmen aus den Jahren 1955 und 1959

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk