Sonntag, 21.04.2019
 
Seit 20:05 Uhr Freistil

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "urheberrechtsreform eu" erzielte 91 Treffer, davon 22 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 20.04.2019DLF24 Kultur

    EU-Urheberrechtsreform - VG Media verlangt Milliarden von Google

    Nach der Verabschiedung der EU-Urheberrechtsreform verlangt die deutsche Verwertungsgesellschaft VG Media Milliarden vom Google-Konzern. Wie die Gesellschaft mitteilte, fordert sie für die Nutzung von digitalen Presseerzeugnissen rückwirkend 1,24

  • 20.04.2019DLF24 Kultur

    EU-Urheberrechtsreform - VG Media verlangt Milliarden von Google

    Nach der Verabschiedung der EU-Urheberrechtsreform verlangt die deutsche Verwertungsgesellschaft VG Media Milliarden vom Google-Konzern. Wie die Gesellschaft mitteilte, fordert sie für die Nutzung von digitalen Presseerzeugnissen rückwirkend 1,24

  • 18.04.2019DLF24 Kultur

    EU-Urheberrechtsreform - VG Media verlangt Milliarden von Google

    Nach der Verabschiedung der EU-Urheberrechtsreform verlangt die deutsche Verwertungsgesellschaft VG Media Milliarden vom Google-Konzern. Wie die Gesellschaft mitteilte, fordert sie für die Nutzung von digitalen Presseerzeugnissen rückwirkend 1,24

  • 16.04.2019Presseschau 13:55

    Die Wirtschaftspresseschau

    Elektromobilität lockermachen soll." Durchaus zwiespältig bewerten die Kommentatoren die endgültige Verabschiedung der EU-Urheberrechtsreform. "Am Ende kam eine Entscheidung der Bundesregierung heraus, die vor Unsicherheit nur so trieft", heißt es etwa in den

  • 15.04.2019Presseschau 23:10

    Blick in die Zeitungen von morgen

    Luxemburg haben die EU-Mitgliedsländer mit deutlicher Mehrheit für die Urheberrechtsreform gestimmt. Damit ist sie endgültig beschlossen. Die Zeitung NEUES DEUTSCHLAND meint dazu: "Viele, die sich gegen die Reform engagierten, haben drei Lektionen gelernt:

  • 15.04.2019Kommentare und Themen der Woche

    EU-Urheberrechtsreform - Ein "Ja, aber" mit vielen Fragezeigen

    Die Bundesregierung hat in Sachen EU-Urheberrechtsreform erklärt, sie wolle die Upload-Filter "nach Möglichkeit" verhindern. Dies lasse Zweifel bestehen, dass die Filter doch noch zum Einsatz kommen, meint Paul Vorreiter. Damit büße vor allem

  • 15.04.2019Informationen am Morgen

    EU-Treffen in Luxemburg - Schlussakt für die Urheberrechtsreform

    Seit Ende März ist die Urheberrechtsreform beschlossene Sache. Beim Treffen der EU-Landwirtschaftsminister in Luxemburg folgt nun der formale Schlusspunkt des Verfahrens. Die Diskussionen um den umstrittenen Artikel 13 und die sogenannten

  • 15.04.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Informationen am Abend VW - Anklage gegen Ex-Chef Winterkorn erhoben EU: strengere CO2-Grenzwerte für Autos EU-Urheberrechtsreform nimmt letzte Hürde Bundesverfassungsgericht zu Stimmrecht für betreute Menschen bei der Europawahl Diskussion um Masern

  • 13.04.2019Streitkultur

    Matthias Hornschuh vs. Christian Schiffer - Die Urheberrechtsreform – Ein schwarzer Tag fürs Internet?

    Ende März hat das EU-Parlament der Reform des Urheberrechts zugestimmt, um das in analogen Zeiten entstandene Recht an die digitale Gegenwart anzupassen. Damit sollen Kreative fair entlohnt werden. Es regt sich aber auch Protest: Wird hier die

  • 01.04.2019@mediasres

    @mediasres Medienmagazin - Sendung zum Nachhören

    Studie: Die Macht von YouTube ● Was Deutschland aus der EU-Urheberrechtsreform macht ● Polizei gibt sich selber Interviews ● Journalistische Recherche auf der Bühne ● Schlagzeile von morgen: Südthüringer Zeitung Mittwoch, 01.04.2019 Moderation:

  • 01.04.2019@mediasres

    EU-Urheberrechtsreform - Die Woche danach

    Nachdem das europäische Parlament der EU-Urheberrechtsreform zugestimmt hat, bleiben den EU-Ländern nun zwei Jahre, um die Richtlinie in nationale Gesetze zu gießen. IT-Konzerne und Verlage beschäftigen sich aber schon jetzt mit der Umsetzung. Dass

  • 01.04.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    von YouTube Interview mit Lutz Frühbrodt, Mediensoziologe Mit oder ohne Filter? Was Deutschland aus der EU-Urheberrechtsreform macht Bremer Clan-Ermittlungen: Polizei gibt sich selber Interviews Alles nur Theater? Journalistische Recherche auf der

  • 30.03.2019Kommentare und Themen der Woche

    Streit ums Urheberrecht - Überzeichnung von durchaus berechtigten Sorgen

    Der Streit um die EU-Urheberrechtsreform war ein Paradebeispiel für politisches Framing, meint Joachim Dorfs von der "Stuttgarter Zeitung". Denn am Ende sei es nicht mehr darum gegangen, dass Youtube, Google und Co. millionenfach gegen das

  • 27.03.2019@mediasres

    Debatte zum EU-Urheberrecht - Faktenverdrehungen und zweifelhafte Kommunikation

    Die Verabschiedung der neuen EU-Urheberrechtsrichtline gehört nicht zu den Glanzstücken der europäischen Gesetzgebung und Debattenkultur, kommentiert Stefan Römermann. Sie zeige, dass zweifelhafte Kommunikationsstrategien auch in der politischen

  • 27.03.2019Interview

    EU-Urheberrechtsreform - „Die Autoren haben nicht mehr Rechte als vorher“

    Die EU-Urheberrechtsreform hat das EU-Parlament passiert. Die Prüfung von Inhalten vor deren Upload ins Netz bringe Autoren keine zusätzlichen Einnahmen, sagte der Geschäftsführer des Verbands Bitkom, Bernhard Rohleder, im Dlf. Vielmehr würden

  • 27.03.2019Interview

    CDU zur EU-Urheberrechtsreform - „Wir wollen es ohne Upload-Filter hinbekommen“

    Die CDU will die EU-Urheberrechtsreform so umsetzen, dass in Deutschland auf die gefürchteten Upload-Filter verzichtet werden kann. Das von der Partei vorgeschlagene Lizenz-Modell könne auch attraktiv für andere Länder sein, sagte Digitalpolitikerin

  • 27.03.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Interview Impfen als Pflicht?!: Interview mit Wolfram Henn, Humangenetiker 07:00 Nachrichten 07:05 Presseschau Aus deutschen Zeitungen 07:15 Interview Urheberrechtsreform - Was macht die GroKo?: Interview mit Nadine Schöne, stellvertretende CDU

  • 26.03.2019Informationen am Abend

    Deutsche Reaktionen - Lob und Kritik für EU-Urheberrechtsreform

    Über die geplante Urheberrechtsreform wurde zäh gerungen. Nun hat das EU-Parlament ohne weitere Änderungen dafür gestimmt. In Deutschland wurde darauf mit Lob und Kritik reagiert. Überfällig und wichtig sei die Reform, heißt es in Berlin bei den

  • 26.03.2019Deutschlandfunk - Der Tag

    Der Tag - Generationenkonflikt?

    auf den Wahlkampf in Israel. Die EU-Urheberrechtsreform ist beschlossene Sache. Obwohl zuletzt tausende in Europa, vor allem in Deutschland dagegen auf die Straße gegangen waren. Wie auch jeden Freitag SchülerInnen bei den fridays for future

  • 26.03.2019@mediasres

    EU-Urheberrechtsreform - 348 dafür, 274 dagegen

    Nach einer zähen Debatte um das EU-Urheberrecht hat das Parlament in Brüssel heute mit knapper Mehrheit für die umstrittene Reform gestimmt. Ein Versuch, Änderungsanträge zuzulassen und somit umstrittene Passagen wie Artikel 13 streichen zu können,

  • 26.03.2019Interview

    EU-Urheberrechtsreform - "Müssen endlich mal all die Kunst- und Kulturschaffenden schützen"

    In der aufgeheizten Debatte über die EU-Urheberrechtsreform, die heute im Europaparlament zur Abstimmung steht, werde kaum über den verbesserten Schutz von geistigem Eigentum gesprochen, beklagte der EU-Parlamentarier Daniel Caspary im Dlf.

  • 26.03.2019Informationen am Morgen

    Abstimmung im EU-Parlament - Mehrheit für Urheberrechtsreform ist unsicher

    Wirksamer Leistungsschutz oder eine Gefahr für die freie Meinungsäußerung – die Positionen zur EU- Urheberrechtsreform könnten kaum weiter auseinander liegen. Nun steht die Abstimmung im EU-Parlament an – und eine Mehrheit für die umstrittene Reform

  • 26.03.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Aus deutschen Zeitungen 07:15 Interview Vor Abstimmung über EU-Urheberrechtsreform - Gegen freies Internet und die Belange der jungen Generation? - Interview mit Daniel Caspary, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament 07:30 Nachrichten 07:35

  • 25.03.2019@mediasres

    Zeitungen zur EU-Urheberrechtsreform - "Lobbyismus in eigener Sache"

    Vor der Abstimmung über die Reform des Urheberrechts im EU-Parlament hätten viele Zeitungen in Deutschland einseitig berichtet, findet Stefan Niggemeier. Damit würden sie das Vertrauen ihrer Leser verspielen und sich am Ende selbst schaden, sagte

  • 25.03.2019@mediasres

    @mediasres Medienmagazin - Sendung zum Nachhören

    EU-Urheberrechtsreform: Lobbyarbeit statt seriöses Berichten ● CumEx-Steuergeschäfte: Banker straffrei, Investigativ-Journalisten vor Gericht? ● Podcast-Konferenz Subscribe 10 im Deutschlandfunk ● Schlagzeile von morgen: Oranienburger

  • 25.03.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Geschlechtergrenzen Die Bonner Ausstellung ,Stereo_Typen' Martin Böhnert im Corsogespräch mit Achim Hahn über sein Buch ,Vom Binge Watching zum Binge Thinking' Am Mikrofon: Achim Hahn 15:30 Nachrichten 15:35 @mediasres Das Medienmagazin EU-Urheberrechtsreform:

  • 23.03.2019Kommentare und Themen der Woche

    Europaweite Proteste - Tausende demonstrieren gegen Urheberrechts-Reform

    europapolitischen Unsinn zu verhindern wird knapp. Es ist nicht lange her, dass Angela Merkel noch leichthin über die Proteste gegen die Urheberrechtsreform hinweggegangen ist. Dass die befürchteten technischen Filter, die mit den neuen Regeln einhergehen könnten,

  • 23.03.2019Informationen am Morgen

    Urheberrechtsreform - Kritiker sehen Freiheit des Internets in Gefahr

    Das EU-Parlament stimmt am Dienstag über die geplante EU-Urheberrechtsreform ab. Am Wochenende protestieren Kritiker europaweit vor allem gegen automatisierte Upload-Filter, die explizit im neuen EU-Gesetz gar nicht genannt werden - und in deutschem

  • 22.03.2019Hintergrund

    EU-Urheberrechtsreform - Angst um das freie Internet

    Urheberrechtsverletzungen haften. Nicht eintreten würde dies, wenn die Plattformen sich mehr um Lizenzvereinbarungen mit den Rechteinhabern bemühten. Das steht in den ersten drei Absätzen des umstrittenen Artikels 13 der EU-Urheberrechtsreform. Denn dann würde es gar nicht

  • 22.03.2019Kultur heute

    Unabhängige Verlage - "Die Luft wird irgendwann so dünn, dass man nicht mehr kann"

    Frau Schutzbach. Gerade im Moment wird auch heftig über die EU-Urheberrechtsreform und das freie Internet diskutiert. Ein Urheberrecht, ein neues, ist ja auch für Autor(inn)en und Verlage ein wichtiges Thema. Welche Position vertreten Sie oder die

  • 22.03.2019Deutschlandfunk - Der Tag

    Der Tag - EU-Urheberrechtsreform: Teufelszeug?

    Ist der massive Protest gegen Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform wirklich gerechtfertigt? Und: Ethisch geboten oder verboten? Die Diskussion um Bluttests aufs Down-Syndrom bei Ungeborenen in der Schwangerschaft. Sind die Aktivisten, die gegen den

  • 22.03.2019Deutschland heute

    EU-Urheberrechtsreform - Warum die Jungen gegen Artikel 13 aufbegehren

    Kommenden Dienstag stimmt das EU-Parlament über die geplante Urheberrechtsreform ab. Es sind vor allem junge Menschen, die gegen die Pläne auf die Straße gehen. Sie fürchten eine Einschränkung der Freiheit im Internet. Manche sehen sogar ihren

  • 22.03.2019Interview

    Streit um Uploadfilter - "Quantensprung, was die Urheberrechtsreform angeht"

    Der CDU-Politiker Heribert Hirte hat die EU-Urheberrechtsreform verteidigt. Damit würden diejenigen geschützt, deren Rechte von Internet-Plattformen beinahe missbraucht würden, sagte er im Dlf. Zugleich räumte er ein, den Einsatz der umstrittenen

  • 22.03.2019Interview

    Julia Reda (Piratenpartei) - "Das Internet würde wieder mehr so wie das Kabelfernsehen"

    An der EU-Urheberrechtsreform spalten sich die Geister. Die EU-Parlamentarierin Julia Reda (Piratenpartei) sagte im Dlf, die Reform gefährde die Meinungsfreiheit - und warf den Befürwortern der Reform vor, keine Alternativ-Vorschläge gemacht zu

  • 22.03.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    EU-Gipfel - Fortschritte in letzter Minute? Interview mit Jon Worth 07:00 Nachrichten 07:05 Presseschau Aus deutschen Zeitungen 07:15 Interview EU-Urheberrechtsreform polarisiert: Interview mit Jimmy Schulz, FDP, Digitalexperte 07:30 Nachrichten 07:35

  • 19.03.2019@mediasres

    EU-Politikerin Reda zum Artikel 13 - Vorschlag der CDU gegen Upload-Filter "absolute Nebelkerze"

    dass eine Streichung des Artikel 13 noch möglich ist. Mirjam Kid: Kaum ein europäisches Vorhaben ist in Deutschland so umstritten wie die EU-Urheberrechtsreform. Tausende gingen in den letzten Wochen dagegen auf die Straße. Genau deswegen werfen nun

  • 08.03.2019Interview

    Neues EU-Urheberrecht - Schüleraufstand gegen Upload-Filter

    Kinder und Jugendliche gehen aktuell nicht nur für den Klimaschutz, sondern auch verstärkt gegen das neue EU-Urheberrecht und Upload-Filter auf die Straße. Vorwürfe, die Aktivisten seien von Google gesteuert, bezeichnete die SPD-Politikerin Saskia

  • 08.03.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    gegen EU-Urheberrechtsreform oder „Fridays for Future“ - Läuft die Politik Gefahr, eine ganze Generation zu verlieren? - Interview mit Saskia Esken (SPD), Informatikerin und Mitglied im Bundestagsausschuss Digitale Agenda 07:30 Nachrichten 07:35 Börse

  • 14.02.2019Kommentare und Themen der Woche

    EU-Leistungsschutzrecht - Urheberrechts-Reform an den entscheidenden Stellen zu vage

    soll. Dass die nun gewählte Variante der EU ähnlich untauglich sein wird wie ihr deutsches Vorbild und im besten Fall zwar den Verlagen nicht weiterhilft, aber auch keinen größeren Schaden anrichtet - dahingestellt. Schlimm hingegen ist der gesamte

  • 14.02.2019@mediasres

    14.02.2019 - Die Sendung zum Nachhören - Auslandsmedien in China | Brexit-Vorsorge

    Und - Durchbruch bei der EU-Urheberrechtsreform: Was ändert sich? zum Nachhören mit folgenden Beiträgen und Gesprächen: Durchbruch bei der EU-Urheberrechtsreform: Was ändert sich? Beitrag von Andreas Meyer-Feist Kommen die Uploadfilter? - Was die

  • 14.02.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    @mediasres Das Medienmagazin Durchbruch bei der EU-Urheberrechtsreform: Was ändert sich? Kommen die Uploadfilter? - Was die Internetwirtschaft zum EU-Urheberrecht sagt Interview mit Oliver Süme vom Verband der Internetwirtschaft Auslandsmedien in China: Immer

  • 06.02.2019@mediasres

    EU-Urheberrechtsreform - Neuer Kompromiss lässt viele Fragen offen

    Ein neuer Vorschlag für die EU-Urheberrechtsreform nimmt Online-Plattformen in Haftungsfragen stärker in die Pflicht - definiert jedoch auch Ausnahmen. Damit wolle man Start-Ups schützen, sagte ARD-Brüssel-Korresponent Samiel Jackisch im Dlf. An

  • 06.02.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Nachrichten 17:35 Kultur heute Berichte, Meinungen, Rezensionen 100. Jahrestag Weimarer Nationalversammlung Picasso rosa-blau - Eine Ausstellung in der Fondation Beyeler in Riehen Unerwartete Einigung Weg frei für EU-Urheberrechtsreform Tagung zur kulturellen

  • 23.01.2019@mediasres

    EU-Urheberrechtsreform - Verschont die Nutzer besser damit!

    Paul Vorreiter. Die EU-Urheberrechtsreform ist ins Stocken geraten und der rumänischen Ratspräsidentschaft steht eine fast unlösbare Aufgabe bevor: Sie muss Kompromisslinien ausloten zwischen zwei Philosophien, wie im digitalen Zeitalter mit

  • 23.01.2019@mediasres

    23.01.2019 - Die Sendung zum Nachhören - Scheitert die EU-Urheberrechtsreform? | Wurstbrät in Präservativen

    EU-Urheberrechtsreform? Kommentar von Paul Vorreiter Der Nordschleswiger - die deutsche Minderheitenzeitung in Dänemark wird digital Beitrag von Johannes Kulms Deutscher Journalist Billy Six in Venezuela vor Gericht Interview mit Christian Mihr Ein bisschen Pressefreiheit

  • 23.01.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Postengeschacher Vereinigung „Tra-Me“ will Korruptionsfälle an italienischen Hochschulen aufdecken Am Mikrofon: Sandra Pfister 15:00 Nachrichten 15:05 Corso - Kunst & Pop 15:30 Nachrichten 15:35 @mediasres Das Medienmagazin Scheitert die EU-Urheberrechtsreform? Der

  • 21.01.2019Wirtschaft und Gesellschaft

    EU-Urheberrechtsreform - Verhandlungen vorerst ausgesetzt

    EU-Rat, Kommission und Parlament haben die Verhandlungen über die geplante Urheberrechtsreform ausgesetzt. Der Kompromissvorschlag, unter anderem zu den strittigen Upload-Filtern, wurde auch von Deutschland abgelehnt. Nun ist fraglich, ob die Reform

  • 21.01.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Andreas Main 10:00 Nachrichten 10:10 Kontrovers Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern Der Brexit-Krimi - Kommen Großbritannien und die EU noch auf einen Nenner? Gesprächsgäste: Michael Gahler, CDU, MdEP, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss

  • 07.11.2018@mediasres

    Lobbyismus bei YouTube - Die vermeintlichen "Retter des Internets"

    Die Videoplattform YouTube wird es nicht mehr lange geben: Dieses Gerücht entfacht derzeit die Wut der Netzcommunity. Hintergrund ist die geplante Urheberrechtsreform der EU. Die Hysterie sei von dem Internetkonzern gewollt, sagte der YouTuber und

  • 18.10.2018Corso

    Berliner Festival "100 Jahre Copyright" - "Für das Urheberrecht muss man lange studiert haben"

    Sampling, Urheberrechtsreform, EU-Innovationen, GEMA, Upload-Filter und so weiter und so weiter. In Berlin spreche ich jetzt mit Detlef Diederichsen - Autor, Journalist, Musiker, Produzent und so weiter, aber eben auch Leiter des Bereichs Musik und

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Der Dirigent Ivan Repušic (Staatsoper Hannover)
Berlioz, Walton und DevčićVon Glück und Unglück
Konzertdokument der Woche 21.04.2019 | 21:05 Uhr

Freud und Leid liegen in der Musik oft nahe beisammen. Etwa in der „Symphonie fantastique“ von Hector Berlioz. Mit ihr und Werken von Natko Devčić und William Walton beschert uns das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Ivan Repušić ein musikalisches Wechselbad der Gefühle.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk