Mittwoch, 27.05.2020
 
Seit 02:30 Uhr Lesezeit

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "Südossetien" erzielte 196 TrefferSortierung nach Datum / Relevanz
  • 22.05.2020Kommentare und Themen der Woche

    US-Rückzug aus "Open Skies"-Abkommen - Trump hat das Kind mit dem Bade ausgeschüttet

    Russland Krieg führte, in den russisch besetzten Gebieten Abchasien und Südossetien, die ehemals zu Georgien gehörten. Auch Kaliningrad durfte nicht kontrolliert werden. Dort sind höchstwahrscheinlich russische nukleare Mittelstreckenraketen stationiert.

  • 27.06.2019Europa heute

    Georgien - Angst treibt sie auf die Straßen

    wahrgenommen. Russland hat ja 20 Prozent des georgischen Staatsgebiets praktisch besetzt. Es geht um die an Russland grenzenden Regionen Abchasien und Südossetien. Die haben sich Anfang der 90er Jahre blutig von Georgien getrennt und man muss wissen,

  • 07.06.2019Hintergrund

    Russland - Machtpolitik mit Pässen

    Separationsgebiete Abchasien und Südossetien." In Abchasien und Südossetien hatte Russland bereits Anfang der 2000er Jahre begonnen, russische Pässe auszugeben. Die beiden Gebiete hatten sich, als Anfang der 1990er-Jahre die Sowjetunion zerbrach, von Georgien

  • 03.05.2019Informationen am Morgen

    Ukraine-Konflikt - Russland plant umfassende Einbürgerung für Ukrainer

    russischsprachige Arbeitskräfte und die Herrschenden könnten auf Dankbarkeit und Wählerstimmen zählen. Und Moskau könnte argumentieren, es unterstütze im Donbass seine Bürger. Ein Szenario, das bei der Abspaltung der georgischen Region Südossetien eine Rolle

  • 01.02.2019Hintergrund

    Krise in Venezuela - Sanktionen, Verbündete und ein Ultimatum

    die von Georgien abgespaltenen Regionen Abchasien und Südossetien anerkannte. Moskau hat derweil die Machthaber in Caracas stets unterstützt. Außenminister Sergej Lawrow in dieser Woche: "Uns beunruhigt, was die USA und ihre allernächsten Verbündeten

  • 18.12.2018Europa heute

    Wehrpflicht in Georgien - Kirche statt Kalaschnikow

    effektiver sei - ein gutes Argument in einem Land, das noch 2008 einen Krieg mit Russland um die abtrünnige Provinz Süd-Ossetien geführt hat.

  • 29.11.2018Informationen am Mittag

    Deutschland und die Ukraine - Ukraine-Konflikt überschattet Wirtschaftstreffen

    für uns alle einfacher, aber wir müssen aufpassen, dass solche Beispiele nicht Schule machen und wenn sie sich mal Russlands Umgebung anschauen, in Georgien haben sie Süd-Ossetien und Abchasien, in Moldawien Transnistrien, in Aserbeidschan und Armenien

  • 07.10.2018Interview

    Buchmessen-Partnerland - "Georgien fängt an, nicht mehr vergessen zu sein"

    immer aus dem Vergessen heraushilft, das sind kriegerische Konflikte. Die gab es in Georgien, Herr Wackwitz, vor zehn Jahren mit Russland. Schließlich hat Russland Südossetien und Abchasien als selbständige Staaten anerkannt – Staaten, die am Gängelband

  • 25.08.2018Informationen am Morgen

    Merkel im Südkaukasus - Drei Tage schwierige Konsultationen

    sein. Schließlich führt die gesamte Kaukasusreise die Bundeskanzlerin auf politisch und diplomatisch vermintes Terrain. Noch wenige Stunden vor der Ankunft in Armenien hatte sie in Georgien die Demarkationslinie zur faktisch von Russland besetzten Region Südossetien

  • 24.08.2018Informationen am Morgen

    Kanzlerin Merkel in Georgien - Tiflis braucht Deutschlands Unterstützung

    Merkel das letzte Mal in Georgien. Das Land stand damals in einem offenen Krieg mit Russland um die kaukasische Gebirgsregion Südossetien. Seitdem wird das Gebiet von russischen Truppen kontrolliert. Völkerrechtlich aber gilt es nach wie vor als Teil

  • 07.08.2018Hintergrund

    10 Jahre nach dem Krieg - Russland, Südossetien und Georgien - unversöhnt

    Seit dem Kaukasuskrieg von 2008 hat Georgien keinen Zugriff mehr auf Südossetien, das sich als unabhängig sieht und von Russland als unabhängiger Staat anerkannt wird. Auch wenn es Ansätze zur Versöhnung gibt - die Beziehungen zwischen den drei

  • 07.08.2018Informationen am Morgen

    Georgien - Die Hoffnung liegt im Westen

    Seit der Unabhängigkeit Georgiens streben die Regionen Abchasien und Südossetien nach Eigenstaatlichkeit. Im August 2008 eskalierte die Situation in einem Fünf-Tage-Krieg. Südossetien wird seitdem von Russland als unabhängig betrachtet, Georgien hat

  • 19.10.2016Informationen am Morgen

    Südossetien - Unterwegs an der Grenze, die keine sein soll

    Südossetien: Die Region gehört völkerrechtlich zu Georgien, versteht sich aber als unabhängig. 2008 kam es deshalb zu einem bewaffneten Konflikt. Russland hat Soldaten stationiert. Auf der anderen Seite der Grenze sind EU-Beobachter im Einsatz.

  • 07.10.2016Hintergrund

    Aufgeladene Stimmung - Georgien vor der Parlamentswahl

    öffnen. Die Menschen in Georgien bewegt das. Denn in der Sowjetunion waren die Türen 70 Jahre geschlossen." Georgien ist ein geteiltes Land. Zwei Regionen, Abchasien und Südossetien, haben sich Anfang der 90er Jahre mit russischer Unterstützung vom

  • 09.05.2016Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

    Ukraine - Alltag im Kriegsgebiet

    Unruheherde wie etwa Abchasien, Südossetien oder Transnistrien, die man jederzeit anfachen könnte, um Einfluss auf das jeweilige Land zu nehmen. Europas Verhältnis zu Russland in der Kritik Auch den Informationskrieg lässt Sommerbauer nicht aus, wobei sie

  • 17.03.2016Europa heute

    Russland und die Krim - Zwei Jahre nach der Annexion

    Südossetien besucht. Zur Krim sagte er: "Wir haben Senatoren im italienischen Parlament, die seit Langem auf die Krim wollen. Ich hoffe, wir können bald fahren. Das ist wichtig, denn wir können dann in die italienische Politik hineinwirken. " Weiterhin Kritik

  • 02.01.2016Corso

    Georgien - Der Sound von Tiflis

    Nachbarn Russland und die durch Boykott und Armut geprägten Nachkriegsjahre in den abtrünnigen Regionen Abchasien und Südossetien werden heute in der georgischen Literatur aufgearbeitet – erst zehn bis 20 Jahren später, durch eine neue Generation junger

  • 07.08.2015Europa heute

    Georgien - Angst vor russischer Okkupation

    2008 griff die georgische Armee die Hauptstadt des abtrünnigen georgischen Gebietes Südossetien an. Daraufhin schaltete sich das russische Militär ein - nach dem Krieg erkannte Russland Südossetien als eigenen Staat an. Georgien hat mittlerweile

  • 17.06.2015Interview

    Schuldenstreit mit Griechenland - "Die haben das Ding selbst an die Wand gefahren"

    Operettenrepubliken Abchasien, Südossetien, Transnistrien, die nur von Nordkorea und Russland anerkannt werden, die er unterhalten muss. Jetzt hat er die Besatzungskosten für die Krim am Bein. Er muss den Krieg in der Ostukraine finanzieren. Und dass er sich bei all

  • 22.03.2015Kultur heute

    Ukraine-Krise - Georgische Künstler fürchten russische Invasion

    später zur russischen Kulturelite. Bis 2008 der Bruch kam, als Russland gegen seine ehemalige Schwesternrepublik Georgien einen Blitzkrieg führte. Danach hatte Georgien 20 Prozent seiner Gebiete, Abchasien und Südossetien, eingebüßt. Dieser georgisch

  • 22.03.2015Information und Musik

    Ukraine-Krise - Georgische Künstler fürchten russische Invasion

    später zur russischen Kulturelite. Bis 2008 der Bruch kam, als Russland gegen seine ehemalige Schwesternrepublik Georgien einen Blitzkrieg führte. Danach hatte Georgien 20 Prozent seiner Gebiete, Abchasien und Südossetien, eingebüßt. Dieser georgisch

  • 11.02.2015Nachrichten vertieft

    Internationale Presseschau - Skepsis vor Treffen in Minsk

    Donbass-Region wäre nach einer Abspaltung wohl nicht Teil von Russland, sondern ein Gebiet wie Transnistrien, Abchasien oder Südossetien - international nicht anerkannte Staaten unter russischer Dominanz. Auch wenn es offiziell noch ein Tabu ist: Wir

  • 24.01.2015Interview

    Frieden in der Ukraine - "Nur leere Worte von Lawrow"

    zum Beispiel Abchasien und Südossetien – das sind die beiden Regionen Georgiens – verlassen haben, die Truppen dort verlassen haben, damit ein Freihandel überhaupt denkbar ist? Wellmann: Ich würde das jetzt nicht überfrachten. Der heiße Konflikt spielt

  • 14.11.2014Interview

    Ukraine-Konflikt - "Russland schafft weiter Unruhe"

    Wie in Südossetien, Abchasien oder Transnistrien ist Russland an einem sogenannten eingefrorenen Konflikt in der Ostukraine interessiert, sagte der Politologe Gerhard Simon im DLF. Deswegen setze der Kreml alles daran, die Situation im Donbass

  • 22.10.2014Interview

    Georgiens Aussenministerin - "Russland will wieder Sowjetunion herstellen"

    Kontrolle über ihre abtrünnigen Regionen Abchasien und Südossetien. Ihr Land habe sich in dem Konflikt nicht von der Europäischen Union alleine gelassen gefühlt, sagte die georgische Außenministerin jetzt im DLF, allerdings sei "später vielleicht der Druck

  • 17.10.2014Interview

    Ukraine-Konflikt - "Russland ist und bleibt unser Nachbar"

    Südossetien. Russland ist aufgefordert worden, jetzt schon zu erklären, dass sie diese Wahlen nicht anerkennen werden. Ich glaube, das ist einer der wesentlichen Lackmus-Punkte, plus der Abzug der Truppen natürlich. Heinemann: Erkennen Sie da Bereitschaft in

  • 15.10.2014Hintergrund

    Machtpolitik - Russland und die "eingefrorenen Konflikte"

    Russland hat Erfahrung mit "eingefrorenen Konflikten". In seiner Nachbarschaft gibt es vier davon: Südossetien und Abchasien, Berg-Karabach und Transnistrien. Die Kampfhandlungen forderten Tausende Menschenleben. Für keinen der Konflikte wurde

  • 12.09.2014Hintergrund

    Kämpfe in der Ostukraine - Ein Land im Widerstand

    wie Abchasien, Südossetien oder Transnistrien bekäme, würde das den russischen Präsidenten nicht besänftigen. Denn er will Cherson und Nikolajew, Dneprpetrowsk und Saporoshje, Odessa, kurz den ganzen Osten und noch den Süden. Deshalb wären

  • 08.09.2014Interview

    Ukraine-Konflikt - "OSZE soll Waffenruhe überwachen"

    ist ja das, was Sie mit dem frozen conflict ansprechen. So etwas gibt es in Nagorni Karabach, so etwas gibt es in Transnistrien, so etwas gibt es in Südossetien und Abchasien. Und ich glaube, das wäre dann der vierte frozen conflict, der den Russen

  • 14.08.2014Interview

    Russischer Hilfskonvoi - "Putin spricht von Neu-Russland"

    spreche nicht von Hilfslieferungen in die Ost-Ukraine, sondern nach "Neu-Russland". Die Ukraine erinnere sich noch sehr genau an das "Drehbuch aus dem Georgien-Krieg 2008", als Russland unter dem Deckmantel von Hilfslieferungen in Abchasien und Süd-Ossetien

  • 27.06.2014Nachrichten vertieft

    Gipfel in Brüssel - EU-Abkommen mit Ukraine, Georgien und Moldau besiegelt

    Falle Moldaus geht es um das abtrünnige Gebiet Transnistrien, das Russland politisch und wirtschaftlich unterstützt. In Georgien hatten sich die Gebiete Abchasien und Südossetien von Tiflis losgesagt, was 2008 zu einem Krieg führte, in den russische

  • 14.05.2014Interview

    Ukraine-Konflikt - "Betonköpfe weichklopfen"

    mit Oberst a.D. Wolfgang Richter von der Stiftung Wissenschaft und Politik, vormals OSZE-Beobachter in Südossetien, Georgien und Dagestan. Guten Morgen nach Genf. Wolfgang Richter: Schönen guten Morgen, Herr Müller. "Russland hat die OSZE akzeptiert

  • 02.05.2014Interview

    Entführte Militärbeobachter - "Kiew hätte ihre Sicherheit gewährleisten müssen"

    Deutschlands bei der OSZE in Wien. Er hat selber auch an mehreren OSZE-Beobachtermissionen teilgenommen wie in Südossetien, in Georgien im Jahr 2008. Jetzt ist er bei der Stiftung Wissenschaft und Politik. Schönen guten Morgen, Herr Richter. Wolfgang Richter:

  • 24.04.2014Nachrichten vertieft

    Russische Drohungen - Georgien reicht dem Westen die Hand

    Konflikt in der Ukraine mit Russland schürt , denn russische Truppen sind bereits in den abtrünnigen Republiken Südossetien und Abchasien präsent. Der russische Außenminister Sergej Lawrow hatte in einem Fernsehinterview "Antworten" angekündigt, wenn

  • 24.04.2014Europa heute

    Georgien - Wunsch nach Assoziierungsabkommen

    Georgien strebt eine Annäherung an die EU und die Aufnahme in die NATO an. Doch die Krise in der Ukraine schürt allerdings auch viele Ängste, denn russische Truppen sind bereits in den abtrünnigen Republiken Südossetien und Abchasien präsent. Doch

  • 24.04.2014Nachrichten vertieft

    Ukraine-Konflikt - Wettrüsten der Worte

    angegriffen, so wie es in Süd-Ossetien war", sehe er keine Alternative zu einer "Antwort", sagte Lawrow gestern. Er verwies dabei ausdrücklich auf den Georgien-Krieg von 2008. Die US-Armee erhöht derweil ihre Präsenz im Baltikum: Gestern landeten die ersten

  • 22.04.2014Informationen am Morgen

    Georgien - Die Angst vor Russland geht um

    in Camouflage auf, mit Masken. Die machen Fotos und verschwinden wieder." Khurwaleti ist ein georgisches Dorf. Es grenzt direkt an Südossetien. Vor mehr als zwanzig Jahren hat sich das Gebiet von Georgien losgesagt. 2008 hat Georgien versucht,

  • 14.04.2014Hintergrund

    Russland und die Ukraine - Die NATO muss umdenken

    Russland um die abtrünnigen Provinzen Abchasien und Südossetien. Bundeskanzlerin Merkel sagte auf der Türschwelle zum Tagungsort des NATO-Gipfels 2008 in Bukarest: "Wir sind zu der Überzeugung gekommen, dass es also noch zu früh ist, diesen beiden Staaten

  • 19.03.2014Interview

    Russland und die Ukraine - "Europa nicht für Krise verantwortlich"

    Russland definiert sein eigenes Interesse anders. Es nutzt die bisherigen sogenannten eingefrorenen Konflikte mit Transnistrien, Nagorny Karabach oder Abchasien und Südossetien, um einen Einflusshebel gegenüber Georgien, Armenien und Moldau zu haben, und

  • 13.03.2014Informationen am Morgen

    Ukraine - Kiews Krim-Truppen rufen um Hilfe

    werden könnte statt weiter eine Urlaubsregion zu sein, ist schwer vorstellbar. Die Krim darf nicht werden wie Südossetien, Abchasien und Transnistrien, die noch heute auf die Hilfe warten, die Russland ihnen versprochen hat. Keine Verbrecherbande, keine

  • 11.03.2014Interview

    Ukraine-Konflikt - "Deutsche Außenpolitik nicht gescheitert"

    Stimme spricht. Das darf man nicht unterschätzen. Bei der Georgien-Krise, damals nach dem Einmarsch der Russen in Abchasien und Südossetien, ist es Russland gelungen, die Europäische Union zu spalten. Gegen schwache, in hohem Maße auf Energielieferungen

  • 09.03.2014Interview der Woche

    Ukraine - "Eigentlich unverantwortlich"

    große Expansionsgelüste hat. Was er will ist, dass er eine quasi Perlenkette von Regionen hat, die ihm zugetan sind, die vielleicht auch als Destabilisatoren wirken können, als Störfaktoren - wenn ich an Südossetien, an Abchasien denke - zwei

  • 06.03.2014Interview

    Russland-Sanktionen - "Der Westen muss deutlicher auftreten"

    Wir haben die Genfer Gespräche zu Südossetien und Abchasien. Das sind alles Gebiete, die widerrechtlich von russischem Militär besetzt sind. Meurer: Sie halten vom Versuch der Bundesregierung und von Steinmeier oder Merkel gar nichts, über diese

  • 03.03.2014Interview

    Krim-Krise - Analystin: "Das ist eine hoch gefährliche Lage"

    der Georgienkrieg vielleicht für die Russen ein militärischer Sieg war durch die Annexion von Abchasien und Südossetien, aber ein furchtbarer politischer Fehler, weil das zu einem Umdenken in Europa, nicht zuletzt in Berlin, geführt hat. Der Wolfgang

  • 26.02.2014Informationen am Mittag

    Polizei-Sondereinheit - Ukraine löst Berkut auf

    Szenarium wie in Südossetien: dass Russland Truppen schickt zum angeblichen Schutz russischer Staatsbürger.

  • 24.02.2014Interview

    Ukraine - "Frau Timoschenko ist definitiv nicht unumstritten"

    Konflikt ausgesetzt um Abchasien und Südossetien. Hier sind Spaltungen bereits vorhanden und beide Länder – das sollte man vielleicht auch dazu sagen – sind ja jetzt auf dem Weg zur endgültigen Unterzeichnung von Assoziierungsabkommen. Die sind letzten

  • 31.01.2014Interview

    Georgien - "Wir haben alle Tests der Demokratie bestanden"

    Panjikidze, dass Deutschland vor einigen Jahren Georgien ausgebremst hat; auf dem Weg in die NATO war das. Das war nach dem August 2008, als Georgien mit Truppen nach Süd-Ossetien einmarschiert ist. Das hat die EU verurteilt und das hat dafür gesorgt, dass

  • 29.12.2013Sonntagsspaziergang

    Moldawien - Transnistrien und seine Hauptstadt Tiraspol

    Professionalität machen." Wenn Andrejs Lächeln zum Grinsen wird, was recht oft passiert, ist es schwer zu deuten. Ganz offensichtlich beherrscht er eine breite Ironie-Palette. "Hier sehen wir zwei Botschaften von Südossetien und von Abchasien. Das sind die wehenden

  • 26.10.2013Hintergrund

    Rolle rückwärts – Richtung Russland?

    aber sank auch die Kleinkriminalität in Georgien merklich. Die große Korruption, bei der Vergabe von Großaufträgen zum Beispiel, blieb. Saakaschwili versprach den Menschen, die abtrünnigen georgischen Regionen Südossetien und Abchasien zurückzuholen.

  • 11.08.2013Kultur heute

    Eine Literaturszene im Aufbruch

    Saakaschvili meinte, die abtrünnige Provinz Südossetien mit Waffengewalt zurückholen zu müssen. Doch nun will das Land mit aller Macht zurück zur Normalität. . "Herzlich willkommen im Haus der Schriftsteller. Es gehörte einst einem Magnaten, der es von dem

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

(Deutschlandradio / Thomas Kujawinski)
Salzburger Stier - Teil 2Bodo Wartke "Geisterkonzert"
Querköpfe 27.05.2020 | 21:05 Uhr

Bodo Wartke spielte am 15. Mai ein Konzert im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks, mit vielen seiner bekannten Hits, aber ohne Publikum. Heute hören Sie den zweiten Teil seines "Geisterkonzerts".

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk