Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
Donnerstag, 29.10.2020
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "rotmilan" erzielte 30 Treffer, davon 1 Audiofile (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 24.09.2020Umwelt und Verbraucher

    EEG-Reform - "Die erneuerbaren Energien sind konkurrenzlos günstig"

    Naturschützer und gerade der Ausbau der Windenergie an Land ist umstritten. Da gibt es viele Initiativen, die sagen, das verschandelt die Landschaft, der Rotmilan ist gefährdet. Wie lösen Sie das, wenn Sie sagen, gleichzeitig mehr Windenergie an Land? Pforte

  • 17.03.2020Umwelt und Verbraucher

    Donau-Oder-Elbe-Kanal - „Geldverschwendung und Naturzerstörung“

    geschützte Arten wie Weißstorch und Rotmilan würden gefährdet. Britta Fecke: Der tschechische Staatspräsident Miloš Zeman hält den Kanal zwischen Donau, Oder und Elbe für eine lukrative Transportroute vom Schwarzen Meer bis in die Nord- und Ostsee. Gegner

  • 15.11.2019Interview

    Altmaiers Gesetzentwurf - Hofreiter: "Das macht die Windkraft-Branche platt"

    Das sind nicht wenige. Und Sie kennen vor allen Dingen die Sorgen der Bürger: Lärmbelästigung, Schattenwurf. Da ist der Rotmilan in Gefahr als Symbol für die Anti-Bewegung. Können Sie das nicht verstehen, dass Bürgerinnen und Bürger da diese Sorgen

  • 07.10.2019Umwelt und Verbraucher

    Greifvogel Rotmilan - Artenschutz als vorgeschobenes Argument gegen Windräder?

    Greifvogel versus Windrad: Vor allem der Rotmilan gilt als bedroht, weil er häufig mit Windrädern kollidiert. Das wissen auch Windkraftgegner, die den Vogelschutz instrumentalisieren. Dabei gibt es längst Möglichkeiten, Windkraft und Artenschutz

  • 07.10.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Nachrichten 11:30 Nachrichten 11:35 Umwelt und Verbraucher Schwächt die Bundesregierung ihr Klimaschutzgesetz weiter ab? Klimaschutz-Aktivisten blockieren Straßen in Berlin Der Rotmilan - ein Vogel als Argument gegen Windkraft Frankreichs Präsident Macron

  • 21.07.2019Sonntagsspaziergang

    30 Jahre nach der Grenzöffnung - An den Ufern der Elbe

    gesehen, Rotmilan, Störche, kleine Vögel. Es war herrlich." "Das gehört nicht getrennt" Auf der Gatower Fähre habe ich Familie Lehmann getroffen, mit zwei Hunden auf dem Weg von Dresden nach Hamburg unterwegs. Jeden Tag 40 Kilometer auf beiden Seiten der

  • 11.06.2019Umwelt und Verbraucher

    Windkraft - "Wir bräuchten etwa 1.300 Anlagen pro Jahr"

    sind welche, die eigentlich gegen die Energiewende sind, aber dann den Rotmilan vorschieben. Was wir brauchen ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Naturschutz und Klimaschutz, und wir sehen jetzt, wie zum Beispiel beim Rotmilan - das ist ja ein

  • 22.05.2019Umwelt und Verbraucher

    Windkraftanlagen - Spagat zwischen Klimaschutz und Naturschutz

    entsprechenden Vogel- oder Fledermausvorkommen auftreten." Sonst können Greifvögel wie Rotmilan, Schreiadler und Seeadler mit den Rotorblättern kollidieren. Und das ist nicht alles. "Daneben kann der Bau und Betrieb von Windkraftanlagen vor allem im Wald aber

  • 20.05.2019Umwelt und Verbraucher

    Klimaerwärmung - Gefahr für die Artenvielfalt im Saaletal

    biologische Gleichgewicht insgesamt ist sie ein Bedrohung. "Da ist der Rotmilan, der in Sachsen-Anhalt weltweit die größte Population hat." Pflanzenökologe Stefan Klotz vom Hallenser Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UfZ) ist mit Fernglas und Pinzette im

  • 13.07.2018Umwelt und Verbraucher

    Mecklenburg-Vorpommern - Zerstörte Vogelbrutstätten in der Nähe von Windkraftanlagen

    Mäusebussard-Nester und auch Rotmilan-Horste. Einige von denen sind in den letzten beiden Jahren wiederholt verschwunden. Das heißt, hier sind Horstbäume beseitigt worden oder auch Horste aus dem Baum herausgesägt worden", sagt Dietmar Weier. Brutstätten wurden

  • 29.08.2017Hintergrund

    Naturschutz und Agrarwirtschaft - Landwirte als Artenschützer

    ringsum, und am Horizont zieht ein Rotmilan seine ruhigen Kreise. Auf Einnahmen zu verzichten, kommt für den Landwirt nicht in Frage Gerade erhebt sich mit schnellen, vibrierenden Flügelschlägen ein Vogel aus dem Stoppelfeld – eine Feldlerche, wie Gemballa

  • 28.09.2016Umwelt und Verbraucher

    Windkraft-Anlagen - Mehr Schutz für Vögel und Wale

    eben anders fällt." Vögel wie den Rotmilan versucht man in Baden-Württemberg dadurch von den Analgen fernzuhalten, dass die Felder rings um die Windräder in einem bestimmten Rhythmus bestellt und das Weidegras nicht allzu kurz schneidet. Denn dann

  • 07.04.2016Umwelt und Verbraucher

    Windrad versus Rotmilan - Sind Vogelschutz und Windenergie vereinbar?

    Teils seltene und gefährdete Vogelarten wie der Rotmilan fühlen sich durch Windräder gestört: Genau das versucht die Studie eines Schweizer Ingenieurbüros, die heute in Berlin vorgestellt wurde, zu widerlegen. Kritiker vermuten dahinter die

  • 18.09.2015Umwelt und Verbraucher

    Rotmilan in Gefahr - "Wir haben eine globale Verantwortung für die Art"

    wie der Rotmilan, der fast nur in Deutschland zu finden sei, gefährdet. Britta Fecke: In diesem Jahr gibt es in einigen Regionen besonders viele Feldmäuse. Die Population dieser Tiere schwankt naturgemäß von Jahr zu Jahr. Aufgrund der aktuell hohen

  • 27.07.2015Umwelt und Verbraucher

    Der Wert der Natur - Ein Preisschild für den Rotmilan

    Ruf des Rotmilans. Dieser Greifvogel ist nur noch in Europa heimisch. Experten schätzen den Bestand auf 25.000 Paare. Mehr als die Hälfte davon brüten in Deutschland. Doch auch hierzulande ist der Rotmilan gefährdet, sagt Heinz Kowalski vom NABU, dem

  • 18.05.2015Umwelt und Verbraucher

    Schädlingsbekämpfung - Das Gift im Rattenpelz

    Vogelexperte des NABU. Zu diesen Pestiziden gehören auch Nagetiergifte. "Durch das Töten der Mäuse und Ratten beseitigt man auch die Nahrungsbasis der mäusefressenden Greifvögel. Bei uns in Deutschland sind das hauptsächlich der Mäusebussard und der Rotmilan,

  • 23.02.2015Umwelt und Verbraucher

    Artenschutz - Häufig regiert der Kompromiss

    auch umsiedelt." Auch andere geschützte Tiere rufen bei Bauprojekten immer wieder Konflikte hervor, bestätigt Peer Cyriacks von der Deutschen Wildtier Stiftung. Dazu gehört Rotmilan versus Windrad, Fledermaus versus Gebäudedämmung, Juchtenkäfer versus

  • 16.08.2013Umwelt und Verbraucher

    Wo Hamster in Deckung gehen

    entscheiden kann, wie Hans-Ulrich Bangert vom Umwelt- und Landwirtschaftsministerium erklärt. "Der wird geboren in einer Fläche wo Getreide steht, dann kommt mit einmal der Mähdrescher und der Mäusebussard, der Rotmilan, die sind dann natürlich die

  • 25.09.2012Umwelt und Verbraucher

    Rotierende Naturschützer

    ein alter Waldbestand, wo wir Fledermäuse drin haben." Fledermäuse, aber auch seltene Vogelarten wie der Schwarzstorch oder der Rotmilan seien besonders häufig Schlagopfer von Windrad-Rotorblättern. Gerade für den Rotmilan trage Rheinland

  • 11.09.2011Sonntagsspaziergang

    Natürlich wild

    etwa der Rotmilan oder der Alpenstrudelwurm, der im sauberen Wasser vieler Bäche lebt. Größere Orte gibt es südwestlich von Kassel kaum; Bad Wildungen, der bekannte Kurort, ist die Ausnahme. Der Boden ist karg, weshalb die Menschen, die hier leben, als

  • 24.07.2011Sonntagsspaziergang

    Naturnahes Wasserwandern auf der Werra

    "Das wird ein Roter Milan sein. Das erkennt man an dem gegabelten Schwanz, der scheint so nen bisschen rötlich durch, deshalb Rotmilan. Davon haben wir relativ viele hier, im Werratal und in der Rhön. Da können wir ganz froh darüber sein." Denn 60

  • 02.03.2011Umwelt und Verbraucher

    15 Millionen Euro für den Artenschutz

    sollen besonders gefördert werden. Das sind Arten wie zum Beispiel der Feuersalamander, die Gelbbauchunke, der Rotmilan. Als zweites sogenannte Hot Spots der biologischen Vielfalt, Bereiche, wo wir eine besonders hohe Dichte an Arten und Lebensräumen

  • 26.02.2008Umwelt und Verbraucher

    Illegale Jagd

    Heyd vom Komitee gegen den Vogelmord: "Es gibt Greifvogelarten bei uns in Nordrhein-Westfalen wie zum Beispiel der Habicht oder der Rotmilan, die sind stark gefährdet, ihre Bestände gehen immer weiter zurück, auch im Übrigen bundesweit. Und wenn

  • 16.02.2007Umwelt und Verbraucher

    Bleifreies Jagen

    Schutz anderer Greifvögel wie Rotmilan und Mäusebussard.

  • 03.03.2005Umwelt und Verbraucher

    Vogeltod durch Windräder

    gefährdet sind: Also zu den gefährdeten Arten kann man sagen, dass es eine erstaunlich hohe Anzahl von Greifvögeln, besonders zu erwähnen der Rotmilan oder der Seeadler, gibt, die an diesen WKA verunglücken, ansonsten sind es vor allem Möwen, die bislang an

  • 02.02.2005Umwelt und Verbraucher

    Einweihung der größten Windkraftanlage der Welt

    Vogelschlag durch Windkraft-Anlagen an Land seien vor allem Großvogelarten und Thermiksegler wie Störche und Reiher betroffen, aber auch Greifvögel wie der Rotmilan, erklärt Dr. Klaus-Michael Exo: Wenn wir auf die offene See schauen, dann sind es vor allem

  • 03.07.2002Umwelt und Verbraucher

    Artenschutz und intensive Landwirtschaft - geht das?

    -Liste-Arten wie Rotmilan, Dorngrasmücke oder verschiedene Schmetterlinge seien auf solchen Flächen zu finden. Integriert, kontrolliert, nachhaltig, biologisch, intensiv, ökologisch oder extensiv – dem Laien raucht der Kopf bei so vielen Fachbegriffen. Was sich

  • 19.06.2002Umwelt und Verbraucher

    Einst innerdeutscher Todesstreifen, jetzt Naturraum

    den Neuntöter: Wir haben hier regelmäßig Neuntöter, ein Vogel, der sehr selten geworden ist. Wir haben regelmäßig Braunkehlchen, wir haben alle möglichen Arten von Grasmücken, die hier oben singen, fast immer kreist der Rotmilan über uns hier, und es

  • 21.05.2002Umwelt und Verbraucher

    Greifvögeltraining für Flugschauen

    Greifvögel für die Show. Das ist unsere Lina, ein Rotmilan, hier gezüchtet. Die werde ich fliegen lassen und sie soll was ganz Schwieriges zeigen, das sie aber auch draußen in der Natur beherrschen muss: einen Brocken in der Luft zu fangen: `Lina, jawoll´:

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk