Freitag, 26.04.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteEuropawahl 2014Schweden: Charlie Sulocki, 47 Jahre, Lehrer19.05.2014

Stimmen zur EuropawahlSchweden: Charlie Sulocki, 47 Jahre, Lehrer

Der Schwede Charlie Sulocki ist 47 Jahre alt und arbeitet als Lehrer.

Tim Krohn hat zugehört

Eine schwedische Flagge an einem Kleidungsstück (dpa / Romain Fellens)
"Schweden ist ein sehr gutes Land für Familien", sagt Charlie Sulocki. (dpa / Romain Fellens)
Weiterführende Information

Schwerpunkt | Wir sind 28! Stimmen zur Europawahl (Deutschlandfunk, Europa heute, 15.05.2014)

Ich bin gerade im Vaterschaftsurlaub, für einen Monat, damit ich meiner Frau wenigstens ein bisschen helfen kann, bevor ich wieder arbeiten gehe. Schweden ist ein sehr gutes Land für Familien. Wir können uns frei nehmen und uns um die Kinder kümmern und es gibt gute Kitas, das fühlt sich gut an.

Ich wünsche mir eine stabile wirtschaftliche Lage in Europa, mit guten Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten. Ich will, dass meine Kinder dieselben Chancen haben werden, wie ich sie früher hatte, mit guten Schulen und einer niveauvollen Ausbildung mit qualifizierten Lehrern.

Wenn ich aber an Europa und die EU-Wahlen denke, dann empfinde ich doch eine starke Unsicherheit. Die ganze Wirtschaft in Europa steht auf so unsicherem Boden. Es fühlt sich so an, als könnte auch jetzt immer noch der ganz große Crash kommen.

Außerdem finde ich, dass zu viele Menschen unsere EU-Rechte missbrauchen. Die freie Migration von einem Land zum anderen, so wie wir das jetzt erleben, war das doch nie gemeint!

Europa ist unser gemeinsames Kulturerbe. Wir teilen eine sehr lange und sehr vielseitige Geschichte. Und es ist wichtig, dass wir diese Kultur bewahren.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk