Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 06:10 Uhr Geistliche Musik

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "atelier neuer musik" erzielte 493 TrefferSortierung nach Datum / Relevanz
  • 23.10.2021Atelier neuer Musik

    Zum 90. Geburtstag von Sofia Gubaidulina - Komponieren für Gott

    Deutung verständlich. Schließlich, so hebt der Autor Ingo Dorfmüller hervor, mache ihre Musik erfahrbar, wie es ist, sich in "das Abenteuer der Verwandlung zu stürzen". Bekanntlich ist das die Voraussetzung, sich nach Schicksalsschlägen neu orientieren und

  • 28.08.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2013 - Was ist das Eigene, was das Fremde?

    Zweifellos ist Neue Musik heute nicht mehr das "weiße, westliche Projekt", als dass sie lange Zeit galt. Denn auf allen Kontinenten wird heute avanciert komponiert. Und alle musikalische Urheber und Urheberinnen können sich heute ihre kulturellen

  • 21.08.2021Atelier neuer Musik

    Italiens Neue Musik im Faschismus - Von Sympathisanten zu Gegnern

    die Überwindung des spätromantischen Verismo und die Hinwendung zu neuen musikalischen Ausdruckstechniken. In den 1930er Jahren wurden so in Italien Werke aufgeführt, die im nationalsozialistischen Deutschland längst als "entartet" diffamiert

  • 14.08.2021Atelier neuer Musik

    Brigitte Schiffer und ihr Streichquartett - Totally not religious

    Fotos zeigen sie am Steuer eines Jeeps durch die Wüste rasen, bei wilden, verqualmten Partys oder beim Musizieren unter Palmen. Das Leben der 1909 in Berlin geborenen Komponistin und Musikethnologin Brigitte Schiffer lässt sich aber auch anders erzählen.

  • 07.08.2021Atelier neuer Musik

    Romitelli-Symposium in der Musikhochschule Lübeck - Klanglabor von Professor Bad Trip

    in Frankreich. Seine Ausbildung war für ihn nur ein Ausgangspunkt: Immer auf der Suche nach Neuem und Unverbrauchten entwickelte er seine eigene, unverwechselbare Musiksprache. Er selbst nannte sie "obsessiv, repetitiv und visionär". Wie besessen

  • 31.07.2021Atelier neuer Musik

    Neue DLF-Produktion - Werke von Ramón Gorigoitia und Natalia Solomonoff

    Unmittelbar und energievoll klingt ihre Musik. Die Argentinierin Natalia Solomonoff und der Chilene Ramón Gorigoitia begeben sich mit ihr auf Spurensuche nach ihrer lateinamerikanischen Heimat wie nach sich selbst. Beider Komponieren birgt auch ein

  • 24.07.2021Atelier neuer Musik

    Neue DLF-Produktion - Kollektives Hörtheater "DARK LUX"

    Facetten durch das Projekt. Es begegnet als kryptisch-düstere Klangcollage, als musikalisch untermalte Kurzgeschichte, als verrückte Tanznummer, die auf einem spukenden Jahrmarkt laufen könnte oder als verzerrtes Arrangement von Musik aus Renaissance und

  • 17.07.2021Atelier neuer Musik

    35. Kaleidophon-Festival Ulrichsberg - Verstetigung des Unsteten

    Seit 1986 ist das Ulrichsberger Kaleidophon-Festival eine international wichtige Institution. Der kleine Ort im österreichischen Mühlviertel steht nämlich für den Brückenschlag zwischen experimentellem Jazz und Neuer Musik. Was genau wird hier

  • 10.07.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2013 - Palästinensische Klaviermusik

    Ihre musikalische Ausbildung prägte der Westen. Sie sind fast alle Christen und sie haben in ihrer Heimat kein Publikum. Zeitgenössische Komponisten palästinensischer Herkunft verhandeln in ihrer Musik die Frage nach ihrem Ort, nach ihrer Identität.

  • 03.07.2021Atelier neuer Musik

    Der Komponist Niels Rønsholdt - Verlegenheit ist Energie

    Die Musik des Dänen Niels Rønsholdt irritiert. Aber nicht, weil sie so sperrig, komplex oder in verstiegenen Hyperintellekt gefasst wäre. Im Gegenteil: Seine Stücke sprengen den Rahmen durch Rührung, Berührung oder bei Mitmach-Aktionen des

  • 26.06.2021Atelier neuer Musik

    Gaming Culture (2) - Vom Spiel zum Game: Immersive Welten

    In atemberaubender Weise verschmelzen auf den innovativen Feldern des Digitalen heute Musik und Spiel. Realität und Virtualität sind dabei kaum mehr unterscheidbar. Für zeitgenössische Künstler eröffnet sich hier ein ganz neues Terrain, auf dem sich

  • 19.06.2021Atelier neuer Musik

    Musik virtuell präsentiert - Zur aktuellen Innovation des Musik-Videos

    Seitdem im Lockdown vor Videokameras und nicht mehr in Präsenz musiziert wird, gerät das Bild von der Musik neu ins Zentrum der Präsentation. Welche kreativen Lösungen haben Musiker inzwischen dafür gefunden? Die Kölner Szene der neuen Musik liefert

  • 12.06.2021Atelier neuer Musik

    Komponieren mit Textklängen - Uwe Raschs "KinderStücke"

    Verweigert Nils seine Medikamente, zeigt er gestörtes Verhalten. Lotte klaut Pausenbrote anderer Kinder, weil sie zuhaus nichts zu essen bekommt. Und Karim weigert sich, Deutsch zu sprechen. In Uwe Raschs Text-Klang-Collage "KinderStücke" erleben wir hautnah Schicksale sogenannter Problemkinder.

  • 05.06.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2013 - Kagels "Exotica" politisch verstanden

    die post-koloniale Perspektive dazu. Mit dem Forum neuer Musik 2013 "News from the Colonies" hatte sich die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) einen geeigneten Anlass gesucht, auf ihr 10-jähriges Bestehen zu verweisen. Hauptziel der

  • 29.05.2021Atelier neuer Musik

    Pionierinnen der Vokalperformance - Körper, Stimmen, Technosphäre

    Künstlerinnen geworden - die Frage steht, welche Spuren haben sie hinterlassen? Wie hat sich die Rezeption ihrer Musik im Laufe der Zeit verändert? Was wird aus ihrem Werk, wenn sie als Performerinnen selbst nicht mehr präsent sind? Werden die Impulse, die sie

  • 22.05.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2013 - Bilder einer Ausstellung einer Ausstellung

    werden ihrer Zusammenhänge entrissen und als ästhtisches Artefakt konsumiert. Ein weiteres Feld der Irritation ist für den Komponisten die vielgestaltige Welt der Perkussionsinstrumente: versammelt im Set der heutigen Neuen Musik, dokumentieren sie

  • 15.05.2021Atelier neuer Musik

    Die Medienkünstlerin Claudia Robles-Angel - Im Zentrum steht das Unvorhersehbare

    Aufgewachsen in Bogotá, angesiedelt in Köln, weltweit aktiv und stets auf Gratwanderung zwischen Klängen und Bildern. Audio-visuelle Kunst und neue Medien bestimmen ihre Arbeiten. Der Fokus des schöpferischen Denkens von Claudia Robles-Angel liegt

  • 08.05.2021Atelier neuer Musik

    Neue DLF-Produktion - Trio Accanto spielt Christian Wolff

    Seine Partituren versteht der US-Avantgardist Christian Wolff als Vorschläge. Die Musiker wählen aus, was überhaupt gespielt werden soll, sie bestimmen das Tempo und manchmal auch die Tonhöhen. Das Trio Accanto hat eine Auswahl seiner Arbeiten im Deutschlandfunk Kammermusiksaal eingespielt.

  • 01.05.2021Atelier neuer Musik

    Gaming Culture - Künstlerische Welten der Ludomusikologie

    und Virtualität nicht mehr unterscheidet. "Ludomusikologie" ist eine junge, zwischen Musik- und Medienwissenschaft angesiedelte Disziplin, die sich mit den spielerischen Komponenten von Sound und der musikalischen Ebene von Games beschäftigt.

  • 24.04.2021Atelier neuer Musik

    Bernhard Königs neue Initiative "Musik und Klima" - Zukunftsdiskurs

    Laien. Inspiriert werden diese Projekte von außermusikalischen Anlässen, angesiedelt an den Rändern des Lebensalltags. Grundsätzlich neu nachdenken und handeln Seine Initiative "Musik und Klima" ist eine Reaktion auf die "Fridays for Future"-Bewegung.

  • 17.04.2021Atelier neuer Musik

    Die deutsch-slowakische Komponistin Viera Janárčeková - Unbeugsam und experimentierfreudig

    Ihr fehle das Talent, sich zu verbiegen, und sie ermutigt gern andere zum Abenteuer. Die in der slowakischen Hohen Tatra geborene Komponistin Viera Janárčeková hat einen langen Weg der Emanzipation hinter sich, auf dem sie zu einer eigenen Klangsprache fand. In diesem Jahr wird sie 80 Jahre alt.

  • 10.04.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2013 - Cry out? Das ensemble 20/21 entdeckt Afrika

    -Praxis mit magischen Gesängen und virtuos-minimalistischem Daumenklavierspiel. Beides zusammen ein wagemutiger Start zu einem Forum neuer Musik, dass sich die Beschäftigung mit Kolonialismus in Musik und Gesellschaft und mit post-kolonialem Denken auf die

  • 03.04.2021Atelier neuer Musik

    Die Komponistin Sara Glojnaric - Nostalgie und Retromanie

    kroatische Komponistin Sara Glojnaric in ihrer Musik. Geboren 1991 in Zagreb, zählt Sara Glojnaric nicht nur selbst den sogenannten "Millenials". Sie erforscht auch die soziopolitischen Hintergründe und spezifischen Eigenschaften dieser ihrer Generation. Eine

  • 27.03.2021Atelier neuer Musik

    Der Komponist Stefan Keller - Klangkontraste der Tabla

    Die Trommel Tabla war das Hauptereignis seiner ersten Indien-Reise. Der Züricher Komponist Stefan Keller lernte mit der Zeit sie zu spielen und begann für sie zu komponieren. Dabei hat Keller die Elektronik für sich entdeckt, die auch in Ensemblearbeiten eingeht.

  • 20.03.2021Atelier neuer Musik

    Der Komponist Paul-Heinz Dittrich - Lust auf Poesie

    Nach dem Erleben seiner Musik blieb man oft ratlos und voller offener Fragen zurück. Paul-Heinz Dittrich war in seiner leisen Art unbequem und unangepasst. Ähnlich wie jene Dichter, die den Literatur-affinen Vertreter der DDR-Avantgarde lebenslang

  • 13.03.2021Atelier neuer Musik

    Das Berliner Trickster Orchestra - Transkulturelle Avantgarde

    dem Musikerinnen und Musiker verschiedenster Herkunft eine gemeinsame zeitgenössische Sprache entdecken. Das Kollektiv spielt in wechselnden Besetzungen und vereint Neue Musik, Klassik, Elektronik, Jazz, Pop, Hip Hop und Improvisation.

  • 06.03.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2012 - Avantgarde trifft Orthodoxie

    Abschlusskonzert des Kölner Forums neuer Musik 2012. Mihail Buca, Kantor der Bukarester Patriarchatskathedrale, und das renommierte Archaeus Ensemble kamen mit einem Programm, das im Rumänien Ceauşescus nicht möglich gewesen wäre. Zwar wurde das musikalische Erbe

  • 27.02.2021Atelier neuer Musik

    Neue DLF-Produktion - Sabine Liebner spielt Scelsi

    fassen. Die Reihe seiner Klaviersuiten, begann mit der Nr. 8, die die Münchner Avantgarde-Spezialistin Sabine Liebner für das Label WERGO im Deutschlandfunk Kammermusiksaal neu eingespielt hat. Ob die Suite mit dem Titel "Bot-Ba" tibetanische Spiritualität

  • 13.02.2021Atelier neuer Musik

    Die türkische Komponistin Füsun Köksal - "Allmählich eskalierend"

    Zuweilen melancholisch und kreisend, aufbegehrend, schreiend, ja schroff. Füsun Köksals Kompositionen bewegen sich zwischen verschiedenen Polen. Die Frage steht, was spiegelt die türkische Komponistin in ihrer Musik? Menschliche Emotionen oder die

  • 06.02.2021Atelier neuer Musik

    Der ungarische Komponist József Sári - Zeitmühle

    Der Kanon verkörpert für ihn eine musikalische Form, die losgelöst von allem Modischen überzeitliche Gültigkeit hat. József Sári, 1935 in Ungarn geboren, beweist in seiner Musik, dass Respekt vor der Vergangenheit keine antiquierte Haltung

  • 30.01.2021Atelier neuer Musik

    Der Komponist Roberto David Rusconi - Raummusik der inneren Seele

    Roberto Rusconis Kammermusik brodelt: angefüllt von innerem Aufruhr, heftigen Affekten und gegensätzlichen tonalen Konzepten. Seine Interpreten haben permanente Takt- und Tempowechsel zu leisten. Statt einem ruhigen Fluss gleicht seine Musik

  • 23.01.2021Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2012 - "…… ergo sum"

    Begriff der freien Form des Improvisierens. Musik als eine Art religiöse Erfahrung Wenn Bauer Musik "völlig aus sich selbst heraus fließen" zu lassen beginnt, scheint geradezu etwas Göttliches auf. Allerdings nicht im kirchlichen Gebrauch. Vielmehr gilt es

  • 16.01.2021Atelier neuer Musik

    Das Elektronische Orchester Charlottenburg - Sound im Raum positionieren

    Das Elektronische Orchester Charlottenburg um Klangregisseur Henrik von Coler spielt elektroakustische Musik mit Modularsynthesizern. Das Besondere daran: Die Klänge werden in Echtzeit spatialisiert, das heisst verräumlicht. Publikum und Ausführende

  • 09.01.2021Atelier neuer Musik

    Arvo Pärt, ein verkannter Avantgardist? - Aus Einfachstem konstruiert

    geborenen Künstlers. Tatsächlich hat sich Arvo Pärt im Zuge einer zehnjährigen Schaffenskrise kompositorisch ganz neu zu orientieren begonnen. Seine Musik ist aus allereinfachsten Materialien (re)konstruiert: aus einzelnen Tönen und melodischen Urzellen, bei

  • 02.01.2021Atelier neuer Musik

    Der Komponist Martin Herchenröder - "Was mich berührt, wird Musik"

    "Studio für neue Musik". Es stellt ein leuchtendes Beispiel für gelungene Verankerung des Zeitgenössischen in der Region dar. In seinem eigenen kompositorischen Schaffen thematisiert Herchenröder häufig die dunklen Seiten des Lebens, aber auch die

  • 26.12.2020Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2012 - Seligpreisung

    Forum neuer Musik überraschte das Publikum. "Durch den Geist ist Gott in jedem Menschen gegenwärtig", sagt der Komponist und bedauert, dass er in der Kirche keine Heimat fand. Auf seinem schwierigen, von wechselnden Hindernissen gezeichneten Weg gelangte

  • 19.12.2020Atelier neuer Musik

    Warschauer Herbst 2020 - Die Zukunft von nebenan

    Contemporary Music" gehört seit vielen Jahren dazu. Seit 2003 erarbeiten beim "European Workshop for Contemporary Music" junge Musiker und Musikerinnen aus Polen, Deutschland und weiteren europäischen Ländern Repertoirestücke der Neuen Musik. In intensiven

  • 12.12.2020Atelier neuer Musik

    Neue Dlf-Aufnahmen - Duo Hörlabor mit Nikola Lutz und Armin Sommer

    Schreiende Becken – pulsierende Töne aus dem Blasinstrument. Die Formation "Hörlabor" mit Nikola Lutz (Saxofon) und Armin Sommer (Schlagzeug) ist eine Ideenschmiede. Für neue Klänge, ungewöhnliche Formen, aufregende Konzepte zwischen innerer

  • 05.12.2020Atelier neuer Musik

    Misha Cvijovic und Zafraan - "Emotional Logic"

    Impulsartig Emotionen zeigen, das war die Hauptintention. Für ein Projekt mit dem Zafraan Ensemble komponierte die junge serbische Komponistin Misha Cvijovic sechs menschliche Grundemotionen. Im Zuge der Erarbeitung führte "Emotional Logic" zur Reflexion auch von Corona und Quarantäne.

  • 28.11.2020Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2012 - "All God’s Children"

    organisierten Glaubens findet sich vielfach eine individuelle Sinnsuche, die Künstlerinnen und Künstler zu spirituellen und philosophischen Reflexionen anregt. Beim Forum neuer Musik 2012 "Komponieren als Dialog mit Gott" präsentierte die Kölner Hochschul

  • 21.11.2020Atelier neuer Musik

    Stefan Pohlits transkulturelles Komponieren - Mit Verstand und Sinnlichkeit

    Zu Hause fühlt sich Stefan Pohlit an der türkischen Ägäis und in der Welt mikrotonaler Tonsysteme. Sein Komponieren versteht er als Beitrag zur Versöhnung der radikalen Dissonanzen in der Welt – nicht nur in der Musik. Das Handwerkszeug der

  • 14.11.2020Atelier neuer Musik

    Acoustic Intelligence - Hören und Gehorchen

    "Acoustic Intelligence" ist ein Begriff militärischen Ursprungs. Er beschreibt den Informationsgewinn durch das Speichern und Auswerten akustischer Phänomene. Auch im Kontext digitaler Medientechnologie ist Klang als Machtinstrument denkbar - in der Regel bis weit in den Alltag hinein.

  • 07.11.2020Atelier neuer Musik

    25. Todestag von Isang Yun - Ost-westlicher Brückenbauer

    Als Botschafter der Musik Ostasiens verwies er stets konsequent auf den einzelnen Ton. Zugleich studierte und lehrte er in West-Berlin die Strömungen der westlichen Avantgardemusik. Der Komponist Isang Yun war ein engagierter Vermittler zwischen den

  • 31.10.2020Atelier neuer Musik

    Revisited Forum neuer Musik 2012 - Gedankenfreiheit im Glauben

    Alles zusammen floß ein in einen hochintensiven Eröffnungsabend des Forums neuer Musik 2012 unter dem Motto "Komponieren als Dialog mit Gott". Brice Pauset "Autopsie de la foi" (Ausschnitte) Dominique Visse, Stimme Capella de la Torre Ensemble recherche

  • 24.10.2020Atelier neuer Musik

    20. Festival "Intersonanzen" in Potsdam - Brandenburgische Avantgarde

    Bereits zum 20. Mal brachte der Brandenburgische Verein Neue Musik die "Intersonanzen" in Potsdam auf die Bühne: Uraufführungen, vorzügliche Ensembles und Solisten, internationale Gäste, Workshops und Diskussionsrunden führten die kommunikativ

  • 17.10.2020Atelier neuer Musik

    Die Komponistin Maria de Alvear - Magische Rituale

    mitteleuropäischer Konventionen zu entfalten. In den 1990er Jahren freundete sich Maria de Alvear mit Schamanen der Irokesen an und studierte ihre spirituellen Praktiken. Sie hat ein sehr feines Gespür für die unterschiedlichen Bedeutungen von Musik in verschiedenen

  • 10.10.2020Atelier neuer Musik

    Disziplinen übergreifend arbeiten - Das Kölner Kollektiv "guterstoff"

    Das Kollektiv "guterstoff" will Bedeutendes schaffen: Ein neues Festival für junge Künstlerinnen und Künstler als Verbindung zwischen Menschen, Genres und Kunstformen. Das Team will eine neue Plattform schaffen, auf der gemeinsam interdisziplinär

  • 03.10.2020Atelier neuer Musik

    30 Jahre Deutsche Einheit - Return from Exile

    neuen Anfang. Es wird miteinander gesprochen. Aus westdeutscher Sicht bedeutete das Projekt "deutsche Einheit" nicht nur den Umbau der neuen ostdeutschen Länder. Es verlangte der wiedervereinten Nation gleichfalls ab, ihr Verhältnis zu den Opfern der NS

  • 02.10.2020Mikrokosmos - Die Kulturreportage

    Coronafolgen im ärmsten Bundesland - Geld allein reicht nicht

    werden, denn ansonsten werden sich Menschen nur noch Netflix und andere Alternativprogramme antun und Live-Musik wird dann irgendwann aussterben, und vor allem kleine Clubs, die wird es dann nicht mehr in der Vielfalt geben, wie es sie heute gibt." Pietsch

  • 26.09.2020Atelier neuer Musik

    30 Jahre Deutsche Einheit - Von der Funk- zur Internetoper

    aktueller Bezüge den krisenhaften Zustand im eigenen Land zu kontrapunktieren. Tatsächlich wird sein hoch performatives Sprach-Musik-Stück vor der Folie der Französischen Revolution ein intellektueller Kommentar zu den Entwicklungen in der Endzeit der DDR.

Audiosuche

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk