Donnerstag, 18.07.2019
 
Seit 06:30 Uhr Nachrichten

Suchergebnisse

Ihre Suche erzielte 280479 Treffer, davon 22563 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 18.07.2019Historische Aufnahmen

    Der Pianist Rudolf Firkušný - Unerschütterliche Perfektion

    Rudolf Firkušný konzertierte schon als Kind und hatte mit Janáček einen einflussreichen Förderer. Der hochbegabte Pianist setzte sich besonders für die Werke tschechischer Komponisten ein, das vernachlässigte Klavierkonzert von Antonin Dvořák stand dabei im Mittelpunkt seines Repertoires.

  • 18.07.2019JazzFacts

    Pianistin und Komponistin Luzia von Wyl - Experimentierfreude und Gestaltungsdrang

    Der Pianistin Luzia von Wyl aus Luzern gelingen in ihren Kompositionen überzeugende Grenzgänge zwischen kammermusikalischer Finesse und zupackenden Grooves.

  • 18.07.2019Forschung aktuell

    Die Apollo-11-Chronik - Tag 3 - Der lange Weg zum Mond

    Neil Armstrong und Buzz Aldrin kriechen in die Landefähre 'Eagle'- um zu checken, ob alle Systeme funktionieren. Nach getaner Arbeit hört die Crew zur Entspannung Musik. Der Mond kommt immer näher, seine Anziehungskraft wird stärker als jene der Erde.

  • 18.07.2019Büchermarkt

    Svenja Gräfen: "Freiraum" - Wohntraum der Generation Y

    Die 1990 geborene Schriftstellerin Svenja Gräfen hat nicht nur mit ihrem vor zwei Jahren erschienenen Debütroman "Das Rauschen in unseren Köpfen", sondern auch als Autorin feministischer Beiträge in Zeitschriften und Zeitungen von sich reden gemacht. Jetzt erscheint ihr zweiter Roman "Freiraum".

  • 18.07.2019Presseschau 13:55

    Die Wirtschaftspresseschau

    Zwar hat sich der Umsatz mit fair gehandelten Produkten in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt, doch Begeisterung löst das bei den Kommentatoren nicht aus.

  • 18.07.2019Verbrauchertipp

    Berufsunfähigkeitsversicherung - Angebote und Tarife genau durchrechnen

    Eine schwere Erkrankung, manchmal auch ein Unfall: Viele unterschätzen das Risiko, nicht bis zum normalen Rentenalter arbeiten zu können. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann die finanziellen Folgen dieses Risikos abmildern. Doch sie sollte in jungen Jahren abgeschlossen werden.

  • 18.07.2019Marktplatz

    E-Scooter - Da rollt was auf uns zu

    Auch Deutschland hat sich entschlossen, Elektro-Tretroller im Straßenverkehr zuzulassen. Verkehrsfachleute und Umweltaktivisten versprechen sich davon, dass mehr Pendler auf Bus und Bahn umsteigen. Sind die elektronischen Roller die Zukunft urbaner Fortbewegung?

  • 18.07.2019Kalenderblatt

    Vor 160 Jahren geboren - Maria von Linden: Wissenschaftlerin aus Leidenschaft

    Maria Gräfin von Linden-Aspemont gehörte zu den Wegbereiterinnen des Frauenstudiums. Sie war die erste Studentin der Universität Tübingen und machte als erste Deutsche 1895 den Doktor der Naturwissenschaften. 1910 wurde sie an der Universität Bonn als erste Frau zum Professor ernannt.

  • 18.07.2019Presseschau 07:05

    Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

    Mit Kommentaren zur neuen Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer und zur Masern-Impfflicht. Außerdem geht es um den Online-Händler Amazon, der im Streit mit dem Bundeskartellamt eingelenkt hat.

  • 18.07.2019Informationen am Morgen

    Russlands Rolle in Idlib - Das große Schweigen über den Krieg in Syrien

    Die Provinz Idlib ist die letzte von Assad-Gegnern gehaltene Region in Syrien. Syrische Regierungstruppen fliegen seit Wochen intensive Angriffe auf die Provinz, unterstützt von russischem Militär. Was dort geschieht, interessiert in Russland kaum jemanden. Menschenrechtler wollen das ändern.

  • 18.07.2019Sternzeit

    Vorbereitung auf die Tragödie - ARD, ZDF und das mögliche Apollo-Unglück

    Wie umgehen mit dem Tod der Astronauten falls die Raumstation Apollo 11 verunglückte? Diese Frage stellten sich vor 50 Jahren die Programmdirektoren der TV-Anstalten. Glücklicherweise musste kein Programm geändert werden. Apollo kam sicher zur Erde zurück.

  • 18.07.2019Programmvorschau
  • 17.07.2019Presseschau 23:10

    Blick in die Zeitungen von morgen

    Der Amtsantritt von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als Bundesverteidigungsministerin beherrscht die Kommentarspalten der Zeitungen.

  • 17.07.2019Sport Aktuell

    Spanische Ex-Profis vor Gericht - Ermittlungen wegen Steuerbetrug

    In Spanien laufen Ermittlungen gegen ehemalige Spitzenfußballer wegen mutmaßlichem Steuerbetrug. Sie sollen mehr als fünf Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben.

  • 17.07.2019Spielweisen

    Heimspiel – Die Deutschlandradio Orchester und Chöre - RundfunkchorLounge "30 Jahre Mauerfall"

    Der Rundfunkchor Berlin erinnerte in Lounge-Atmosphäre musikalisch an 30 Jahre Mauerfall, zum Beispiel mit Ruth Zechlins "Lieder für Violoncello" und Wolf Biermanns Song für Rudi Dutschke. Den Abend besonders machten aber vor allem sehr menschliche Erinnerungen der Sängerinnen und Sänger als Zeitzeugen.

  • 17.07.2019Querköpfe

    Rock’n Kabarett - Unter Strom!

    Kabarett ist kein Ort der leisen Töne - auch nicht musikalisch. Längst haben die lauten Klänge Einzug gehalten auf den Bühnen. Künstlerinnen und Künstler wie Suchtpotenzial, Hennes Bender oder Dagmar Schönleber rocken ihre Texte, begleitet von Schlagzeug, Gitarre und Klavier.

  • 17.07.2019Aus Religion und Gesellschaft

    Vom Horn zum Blech - Wie aus dem Schofar die Posaune wurde

    Juden und Christen gehören zusammen - und haben sich doch irgendwann auseinandergelebt. Wie ein zerstrittenes Geschwisterpaar. Selbst an Musikinstrumenten lässt sich das ablesen. Schofar und Posaune tönen sehr unterschiedlich - und doch sind sie verwandt.

  • 17.07.2019Zur Diskussion

    Mission Europa geglückt - Jetzt muss von der Leyen liefern

    "Mach' was draus", sollen ihr die Kinder mit auf den Weg nach Straßburg gegeben haben. Mit knapper Mehrheit ist Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission gewählt worden. Doch nun warten viele Probleme auf die erste weibliche EU-Kommissionpräsidentin.

  • 17.07.2019Hintergrund

    Landwirtschaft - Der schwierige Weg zu mehr Bio

    Das Saarland ist Bio-Spitzenreiter in Deutschland: 17 Prozent der Landwirtschafts-Flächen werden bereits ökologisch bewirtschaftet. Daraus sollen nun 25 Prozent werden. Doch aus Brüssel drohen harsche Einschnitte bei der Bio-Förderung. Verteilungskämpfe stehen bevor.

  • 17.07.2019Kommentare und Themen der Woche

    Wahl Ursula von der Leyens - Ende eines kleinkarierten Trauerspiels

    Die Kritik an dem knappen Mehrheitsvotum für Ursula von der Leyen ist "pure Heuchelei", kommentiert Bettina Klein. Um Stimmen der Rechtsnationalen habe die CDU-Politikerin am wenigsten geworben. Ihre ausgestreckte Hand in Richtung Sozialdemokraten und Grüne sei ausgeschlagen worden.

  • 17.07.2019Kommentare und Themen der Woche

    Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer - Bewährungsprobe für Kanzlerschaft

    Eine faire Chance habe sie verdient, kommentiert Klaus Remme die Ernennung Annegret Kramp-Karrenbauers zur neuen Verteidigungsministerin. Allerdings sei dies eine Personalentscheidung eher zugunsten einer zukünftigen Kanzlerkandidatur - weniger zur Stärkung der Bundeswehr.

  • 17.07.2019Kommentare und Themen der Woche

    Artenschutzgesetz beschlossen - Vorteil für Bienen, für Bayern - und für Söder

    Der bayerische Landtag hat den Gesetzentwurf des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" gebilligt. Deshalb wird es nicht zu einem Volksentscheid kommen. Eduard Neumaier meint in seinem Kommentar, das sei ein Vorteil für die Bienen, für Bayern und für den bayrischen Ministerpräsidenten Söder.

  • 17.07.2019Kultur heute

    Frank Bösch über das Jahr 1979 - Als die Welt von heute begann

    Die iranische Revolution, der Unfall im Atomkraftwerk Harrisburg oder die erste Weltklimakonferenz: Ereignisse wie diese haben 1979 zu einem Jahr der Zäsur gemacht, sagte der Historiker Frank Bösch im Dlf. Diskussionen unserer Zeit - über Klima oder Muslime - seien 1979 angestoßen worden.

  • 17.07.2019Wirtschaft und Gesellschaft

    Wohnraummangel - Wenn der Zug durchs Haus fährt

    Der Wohnungsmangel verschärft sich in den Großstädten. Investoren kommen deshalb immer häufiger auf neue Ideen, um Wohnflächen "nachzuverdichten", also aus den bestehenden Flächen mehr Wohnraum herauszuholen. In Köln geschieht dies auf abenteuerliche Weise.

  • 17.07.2019Wirtschaft und Gesellschaft

    Gegen die Online-Konkurrenz - Kabinett beschließt Apotheken-Reform

    Die Zahl der Deutschen, die Medikamente im Internet kaufen, steigt. Gesundheitsminister Spahn will Apotheken vor Ort stärken und besser vor der Konkurrenz im Internet schützen. Dafür hat das Kabinett ein entsprechendes Gesetz auf den Weg gebracht. Die FDP hält es nicht für europarechtskonform.

  • 17.07.2019Deutschlandfunk - Der Tag

    Der Tag - Plötzlich Ministerin

    Eigentlich wollte sie nur CDU-Chefin sein und jetzt ist sie plötzlich Verteidigungsministerin. Was sind Annegret Kramp-Karrenbauers Beweggründe? Außerdem: Wie das Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern Gesetz wurde.

  • 17.07.2019Forschung aktuell

    Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

    Die Gefahr eines Asteroideneinschlags auf der Erde ist vorerst gebannt +++ Die Gehirne von Frauen und Männern reagieren vergleichbar auf optische sexuelle Reize +++ Gemeinsames Videogucken schweißt zusammen – auch über Artgrenzen hinweg +++ Elon Musk will das menschliche Gehirn mit Hilfe von KI aufrüsten +++ Drohnen könnten im Kampf gegen Wilderei eingesetzt werden +++ Ein Softwareunternehmer soll Gründungsdirektor der Agentur für Sprunginnovationen werden

  • 17.07.2019Forschung aktuell

    Die Apollo-11-Chronik - Tag 2 - "Die Aussicht ist einfach nicht von dieser Welt"

    Die Crew von Apollo 11 korrigiert die Flugbahn ihres Raumschiffs. Weil sonst nicht viel zu tun ist, schauen Armstrong, Aldrin und Collins aus dem Fenster - und schwärmen über die himmlische Aussicht auf die Erde. Den Mond, das Ziel ihrer Reise, haben sie allerdings noch gar nicht im Blick.

  • 17.07.2019Forschung aktuell

    Machtspiele - Was Brettspiele über Führungsqualitäten verraten

    Bamberger Forscher wollten wissen, was einen Menschen zur Führungskraft macht und haben 200 Personen beim Brettspielen zugeguckt. Ein Ergebnis: Egoisten feiern kurzfristige Erfolge, langfristig komme es aber beim Machterhalt auf etwas ganz anderes an, sagte der Arbeitsspychologe Christian Wolff im Dlf.

  • 17.07.2019Forschung aktuell

    Skandal an der Uniklinik Heidelberg - Scharfe Kritik wegen unfertiger Brustkrebs-Bluttests

    Eitelkeit, Führungsversagen, Machtmissbrauch: Die Kritik am Vorstand der Heidelberger Uniklinik wiegt schwer. Grund dafür ist ein unfertiger Bluttest für Brustkrebs und dessen Vermarktung durch einen zwielichtigen Investor. Neben des Verlusts des guten Rufs drohen dem Klinikum noch weitere Konsequenzen.

  • 17.07.2019Büchermarkt

    Zum Tod von Andrea Camilleri - "Eine einzigartige Mischung"

    Heute ist Andrea Camilleri 93-jährig in Rom gestorben. Bekannt wurde er mit seinen Montalbano-Krimis, die auf Sizilianisch und Hochitalienisch geschrieben sind. "Dieser Gegensatz, dieser Kontrast prägt seine Bücher und erzeugt sehr oft komische Wirkung", sagte die Übersetzerin Annette Kopetzki im Dlf.

  • 17.07.2019@mediasres

    "Neue Zürcher Zeitung" - Profil geschärft - mit rechten Thesen?

    Die traditionsreiche "Neue Zürcher Zeitung" gilt als wichtiges Leitmedium in der Schweiz. Doch einige Beobachter sehen die Zeitung zunehmend kritisch und sprechen von einem "Rechtsrutsch" in der Berichterstattung. Der Chefredakteur widerspricht - und sieht eine Schärfung des Profils.

  • 17.07.2019@mediasres

    @mediasres Medienmagazin - Die Sendung von Mittwoch

    Freispruch im Istanbuler Prozess gegen den ROG-Türkei-Experten Önderoglu ● Pro-russische Medienmacht in der Ukraine wächst ● Rechtsruck bei der Neuen Zürcher Zeitung? ● Das Meldeportal der Berliner AfD "Blick nach links" ● Warum Zeitschriften so gut laufen ● Schlagzeile von morgen: Hildesheimer Allgemeine Zeitung

  • 17.07.2019@mediasres

    Journalismus in der Ukraine - Pro-russische Medienmacht wächst

    Der Konflikt in der Ostukraine wird begleitet von einem Machtkampf in den Medien. Dabei ist auch das Unternehmen von Viktor Medwedtschuk in den Fokus geraten - und Ziel von Angriffen. Medwedtschuk gilt als enger Freund von Vladimir Putin und hat große Ziele bei der Parlamentswahl.

  • 17.07.2019Corso

    Neue Filme - Alter Wein in neuen Schläuchen

    Disney recycelt weiter seine Erfolge. Nach „Dumbo“ und „Aladdin“ ist „Der König der Löwen“ das dritte Remake eines Zeichentrickklassikers in diesem Jahr. Eine Vater-Sohn-Geschichte erzählt „Made in China“ und eine Hommage an das Kino der Siebzigerjahre ist „Messer im Herz“.

  • 17.07.2019Corso

    50 Jahre „Easy Rider“ - Schmerzhaft aktuell

    Vor genau 50 Jahren startete in den USA Dennis Hoppers Kultfilm „Easy Rider“, in dem zwei Freaks mit ihren Harley-Davidsons durch die USA fahren, um die Freiheit zu erleben, dabei aber den Tod finden. Die Analyse eines zerrissenen, brodelnden Landes wirkt heute wie ein Déjà-vu.

  • 17.07.2019Corso

    Filmgeschichte als Devotionalienkultur - Filme ohne Kino

    "Easy Rider", "Odyssee im Weltraum", "Apocalypse Now" - das Kino lässt alte Klassiker aufleben, bringt wenig Neues hervor. Und obwohl immer mehr Filme produziert werden, verschwindet das Kino aus den Filmen, sagte Lars Henrik Gass, Leiter der Oberhausener Kurzfilmtage, im Dlf.

  • 17.07.2019Campus & Karriere

    Projekt an der Universität Flensburg - Zwischen immer verfügbar und "Unverfügbarkeit"

    Der Drang, immer verfügbar zu sein, ist allgegenwärtig. Genau das thematisiert Hartmut Rosas "Unverfügbarkeit". Jetzt wird es unter Flensburger Studierenden diskutiert - und das fächerübergreifend. Das Buch wurde für den Wettbewerb "Eine Uni – Ein Buch" ausgewählt.

  • 17.07.2019Campus & Karriere

    Lehrermangel in Sachsen-Anhalt - Studierende und Seiteneinsteiger im Klassenzimmer

    Der bundesweite Lehrermangel macht sich in Sachsen-Anhalt besonders bemerkbar. Nun werden an den Schulen auch Master-Studierende und Seiteneinsteiger eingestellt. Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft will per Volksinitiative eine bedarfsgerechte Ausstattung mit Fachkräften erreichen, sagte Dany Hambach von der GEW im Dlf.

  • 17.07.2019Campus & Karriere

    Bildungsempfehlungen der UNESCO-Kommission - Erdsiek-Rave: Viele offene Fragen bei der Inklusion in Deutschland

    Um allen Menschen Zugang zu hochwertiger Bildung zu gewähren, fordert die Deutsche UNESCO-Kommission ein Programm zur Förderung inklusiver Bildung. Ex-Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave forderte im Dlf die Einrichtung von regionalen Beratungszentren, um die Inklusion zu verbessern.

  • 17.07.2019Deutschland heute

    Verkehrswende - Alternatives Paketdienst-Modell im Test in Hannover

    In Hannover läuft gerade ein neues Projekt für umweltfreundlichere Paket-Logistik. Statt großer Lieferwagen sollen künftig in erster Linie Elektro-Lastenfahrräder unterwegs sein - für besonders große Pakete auch mal elektrisch angetriebene Lieferwagen.

  • 17.07.2019Presseschau 13:55

    Die Wirtschaftspresseschau

    Zwar hat ein US-Bezirksgericht den Schadenersatz, den die Bayer-Tochter Monsanto einem krebskranken Rentner zahlen muss, von 80 auf gut 25 Millionen Dollar reduziert. Anlass zur Entwarnung bestehe deshalb aber nicht, finden die Kommentatoren.

  • 17.07.2019Umwelt und Verbraucher

    E-Scooter - Ohne Zulassung kann's teuer werden

    In Deutschland rollen schon schätzungsweise eine viertel Million Elektro-Scooter über die Straßen - die meisten davon ohne Zulassung. Wer erwischt wird, muss mit einer Strafanzeige rechnen, denn sie gelten als Kraftfahrzeuge. Und bei Unfällen springt die Versicherung nicht ein.

  • 17.07.2019Wirtschaft am Mittag

    Fairer Handel - Umsatz steigt, aber auf sehr niedrigem Niveau

    Ob Kaffee, Bananen oder auch Kleidung – die Deutschen kaufen immer mehr fair gehandelte Produkte. Laut Forum Fairer Handel hat sich seit 2010 der Umsatz verfünffacht, allerdings bleibt der Marktanteil klein. Und die Erlöse verbleiben zu einem Großteil in den Industrieländern.

  • 17.07.2019Wirtschaft am Mittag

    PKW-Zulassungen gesunken - Starker Gegenwind für die Autoindustrie

    Die Autoindustrie hat in Europa weiter zu kämpfen. In Deutschland sank der Absatz um fast fünf Prozent und auch in anderen wichtigen Märkten wie Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien gingen die Absätze zurück. Die Gründe dafür sind vielfältig und Auswirkungen auf andere Branchen möglich.

  • 17.07.2019Presseschau 12:50

    Die internationale Presseschau

    Zwar hat ein US-Bezirksgericht den Schadenersatz, den die Bayer-Tochter Monsanto einem krebskranken Rentner zahlen muss, von 80 auf gut 25 Millionen Dollar reduziert. Anlass zur Entwarnung bestehe deshalb aber nicht, finden die Kommentatoren.

  • 17.07.2019Presseschau 12:50

    Die internationale Presseschau

    Im Mittelpunkt steht die Wahl der deutschen CDU-Politikerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin. Außerdem geht es um den Streit der Türkei mit den Nato-Partnern über die Rüstungsgeschäfte mit Russland.

  • 17.07.2019Interview

    Ex-Bundeswehr-Generalinspekteur Kujat - Kramp-Karrenbauer soll "schwierige Fragen anpacken"

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verdiene einen Vertrauensvorschuss im Amt der Verteidigungsministerin, sagte der frühere Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, im Dlf. Das Personal der Bundeswehr müsse aufgestockt werden und die Soldaten bräuchten eine bessere Ausrüstung.

  • 17.07.2019Verbrauchertipp

    Call-by-Call - Sparvorwahlen beim Telefonieren

    Sogenannte Call-by-Call-Billigvorwahlen kamen in der Zeit der Liberalisierung des Telefonmarkts auf. Das Prinzip zum Geldsparen: Erst eine bestimmte Vorwahl anrufen - dann die eigentliche Ziel-Telefonnummer. Solche Vorwahlen gibt es noch, sie lohnen sich aber nur in bestimmten Fällen.

  • 17.07.2019Kultur heute

    Zum Tod des Schriftstellers Andrea Camilleri - Über Nacht zum Bestsellerautor

    Mit seinen "Commissario Montalbano"-Krimis wurde er berühmt. Andrea Camilleri griff in seinen Romanen aber auch immer wieder heikle politische und gesellschaftliche Themen auf und galt als kritische Stimme Italiens. Nun ist der Autor im Alter von 93 Jahren gestorben.

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Auf einer nassen Strass fährt im Vordergund ein E-Scooter, im Hintergrund in der Unschärfe sind weitere Autos zu sehen. (picture alliance / dpa / Christoph Soeder)
E-ScooterDa rollt was auf uns zu
Marktplatz 18.07.2019 | 10:10 Uhr

Auch Deutschland hat sich entschlossen, Elektro-Tretroller im Straßenverkehr zuzulassen. Verkehrsfachleute und Umweltaktivisten versprechen sich davon, dass mehr Pendler auf Bus und Bahn umsteigen. Sind die elektronischen Roller die Zukunft urbaner Fortbewegung?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk