Die Nachrichten
Die Nachrichten

StikoKeine generelle Impfempfehlung für Kinder ab 12 Jahren

Ein Kinderarzt impft ein Kind im Oberarm - Die Impf-Empfehlung der Stiko für Kinder kommt am Donnerstag (dpa-Bildfunk /  Julian Stratenschulte)
Impf-Empfehlung für Kinder kommt am Donnerstag (dpa-Bildfunk / Julian Stratenschulte)

Die Ständige Impfkommission lehnt eine generelle Corona-Impf-Empfehlung für Kinder ab 12 Jahren derzeit ab.

Ein Vertreter der Stiko sagte in Berlin, Grund sei die noch unzureichende Datenlage. Allerdings sei eine Impfung von Kindern auf individuellen Wunsch und nach ärztlicher Aufklärung sowie eigener Risikoakzeptanz möglich.

Als sinnvoll erachtet die Impfkommission aber eine Corona-Impfung von Kindern mit Vorerkrankung. Diese Gruppe könne aufgrund eines anzunehmenden erhöhten Risikos für einen schweren Verlauf der Covid-19-Infektion mit dem Impfstoff von Biontech immunisiert werden. Zu den genannten Vorerkrankungen zählen unter anderem Adipositas, angeborene Herzfehler, Immun- und Krebserkrankungen sowie chronische Lungenleiden.

Diese Nachricht wurde am 10.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.