Samstag, 24.08.2019
 
Seit 12:00 Uhr Nachrichten

Suchergebnisse

Ihre Suche nach ""Ulrich Heyden"" erzielte 7 TrefferSortierung nach Datum / Relevanz
  • 18.02.2017Lange Nacht

    Die Lange Nacht über deutschen Kolonialismus - Unheilvolle Kontinuitäten

    Führer. General Lettow-Vorbeck - Mythos und Wirklichkeit, Berlin 2006 Timm, Uwe: Morenga. Roman, Köln 1985 van der Heyden, Ulrich: Rote Adler. Die brandenburgisch-preußische Kolonie Großfriedrichsburg in Westafrika, Berlin 2001 van der Heyden, Ulrich und

  • 18.01.2017Tag für Tag

    Völkermord an Herero und Nama - Welche Mitschuld trägt die Evangelische Kirche?

    deswegen begleitet uns das bis heute als Kirche." Gleichwohl hat es Hilfeversuche gegeben, so Ulrich van der Heyden, Theologe an der Humboldt-Universität und zugleich stellvertretender Vorsitzender der Berliner Gesellschaft für Missionsgeschichte: "Die

  • 12.09.2010Sonntagsspaziergang

    Trauriges Kapitel

    Tür zu öffnen, weil die Sklaven dann hätten fliehen können." Wieviele Sklaven von hier verschifft wurden, lässt sich heute nicht mehr genau sagen. Der Historiker Ulrich von der Heyden von der Berliner Humboldt-Universität hat sich viele Jahre mit

  • 16.10.2004Lange Nacht

    Blicke ins Dunkel

    Ulrich van der Heyden u. Joachim Zeller. 2002. -BERLIN EDITION- Ulrich van der Heyden Rote Adler an Afrikas Küste Die brandenburgisch-preußische Kolonie Großfriedrichsburg in Westafrika 2. Aufl. 2001. -SELIGNOW- . . . da und dort ein junges Deutschland

  • 24.02.2004Campus & Karriere

    Ostalgie-Party für DDR-Wissenschaftler?

    auch bleiben, solange da nicht etwas getan wird, um dieses Unrecht zu beseitigen. Ulrich van der Heyden ist tief gekränkt. Der Historiker und Afrikanist forschte einst an der Akademie der Wissenschaften der DDR. Nach der Wende wurde er drei mal

  • 05.02.2000Hintergrund

    Die russische Armee und die "Soldatenmütter"

    Tagelang dauerten die Gefechte gegen die tschetschenischen Rebellen - dann, vor kurzem erst, konnten russische Einheiten strategisch wichtige Positionen im Zentrum der Hauptstadt Grósny einnehmen. Etwa 2.000 Freischärler haben daraufhin - nach verschiedenen übereinstimmenden Angeben - die Stadt verlassen. Aber: Selbst wenn die russischen Truppen bald ganz Grosny kontrollieren sollten, bedeutet das noch nicht den endgültigen Sieg für Moskau. Dass sich die Machtverhältnisse schnell wieder ändern können, zeigte schon der erste Krieg zwischen 1994 und 1996. Auch damals wurde das von russischen Truppen besetzte Territorium einschließlich der Stadt Grosny von den Freischärlern wieder zurückerobert. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende des russischen Sicherheitsrates, Wladimir Rubánow, äußert sich skeptisch zu den jüngsten russischen Erfolgsmeldungen:

  • 27.10.1999Hintergrund

    Vor den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine

    Vor dem ukrainischen Parlament in Kiew geht es laut zu. Eine Studentenorganisation hat zur Unterstützung von Präsident Leonid Kútschma aufgerufen. Der amtierende Präsident ist einer von insgesamt 15 Kandidaten, über deren politische Zukunft die 37 Millionen wahlberechtigten Bürger der Ukraine am Sonntag mit dem Stimmzettel entscheiden. Auf einem aus Brettern zusammengezimmerten Podium steht ein Student mit Stirnbinde. Er feuert die Demonstranten an, die in Sprechchören gegen den linken Parlamentssprecher und Präsidentschaftskandidaten Oleksándr Tkatschénko protestieren. Er schade dem Image der Ukraine, heißt es.

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Schüler stehen in einer Schule in Hannover im Sexualkundeunterricht neben Anschauungsmaterial zur Unterrichtseinheit "Sozialkompetenz und Sexualerziehung". (dpa/ Julian Stratenschulte)
Mehr als Bienchen und Blümchen 50 Jahre Sexualkundeunterricht an deutschen Schulen
Campus & Karriere 24.08.2019 | 14:05 Uhr

1969 beschloss die Kultusministerkonferenz, dass Sexualkundeunterricht in die Lehrpläne gehört. Bis dahin wurde höchstens im Religionsunterricht vor den Gefahren der Lust gewarnt. Und auch heute gehen die Meinungen, ob und inwieweit Kinder in der Schule sexuell aufgeklärt werden sollen, auseinander.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk