Donnerstag, 12.12.2019
 
Seit 02:10 Uhr Zur Diskussion
StartseiteZur DiskussionAnkara geht gegen Kurden und IS vor29.07.2015

StrategiewechselAnkara geht gegen Kurden und IS vor

Türkische Kriegseinsätze gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat IS und gegen die Arbeiterpartei Kurdistans PKK: Der türkische Staatspräsident Erdogan hat das militärische Vorgehen gegen Stellungen der IS in Syrien und PKK-Lager im Nordirak fortgesetzt und dabei erklärt, dass es einen Schritt zurück nicht geben werde. Damit spitzt sich die Lage in der Krisenregion weiter zu.

Diskussionsleitung: Gerwald Herter, Deutschlandfunk

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit gesenktem Blick (picture alliance / dpa / Leonardo Munoz)
Der türkische Staatspräsident Erdogan geht gegen Kurden und IS vor. (picture alliance / dpa / Leonardo Munoz)

Es diskutieren:      

  • Reinhard Baumgarten, ARD-Korrespondent Istanbul
  • Sevim Dağdelen, MdB, Die Linke 
  • Guido Steinberg,Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Ali Ertan Toprak, Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde in Deutschland

Live am Mittwoch aus dem Studio 4, Funkhaus Deutschlandradio Kultur, Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk