Montag, 13.07.2020
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "identitäten" erzielte 921 Treffer, davon 12 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 14.08.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Drehbuch. Die komplexe Handlung aus Korruption und Intrige improvisieren alle gemeinsam während des Spiels, allerdings auf Basis vorgegebener Regeln. Drei Tage lang legen die Spielenden ihre privaten Identitäten ab und werden ganz zum selbstgewählten

  • 12.07.2020Kommentare und Themen der Woche

    Debattenkultur - Wir brauchen mehr Empathie für politische Gegner

    USA sind so groß wie ein Kontinent. Und ähnlich groß sind die Gräben, die dort zwei feindselige Lager trennen. Im amerikanischen Kulturkampf geht es um Werte und Identitäten, um Globalisierungsgewinner- und verlierer. Vielleicht noch mehr geht es um

  • 21.06.2020Interview

    Diskriminierung - "Niemand kann behaupten, von Rassismus nicht betroffen zu sein"

    bestätige. Vielmehr erkenne man damit an, dass diese soziale Kategorie nach wie vor Diskriminierung produziere. Nicht die Identitäten, sondern die Systeme beleuchten Intersektionalität beschäftigt sich mit der Verschränkung von unterschiedlichen

  • 06.06.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Auftakt des IMPULSE-Festivals "Latitude" - Digitales Festival des Goethe-Instituts hinterfragt koloniale Strukturen in der Gegenwart Hybride Identitäten - Hassan Sharif in den Berliner Kunstwerken Kultur in Hongkong - Das Sicherheitsgesetz und die Folgen

  • 02.06.2020Hörspielmagazin

    Der Musiker, Performer und Hörspielmacher Volkan T. Error - "Hauptsache, ich bleibe kredibil!"

    wurde. In den Neunzigern zog es ihn nach Berlin-Kreuzberg – in der Hoffnung, seine musikalischen Identitäten dort verbinden zu können. Er studierte Ethnologie, Politikwissenschaften und Soziologie, wurde Vater und mit der Zeit immer mehr von

  • 02.06.2020Kultur heute

    Endlich mal erklärt - Warum sind hohe Männerstimmen Kult?

    von damals. Das Spiel mit Identitäten geht weiter. Das erste Mal ist für die meisten ein Schock. Da steht ein Mann auf der Bühne und gibt höchste Töne von sich! Warum tut er das? Und wie? Früher gab es doch die Kastraten, denen man im jugendlichen

  • 01.06.2020Wissenschaft im Brennpunkt

    Biometrie und Demokratie - Gesicht zeigen

    werden von Künstlicher Intelligenz ausgewertet und so durchsuchbar. Es gebe legitime Anwendungen dafür, sagt Clare Garvie. Etwa, um auszuschließen, dass jemand mehrere Führerscheine unter verschiedenen Identitäten beantragt. Aber die Datenbanken werden

  • 01.06.2020Essay und Diskurs

    Männer in neuen Rollen - "In das Geschlechterverhältnis ist Bewegung gekommen"

    Geschlechter" zu Deutsch. Und das ist im Grunde ein Standardwerk der Genderforschung. Eine der starken Thesen darin war, dass es unendlich viele Geschlechter gebe, genauer gesagt sozusagen Rollen, Rollenvorstellungen, Vorstellungen von Identitäten und wie wir

  • 25.05.2020Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

    Jürgen Wertheimer über Europa - "Hört bitte auf, von Freiheit und Toleranz zu reden"

    Identitätsgeschichte des Kontinents - und schaut tief in seine kulturellen Abgründe. "Von allen möglichen ‚Identitäten‘ ist die ‚europäische‘ die am wenigsten klar zu umreißende. Die Wahrheit ist, dass sich im Verlauf der langen Geschichte dieses Kontinents seine

  • 17.05.2020Hintergrund

    Migrantenparteien- und Initiativen - Der Kampf für die Vielfalt politischer Perspektiven

    sind eigentlich eine Partei, die versucht, so Identitäten zu schützen. Das heißt, jede Identität, die in Deutschland vorhanden ist, soll auch eine Möglichkeit finden, politisch zu partizipieren und vertreten zu werden." Migrantenbündnis BIG - verschrien

  • 11.05.2020Kultur heute

    Endlich mal erklärt - Warum sind Baritone oft die Bösen und Tenöre die Guten?

    Geschlechterrollen und -identitäten auf der Bühne ja auch mitunter munter durcheinander gewürfelt werden, weiß man erst beim Lesen der Partitur oder beim Hören, wer welche Rolle singt. In Hans Abrahamsens Oper "Die Schneekönigin" ist die titelgebende Figur zum

  • 08.05.2020Tag für Tag

    Jüdische Buddhisten in den USA - Was ist ein JewBu?

    jüdischen Interesse an buddhistischer Meditation sind tatsächlich aber viele doppel-religiöse Identitäten entstanden. So wie bei der New Yorker Meditationslehrerin Yael Shy. Sie will die ganze Sache aber auch nicht zu hoch hängen: "Ich glaube, im Laufe der

  • 27.04.2020Corso

    Deutscher Comicmarkt - Kaum Platz für queere Stoffe

    beschränkt, sich über Identitäten, die nicht der gesellschaftlichen Norm entsprechen, zu informieren, sagt der Autor Joris Bas Backer. "Manche haben da schon das Internet genutzt, aber überhaupt nicht alle. Da hat man sich ganz anders, so kreativ, Definitionen

  • 25.04.2020Corso

    "Diven" von Hans Unstern - "Ich bin Fan von Manifestformaten und Behauptungen"

    "Ich bin Vielzahl, ich dehne meine Identität", sagt Hans Unstern zu seinem neuen Album "Diven". Unstern verhandelt darauf Geschlechterfragen genauso wie die Frage nach dem Selbst. Und die Musik ist geprägt von einem wohl einzigartigen Instrument.

  • 04.04.2020Computer und Kommunikation

    Smartphone-Tracking - Apps im Kampf gegen COVID-19 und ihre Risiken

    hochriskante Datensammlung, aus der zu Beispiel Identitäten der positiv Getesteten dann wunderbar rückgerechnet werden können. Können digitale Mittel dabei helfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen? Eine Überwachung einzelner Personen per Smartphone

  • 29.03.2020Büchermarkt

    Benjamin Quaderer: "Für immer die Alpen" - Über Liechtenstein, Banker und Hochstapler

    geradewegs in das Genre der Hochstaplererzählung hineinführt, zu Gottfried Kellers Wenzel Strapinski, Thomas Manns Felix Krull und Patricia Highsmiths Tom Ripley. Und fürwahr: Johann Kaisers Spiel mit den Identitäten, die scheinbare Leichtigkeit der Lügen,

  • 29.03.2020Rock et cetera

    Punkrock-Band Turbostaat - „Alles ist irgendwie politisch“

    "Rattenlinie Nord" - in Anlehnung an die Route, durch die viele der übrig gebliebenen Größen des Nationalsozialismus am Ende des 2. Weltkriegs in Richtung Flensburg zu flüchten versuchten, wo sie zum Teil Papiere für neue Identitäten erhielten. Im Flensburger

  • 19.03.2020Corso

    Black Movement Project - Bibliothek für Tänze

    also wer sie sind und was ihre Identitäten sind." Tänze unter Verschluss Ein Aspekt davon ist, dass McMillian ihre digitalisierten Tänze derzeit noch nicht zum Verkauf anbietet. "Ich will sicherstellen, dass die Tänzer voll entschädigt werden. Ich kann

  • 18.03.2020Hintergrund

    Zäsur statt Jubiläumsfeier - Vom Ende der europäischen Reisefreiheit

    mit mehreren Identitäten sich im Schengenraum bewegen, wir durchaus auch Informationen darüber haben, diese Informationen aber nicht zusammenbringen können." SWP-Experte Bossong sieht das ähnlich – weist aber auch auf ein Risiko hin: Die Verzahnung der

  • 16.03.2020Corso

    Underground-Ikone Genesis P-Orridge - "Der erste postmoderne Popstar"

    dort einer noch weit konsequenteren Dekonditionierung des Daseins verschrieben hatten. Sie wollten nicht weniger erreichen als die Auflösung aller Institutionen und Riten, an denen die Menschen sich sonst orientieren, keine feste Identitäten, feste

  • 07.03.2020Interview

    Kritik an Frauentag - "Ein Anti-Patriarchatstag würde neue Perspektive eröffnen"

    Sache. Das einzige Problem ist, wir fokussieren uns auf die Individuen, das heißt, wir fokussieren uns auf Frauen und Männer und nicht auf das System, das diese Identitäten produziert und die Hierarchien aufrechthält. Von ihrer Aufstellung zur

  • 24.02.2020Tag für Tag

    Rechtsextremismus - Die identitäre Versuchung des Christentums

    Persönlichkeit. Das habe der evangelische Pastoraltheologe Henning Luther gut ausgedrückt. Identitäten sind nie eindeutig und abgeschlossen, sondern immer auch im Wandel begriffen. Werner: "Fragmente sind etwas, das auf Vergangenheit hinweist. Fragmente sind aber

  • 21.02.2020Corso

    Digitale Streitkultur - „Weiße Männer sind zu einer massiven Zielscheibe geworden“

    Wir leben wirklich in einem Regime von Identitäten, in dem das, was die Menschen sagen, wichtiger ist als das, wie sie sich verhalten. Jeden kritisieren, über jeden lachen Smarzoch: Damit geht auch die Tendenz einher, online Grenzen zu überschreiten,

  • 17.02.2020Musikjournal

    "Tolomeo" bei den Händel-Festspielen - Ein Antiheld zwischen Leben und Tod

    König Araspe liebt Delia, seine Schwester Elisa liebt Osmin alias Tolomeo. Alessandro, Tolomeos Bruder verliebt sich in Elisa. Keine Liebe stößt auf Gegenliebe, was Wut und Eifersucht zur Folge hat. Als sich die wahren Identitäten enthüllen, sollen

  • 29.01.2020Corso

    Interaktiver Roman "Gefährliche Menschen" - Emanzipatorisches Lesen

    gefährlich werden können, zu finden und auszuschalten. Zu diesen 'gefährlichen Menschen' gehört Taktuq - ein Mensch ohne Daten-Schatten, mit stetig wechselnden Identitäten, der in der Lage sei, sich in dieser Welt "irgendwie durchzuschlagen", so Rieger.

  • 28.01.2020Büchermarkt

    Frank. O. Rudkoffsky: "Fake" - Der Troll-Roman

    Frank O. Rudkoffsky verbringt selbst einen Großteil seines literarischen Lebens im Netz. Über das und vor allem das perfide Spiel mit fiktiven Identitäten in den vermeintlich sozialen Netzwerken handelt sein neuer Roman. Frank O. Rudkoffsky hat sich

  • 23.01.2020Interview

    Online-Glücksspiel - Psychologe warnt vor größerer Suchtgefahr als beim Kasinobesuch

    wird dann ein Problem, wenn ich keine Tagesstruktur habe und wenn ich selbst eine fragile Persönlichkeit habe. Der Anteil der Patchwork-Identitäten gerade bei jungen Leuten nimmt ja wirklich zu, wo die Identität sehr fragil und brüchig ist. Schwierige

  • 19.01.2020Essay und Diskurs

    Identitäten (7/7) - Warum weiße Menschen so gerne gleich sind

    "Aber wir sind doch alle gleich!" So reagieren vor allem weiße Menschen oft, wenn die Sprache auf Rassismus kommt. Sobald weiße Menschen und ihre Privilegien in der Gesellschaft benannt werden, sagt Autorin Alice Hasters, scheint ihnen Gleichsein plötzlich wichtig und Hautfarbe egal zu sein.

  • 19.01.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Vor 65 Jahren: Das erste Goggomobil läuft vom Band 09:10 Die neue Platte Sinfonische Musik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (7/7) Warum weiße Menschen so gerne gleich sind Von Alice Hasters „Aber wir sind doch alle gleich!“ - mit diesem Satz

  • 15.01.2020Büchermarkt

    Charles J. Shields: "Der Mann, der den perfekten Roman schrieb" - Knurriges Genie

    Charles J. Shields macht in seiner Biographie einige Schlüsselerfahrungen geltend, die bei Williams früh die Begabung zum Erfinden von Identitäten und Geschichten weckten. Dazu gehört der Tag, als der Neunjährige erfuhr, dass George Williams, mit dem er

  • 12.01.2020Essay und Diskurs

    Identitäten (6/7) - Farbe bekennen

    überhitzt geführten Debatten über Identität und Rassismus". Der Roman beschreibe eine "Praxis kultureller Vieldeutigkeit und fluider Identitäten", die "aller politischen Abstraktion und Sprachkritik voraus" sei. Und im "Spiegel" heißt es gar, Thomaes Roman

  • 12.01.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    deutsche Ostfront beginnt 09:10 Die neue Platte Kammermusik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (6/7) Farbe bekennen Von Mahret Ifeoma Kupka (Teil 7 am 19.1.2020) Mit Jackie Thomaes ,Brüder’ war 2019 ein Roman für den Deutschen Buchpreis nominiert, der von

  • 06.01.2020Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

    Kwame Anthony Appiah - "Identitäten“

    Identitäten können Halt und Orientierung bieten, aber auch zu Konflikten und Kriegen führen. Angesichts ihrer Komplexität rät der Philosoph Kwame Anthony Appiah zu einem bewussten und zeitgemäßen Umgang mit den Schwachstellen und den Potenzialen von

  • 06.01.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Literatur Kwame Anthony Appiah - "Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit" Hanser Beat Stauffer - "Maghreb, Migration und Mittelmeer. Die Flüchtlingsbewegung als Schicksalsfrage für Europa und Nordafrika" NZZ Libro Sigurd Rink - "Können Kriege gerecht

  • 05.01.2020Essay und Diskurs

    Identitäten (5/7) - Schwarzer Körper

    Teju Cole folgt einer Einladung in das Schweizer Bergdorf Leukerbad, wo der US-Autor James Baldwin seinen ersten Roman beendete. 60 Jahre später begibt sich Cole auf Baldwins Spuren und geht dessen Erfahrungen als erster Schwarzer im Essay "Fremder im Dorf" nach.

  • 05.01.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Evangelische Kirche 08:50 Presseschau Aus deutschen und ausländischen Zeitungen 09:00 Nachrichten 09:05 Kalenderblatt Vor 75 Jahren: Der Widerstandskämpfer Julius Leber wird hingerichtet 09:10 Die neue Platte Alte Musik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (5/7)

  • 01.01.2020Essay und Diskurs

    Identitäten (4/7) - Fremder im Dorf

    Ins schweizerische Leukerbad reiste der New Yorker Schriftsteller James Baldwin 1951, um seinen ersten Roman "Go and tell it on the mountain" fertig zu schreiben. Im damals noch beschaulichen Bergdorf war er der erste Schwarze überhaupt. Die Einwohner behandelten ihn wie eine Sehenswürdigkeit oder eine Art Wunder.

  • 01.01.2020Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    50 Jahren: Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird erstmals live im ZDF übertragen 09:10 Die neue Platte Sinfonische Musik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (4/7) Fremder im Dorf James Baldwin (Teil 5 am 5.1.2020) Ins schweizerische

  • 29.12.2019Interview der Woche

    Autorin Ines Geipel - „Friedensnobelpreis für die Ostdeutschen“

    verschiedene Identitäten – acht verschiedene Identitäten – sich merken, wie kann er diese ganzen Codes, diese Sätze, mit denen man sich verabredet, die Anrufe, die Sonnenbrille, die eben im Revers zu stecken hat und so weiter und so fort, also, diese ganze ...

  • 29.12.2019Essay und Diskurs

    Identitäten (3/7) - Rassismus steckt Mississippi im Knochenmark

    Rassismus, Armut und Klassenschranken sind tief verwurzelt in der Gesellschaft von Mississippi, wo die Schriftstellerin Jesmyn Ward aufgewachsen ist. In ihrem Essay legt sie offen, wie allgegenwärtig die weiße Vormachtstellung gegenüber der schwarzen Bevölkerung von Mississippi noch ist.

  • 29.12.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Physiker Richard Feynman hält seine Rede "Viel Spielraum nach unten" 09:10 Die neue Platte Klaviermusik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (3/7) Rassismus steckt Mississippi im Knochenmark Jesmyn Ward (Teil 4 am 1.1.2020) Rassismus, Armut und

  • 26.12.2019Essay und Diskurs

    Identitäten (2/7) - Zadie Smith - Das Ich, das ich nicht bin

    Zadie Smith setzt sich in ihrem Essay "Das Ich, das ich nicht bin" mit den Risiken und literarischen Möglichkeiten der Ich-Erzählung auseinander. Diese nimmt immer bewusst in Kauf, dass die Leser die Identitäten des fiktiven Ichs und der Autorin

  • 26.12.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Schriftsteller Ernst Moritz Arndt geboren 09:10 Die neue Platte Alte Musik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (2/7) Das Ich, das ich nicht bin Zadie Smith (Teil 3 am 29.12.2019) „Das Ich, das ich nicht bin“: Die im Londoner Stadtteil Willesden aufgewachsene

  • 25.12.2019Essay und Diskurs

    Identitäten (1/7) - Chimamanda Ngozi Adichie - Die Gefahr einer einzigen Geschichte

    monoperspektivisches Erzählen Menschen, Kulturen oder Orte auf eine einzige Geschichte reduzieren und so die Wahrnehmung der Wirklichkeit manipulieren. Adichie macht deutlich, dass niemand davor gefeit ist, solche anerzählten Identitäten unhinterfragt zu akzeptieren.

  • 25.12.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Vor 450 Jahren: Gerhard Mercator veröffentlicht seine Weltkarte 09:10 Die neue Platte Kammermusik 09:30 Essay und Diskurs Identitäten (1/7) Die Gefahr einer einzigen Geschichte Chimamanda Ngozi Adichie (Teil 2 am 26.12.2019) Unsere Lebensläufe und

  • 17.12.2019Campus & Karriere

    Schüler mit Migrationshintergrund - Soziologe: Der positive Effekt ethnischer Vielfalt

    Identitäten, leben sozusagen gerade im Dazwischen, aber das war nicht so sehr der Fokus unserer Studie. Interessant ist aber doch, dass einfach in Gegenden, in denen das Normalfall ist, dass sie auf das Gymnasium gehen, es scheinbar nicht so wichtig ist die

  • 16.12.2019Forschung aktuell

    Biometrische Systeme - Probleme mit der Sicherheit und großen Datenmengen

    ganze Identitäten inklusive täuschend echtem dreidimensionalem Avatar erzeugt werden, dem sogenannten deep-fake. "Das Thema deep-fake ist natürlich eines der modernsten Angriffszenarien, die man auf so ein Verfahren ausführen kann. […] Mit allen

  • 14.12.2019Eine Welt

    Taiwan vor den Wahlen - Ein Land, zwei Identitäten

    Im taiwanischen Wahlkampf dreht sich alles um die Beziehung zu China. Die Volksrepublik sieht die Insel als Teil ihres Territoriums und droht mit militärischer Gewalt. Vor allem junge Taiwaner schauen nach Hongkong und fürchten um ihre Freiheit.

  • 06.12.2019Büchermarkt

    Alain Badiou "Logik der Revolte" - Suche nach der Gegenwart

    des 20. Jahrhunderts hat sich der demokratische Kapitalismus nunmehr selbst als alternativlos erklärt. Auch politische Meinungen, künstlerische Kreativität, sogar Identitäten und Glücksverheißungen unterliegen mittlerweile dem Gesetz von Angebot und

  • 22.11.2019Büchermarkt

    Tristan Garcia: „Das Siebte“ - Und täglich grüßt der Niedergang

    In „Das Siebte“ hat der Franzose Tristan Garcia die klassenkämpferischen Ausschreitungen in Frankreich der vergangenen Jahre vorausgeahnt. Er beschreibt ein Fantasie-Szenario über Unsterblichkeit und zerfallende Identitäten in einer zerklüfteten

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk