Sonntag, 21.07.2019
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
StartseiteEuropawahl 2014Österreich: Gregor Demblin, 37 Jahre, Sozialunternehmer21.05.2014

Stimmen zur EuropawahlÖsterreich: Gregor Demblin, 37 Jahre, Sozialunternehmer

Der Österreicher Gregor Demblin ist 37 Jahre und Sozialunternehmer. Er sagt: "Für mich bedeutet Europa einerseits das größte Friedensprojekt der Geschichte. Und Europa bedeutet für mich im Moment auch eine Wiege von unglaublichem Wohlstand, und verstehe überhaupt nicht, warum das nicht mehr kommuniziert wird."

Rupert Waldmüller hat zugehört

Die Flagge von Österreich (picture alliance / Peter Kneffel)
Die Flagge von Österreich (picture alliance / Peter Kneffel)
Weiterführende Information

Schwerpunkt | Wir sind 28! Stimmen zur Europawahl (Deutschlandfunk, Europa heute, 15.05.2014)

Im Prinzip ist Österreich eine Insel der Seligen und da muss man auch dankbar sein, dass man in so einem Land leben darf.

Ich wünsch mir ein offenes Europa, und ich wünsch mir ein Europa, dass vor allem im Energiebereich aber auch im Bereich internationale Zusammenarbeit die wichtigen Dinge vorantreibt und auf eine Zukunft zusteuert, in der man gerne leben will.

Sorgen bereitet mir einerseits einmal die ganze Klima- und Umweltproblematik, die viel zu langsam angegangen wird und wo sich viel zu wenig ändert. Sorge bereitet mir der große Unterschied zwischen dem Wohlstand der westlichen Welt und der hohen Armut in anderen Teilen der Welt und natürlich damit verbunden diese ganze Flüchtlingsproblematik, die wir momentan im Mittelmeer jeden Tag sehen, aber die weltweit einfach zunimmt, verständlicherweise.

Für mich bedeutet Europa einerseits das größte Friedensprojekt der Geschichte. Und Europa bedeutet für mich im Moment auch eine Wiege von unglaublichem Wohlstand, und verstehe überhaupt nicht, warum das nicht mehr kommuniziert wird und warum den Leuten nicht klar ist, wie enorm gut es uns geht, im Vergleich zu dem Status, der vor 20 Jahren hier war.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk