Mittwoch, 03.06.2020
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "Alexander Neu" erzielte 4523 Treffer, davon 11 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 13.08.2002Hintergrund

    Inszenierte Wirklichkeit

    -liberalen Bundesregierung. Seit der Wende 1982 hatten die neuen Bonner Regierungsparteien die Übertragungswege Kabel und Satellit und damit das private Fernsehen in der Bundesrepublik protegiert – die FDP primär aus wirtschaftlichen, die CDU/CSU auch aus ideologischen

  • 13.08.2002Forschung aktuell

    Durch Roboter zu psychologischem Verständnis

    William Alexander. Ein Roboter soll dann zeigen, ob die Modelle auch tatsächlich ein realistisches Verhalten hervorbringen. Damit das Roboterverhalten auch von den motorischen Möglichkeiten möglichst denen eines Lebewesens entspricht, haben die

  • 12.08.2002Politische Literatur (Archiv)

    Paul Josef Cordes: Die verlorenen Väter - ein Notruf

    vaterlosen Gesellschaft' kommt nun Licht in das Phänomen. In den USA ist der Stapel der Väterliterature bereits recht hoch, in Europa wird das Thema erst entdeckt. Als Einführung in die Gesamtthematik ist ein neues Buch zu empfehlen, das sich auch stark auf

  • 09.08.2002Büchermarkt

    "Das Gedicht"

    kenntnisreiche Alexander Nitzberg einfallen, Paul Celans "Todesfuge" mit dem schlichten Elaborat einer jungen ostdeutschen Dichterin kurzzuschließen. "Poesie und Politik", so hieß es einst bei Enzensberger, "ist immer ein leidiges Thema, getrübt von Ressentiment

  • 04.08.2002Hintergrund Wirtschaft (Archiv)

    Die Revolution frisst ihre Kinder

    oder High Noon. Er hat dann sehr früh angefangen, auch sagen wir mal, Kultfilme, die damals noch gar keine waren, aber die wir heute als solche verstehen, Heinz-Erhardt-Filme, oder er hat sehr früh alle Filme von Peter Alexander in der Hauptrolle

  • 01.08.2002Forschung aktuell

    Sauberer Trabbi

    Lebens damit verbringt, eine Lösung für einen umweltfreundlicheren Zwei-Takt-Motor zu finden, doch die Technik hat gegenüber dem Viertakt-Motor Vorteile. Alexander von Ostermann, Geschäftsführer der Mozzi-Otra Technologie GmbH (MOT) im schwäbischen

  • 31.07.2002Büchermarkt

    Der Blick hinter den Vordergrund

    für eine Ausbildungskonzeption, in der wissenschaftlich-technische und künstlerische Fähigkeiten und Kenntnisse mit gesellschaftlicher Verantwortung und politischer Bildung verbunden werden sollten. Alexander Kluge und Edgar Reitz z.B. gründeten hier

  • 23.07.2002Campus & Karriere

    Gemeinsam gegen die "Unkultur" am Bau

    Bausünden finden natürlich nicht nur auf dem Campus statt. Einkaufszentren sind in ihrer Hässlichkeit der beste Beweis dafür - in unserem Alltag dominiert meist architektonische "Unkultur" statt Baukultur. Hier setzt ein neues Projekt der

  • 15.07.2002Politische Literatur (Archiv)

    Michael Thumann: Das Lied von der russischen Erde. Moskaus Ringen um Einheit und Größe

    miterlebt, wie Russlands neue Elite gezielt darauf hinarbeitet, dem Land mehr Weltgeltung zu verschaffen. "Das Lied von der russischen Erde" - Eine Rezension von Robert Baag: Es war ganz still im vollen Saal. Alle Augen blickten auf den hageren Mann mit

  • 07.07.2002Die neue Platte

    "Ich bin ein Wesen der leichteren Art"

    Wir stellen zwei neue Alben vor, die in althergebrachte Rubriken kaum passen. Was auf diesen Platten erklingt, pendelt zwischen Kuriosum und Drama, zwischen Hörstück und Liederprogramm - es erzählt von zwei sehr verschiedenen Frauen und gehorcht

  • 24.06.2002Politische Literatur (Archiv)

    Matthias Geis / Bernd Ulrich: Der Unvollendete. Das Leben des Joschka Fischer.

    Literatur möchten wir Ihnen heute eine neue Biographie über Joschka Fischer vorstellen - nicht die erste auf dem Buchmarkt, aber eine besonders lesenswerte, meint unsere Rezensentin Christine Heuer. War das wirklich nötig? Noch eine Fischer-Biographie - noch

  • 24.06.2002Politische Literatur (Archiv)

    Gunter Hofmann: Abschiede Anfänge. Die Bundesrepublik - eine Anatomie.

    statt, aber die Dimension dessen, wovon wir uns verabschieden und was neu anfängt, rückt ins Bewusstsein. Dafür stehen Wendemarken wie 1968, 1989 oder 1998. Dabei zeigt sich dann schlaglichtartig, was allmählich konstitutiv geworden ist, wohinter also

  • 21.06.2002Campus & Karriere

    Nach der Unterzeichnung des Zuwanderungsgesetzes

    neue Regelung sieht vor, dass die Gruppe der ausländischen Studierende, die besonders darauf angewiesen ist, ihren Lebensunterhalt mit zu finanzieren, bis zu 180 Tage halbtags erwerbstätig sein kann. Darüber hinaus besteht für sie noch die Möglichkeit,

  • 04.06.2002Sprechstunde

    Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

    Kinder mit dieser Fehlbildung geboren. Um sie weitgehend auszugleichen und zu korrigieren sind meist vier bis fünf Operationen notwendig. Auf dem Kongreß wurden neue Erkenntnisse und Verfahren diskutiert, die zu verbesserten Operationsergebnissen führen.

  • 29.05.2002Forschung aktuell

    Neue Operationsmethode korrigiert Gesichtsfehlbildungen

    also der Zone zwischen Nasenwurzel und Oberlippe, sagt Professor Alexander Hemprich, Direktor der Klinik für Kiefer-, Gesichts- und Plastische Chirurgie der Uni Leipzig. Hemprich hat eine in den USA erfundene Operationsmethode weiterentwickelt. Mit ihr

  • 27.05.2002Büchermarkt

    Das Pferd, das den Bussard jagte

    auch war der wieder in aller Munde, als Prinz Willem Alexander die neue .Prinzessin der Herzen' heiratete, Maxima: Wir waren die erste Republik der Welt, in der die Monarchie abgeschafft wurde, und dass man sie später wieder eingeführt hat, ist mir

  • 22.05.2002Hintergrund

    Ein Vertrag mit nur begrenztem Wert

    Alexander Pikayev, Direktor der Carnegie-Stiftung in Moskau: Einige Leute sind der Auffassung, dass es für Russland besser wäre, keinen Vertrag zu haben als einen schlechten. Die überwiegende Mehrheit hier ist der Auffassung, dass das neue Abkommen ein

  • 20.05.2002Büchermarkt

    Das Telephonbuch. Technik, Schizophrenie, Elektrische Rede

    Es bleibt der Urwunsch des Menschen, mit seiner Stimme die Ferne zu überwinden und mit allen und jederzeit sprechen zu können. Und all das begann am 2. Juni 1875, als Alexander Graham Bell zum ersten Mal einen Satz durch eine Leitung schickte. Einen

  • 10.05.2002Campus & Karriere

    Design im Informationszeitalter

    Ordnung. Man muss frech, unverschämt und neugierig sein." Dass man in der Branche einfach hartnäckig sein muss, weiß auch Alexander Dewhirst, der auf der Tagung seine Jobbörse "Designerdock" präsentiert, die mit rund 5000 Textern, Grafikern und

  • 25.04.2002Büchermarkt

    Die Welt der Encyclopédie

    war, entwickelte sich nach der Hinzuziehung von Diderot und dessen Freund, dem Mathematiker d'Alembert, bald zum Plan einer eigenständigen Enzyklopädie mit ganz neuen Voraussetzungen. Die beiden Herausgeber wollten das Wissen von älteren Hierarchien

  • 24.04.2002Büchermarkt

    Die Kunst des Reisens

    die Farben Südfrankreichs und mit William Wordsworth entdeckt er die Natur des Lake District. Auch Charles Baudelaire und Alexander von Humboldt, Edward Hopper und John Ruskin gehören zu den Führern, die de Botton sich für sein neues Buch ausgewählt

  • 24.04.2002Büchermarkt

    Flüchtig wie die Nacht. Bekenntnisse eines New Yorkers

    des Büchleins auch an, die eher locker untereinander verbunden sind. Zusammengehalten werden sie durch die Figur des 24jährigen Alexander Vine, der als Doorman in einem New Yorker In-Restaurant arbeitet. An drei Tagen der Woche ist es sein Job,

  • 18.04.2002Forschung aktuell

    Selters statt Sekt

    die Branche auf die Effizienzsteigerung beim bereits Bekannten. "Wir haben jedes Jahr eine neue Sau durchs Dorf getrieben, es ist alles schon da gewesen, aber nicht so gut", erklärt Multimedia-Präsident Alexander Felsenberg. In wirtschaftlich

  • 10.04.2002Büchermarkt

    Die Kultur der Niederlage

    Es war wohl an der Zeit für die Grundsatzfrage, wie wir mit Niederlagen umgehen - nachdem der liberale Zweckoptimismus zwei Jahrzehnte lang solche Themen an die Miesmacher delegiert hatte. Arbeitslose, Börsencrashs, Währungskrisen, der neue Markt

  • 09.04.2002Sprechstunde

    Parkinson

    Dies belegt eine internationale Studie, deren Ergebnis in der kommenden Woche auf der Jahrestagung der Amerikanischen Neurologiegesellschaft in Denver vorgestellt wird. In dieser Studie wurde ein L-Dopa Präparat mit einem neuen Wirkstoff dem Dopamin

  • 08.04.2002Büchermarkt

    Hörreisen - eine Hörbuch-Edition

    Wer möchte nicht da und dort zugleich sein? Wer möchte nicht nach Meran fahren und währenddessen am Nordkap frösteln, sich endlich einmal Sachsen und Thüringen, die neuen Bundesländer, ansehen, aber dabei an Hamburg denken oder sich nach Teneriffa

  • 08.04.2002Büchermarkt

    Hörreisen - eine Hörbuch-Edition

    Wer möchte nicht da und dort zugleich sein? Wer möchte nicht nach Meran fahren und währenddessen am Nordkap frösteln, sich endlich einmal Sachsen und Thüringen, die neuen Bundesländer, ansehen, aber dabei an Hamburg denken oder sich nach Teneriffa

  • 29.03.2002Die neue Platte

    Antonio Vivaldi: Concerti per flauto

    setzt sich in dieser Einspielung zusammen aus: Anton Steck - 1.Violine Christoph Mayer- 2.Violine Jane Oldham - Viola Lorenzo Alpert - Fagott Olaf Reimers - Violoncello Jörg Meder - Violone Alexander Puliaev - Cembalo, Orgel sowie Thomas Boysen -

  • 25.03.2002Politische Literatur (Archiv)

    Sascha Anderson: Sascha Anderson.

    "Ich war ein Denunziator, das steht außer Frage". Mit diesen Worten präsentierte Sascha Anderson am 1. März in einem Berliner Café am Prenzlauer Berg sein neues Buch, eine Art Autobiographie. Erinnerungen eines Mannes, der sich ein Jahrzehnt lang

  • 24.03.2002Hintergrund Wirtschaft (Archiv)

    Die Agenten

    seit mehr als 100 Jahren. Der erste hauptberufliche Agent war vermutlich Alexander Pollock Watt, der sich um das Jahr 1875 in der Paternoster-Row in London niederließ. Die Gründung seiner Agentur erwies sich für alle Beteiligten als so vorteilhaft, dass

  • 07.03.2002Büchermarkt

    Das treibende Floß. Kubanische Kulturpassagen

    Sie haben Heimat und Nation verloren, um sich wie einst die Juden in der Diaspora einzurichten. Sie folgen allesamt den Heroen des lateinamerikanischen Kontinents, die das Reich ihrer Utopien erschlossen hatten: Kolumbus, Alexander von Humboldt und

  • 25.02.2002Politische Literatur (Archiv)

    Günter Grass: Im Krebsgang. Eine Novelle. Steidl

    Reaktionen auf seine neue Novelle "Im Krebsgang" zu beobachten, deren Kernsujet die Schilderung des Untergangs der "Wilhelm Gustloff" ist. Der mit ostpreußischen Flüchtlingen überladene einstige "Kraft-Durch-Freude"-Dampfer wurde auf der Fahrt gen Westen am

  • 25.02.2002Politische Literatur (Archiv)

    Pierre Rigoulot, Joel Kotek: Das Jahrhundert der Lager. Gefangenschaft, Zwangsarbeit, Vernichtung.

    neuen Herrschaftsformen zu tun hatte. Bis dann die 68er kamen. Entgegen einer geschönten Rücksicht waren sie keineswegs bedingungslose Aufklärer. Sie waren im Gegenteil höchst effektive Tabuaufrichter, die alle, die es unternahmen, die großen

  • 22.02.2002Umwelt und Verbraucher

    EU-Umweltindikatoren

    haben die Umweltexperten des Europäischen Parlaments diese Woche den neuen spanischen Wasserbewirtschaftungsplans angeprangert. Die Mehrheit im Umweltausschuss, so auch Alexander de Roo, hält das für ein unsinniges Projekt. Das kostet 22 Milliarden Euro. Da

  • 04.02.2002Politische Literatur (Archiv)

    Gerd Langguth: Mythos 68 - Realität und Folgen

    over now" hat er seinen im Alexander Fest Verlag erschienenen Band überschrieben, in dem er von der Musik einer Generation erzählt. Elvis und John Coltrane sind Kapitel gewidmet, natürlich fehlen weder die Beatles noch die Stones, auch Velvet

  • 24.01.2002Büchermarkt

    Philipp K. Dick und seine Visionen - Ein Radiofeature

    Zeit", macht der Übersetzer Thomas Ziegler "Du siehst, mein Sohn, hier verwandelt sich Zeit in Raum." Und Alexander Martin, der die Übersetzung neu durchgesehen und ergänzt haben soll, findet so etwas ganz in Ordnung, oder er hat das nicht gemerkt.

  • 12.01.2002Computer und Kommunikation

    Neue Einigkeit in der UNIX-Welt

    Dagegen kann das freie Betriebssystem aber im Mittel- und Großrechner-Sektor beachtliche Erfolge verzeichnen. Besonders bei UNIX-Anlagen setzt Linux inzwischen völlig neue Standards. Einer der Entwickler, die Linux auf Mainframe-Großrechner portierten, ist

  • 12.01.2002Computer und Kommunikation

    Supercomputer für wenig Geld

    Internet-Gruppen brachte inzwischen erstaunliche Anwendungen zu Tage. So entstand etwa durch das Beowulf-Projekt eine neue Klasse von Supercomputern - die Linux-Cluster. Solch eine Höchstleistungsmaschine zum Discountpreis steht zum Beispiel an der

  • 31.12.2001Hintergrund

    Alle Jahre wieder:

    dieser Art sind nicht überliefert - Kuriositäten aber schon: 1950 überraschte Theodor Heuss das Publikum damit, eine neue Nationalhymne vorzuschlagen. Den Text der "Hymne an Deutschland" hatte er bei dem Dichter Rudolf Alexander Schröder in Auftrag

  • 02.12.2001Büchermarkt

    Der Nebelfürst

    Alexander war schon mit der Anweisung losgeschickt, die Telephonnummern der wichtigsten Delikatessengeschäfte zusammenzutragen. Warum das? Nun, damit Frau Hanhaus diese Firmen anrufen und vor einem Kaffee-Notstand warnen kann. Die neue Regierung Guatemalas,

  • 26.11.2001Politische Literatur (Archiv)

    Wolfgang Schivelbusch: Die Kultur der Niederlage. Der amerikanische Süden 1865 - Frankreich 1871 - Deutschland 1918.

    Strafgerichtshofes zu setzen, den die USA aus guten Gründen zu verhindern versuchen. Unter welchen Bedingungen aber kann man aus Niederlagen lernen? Am Anfang aller abendländischen Niederlagen stehe der Fall Trojas, schreibt Wolfgang Schivelbusch in seinem neuesten

  • 25.11.2001Büchermarkt

    Die Dunkelkammer des Damokles

    konzentrierten Rückblick, den die neuen Verhöre erbringen, erscheint das fast als eine mögliche Lesart. Wie Osewoudt selbst schon früher festgestellt hat, sind beinahe alle, mit denen er in Berührung kam, umgekommen. Das gilt auch für mögliche Entlastungszeugen,

  • 11.11.2001Büchermarkt

    Die Kultur der Niederlage

    Söhne aufstehen. Daher die Revolutionen - das Wegfegen der Verliererväter - und die karnevalistische Feststimmung, wie in Frankreich im September 1870 und in Deutschland im November 1918. Ein neuer Anfang scheint möglich und nichts selbstverständlicher,

  • 06.11.2001Forschung aktuell

    Hauptgewinn für Forscher

    Forschungspolitik. - Der mit insgesamt 50 Millionen Mark dotierte Wolfgang-Paul-Preis wurde heute in Berlin von der Alexander-von-Humboldt-Stiftung an die Preisträger übergeben. Das Ziel des aus Mitteln der UMTS-Lizenzgelder geschaffenen "deutschen

  • 01.11.2001Campus & Karriere

    Das ''Hildesheimer Spagat''

    -Kaufmann machte er in Siwa Station und identifizierte einige Ruinen als die Überreste des historischen Jupiter-Amon-Tempels und der berühmten Orakelstätte. Bereits Alexander der Große hatte die Macht und den Einfluss des berühmten Orakels genutzt und sich in Siwa

  • 31.10.2001Forschung aktuell

    Fusionsofen als neue Energiequelle

    Fusionsöfen. Sie erzeugen Energie nach dem gleichen Prinzip wie die Sonne: durch Kernfusion. Ihrem Ziel sind die Wissenschaftler in den vergangenen Jahren deutlich näher gekommen, sagt Professor Alexander Bradshaw vom Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in

  • 29.10.2001Politische Literatur (Archiv)

    Katja Doubek: Lexikon der Attentate. Berühmte Verschwörungen, Komplotte und Anschläge

    Attentat? Vielleicht findet Osama bin Laden sich als aktuelles Kapitel demnächst in einer Neuauflage des "Lexikons der Attentate" wieder. Dieses neue Lexikon verspricht Aufklärung über die Geschichte der Attentate und ihre Kontexte. Ob das Buch bei der

  • 09.10.2001Hörspiel

    Studiozeit Hörspiel - Sonnenwende. Toter Hund

    Jahrelang lag es brach. Doch dann wurde eine Heilquelle entdeckt, und nun soll der erste Spatenstich für das neue Kurzentrum stattfinden. Das Fernsehen ist geladen, schon übt der Bürgermeister seine Rede, da wird bemerkt, dass der wichtigste Mann fehlt -

  • 16.09.2001Büchermarkt

    Siegfried. Eine schwarze Idylle

    -ungeduldige Kritiker, und gibt es genug Leute, die ein sorgfältig organisiertes, geistreiches und weit ausholendes Erzählen zu schätzen wissen. Spannungsreiche Genauigkeit kennzeichnet auch den neuen Roman von Mulisch: "Siegfried". Der hat kein geringeres Thema als

  • 08.09.2001Hintergrund

    Mit geballter Faust in der Tasche

    einer demokratischen Bewegung gegen den im In- und Ausland so umstrittenen Amtsinhaber Alexander Lukaschenko antreten. "Nur gemeinsam können wir Lukaschenko besiegen”, lautet der Appell der oppositionellen Parteien in der Hauptstadt Minsk. Sie haben ihre

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

(Regina Kusch)
Salzburger Stier 2020Die deutsche Preisträgerin: Sarah Bosetti
Querköpfe 03.06.2020 | 21:05 Uhr

Sarah Bosetti ist die deutsche Gewinnerin des Salzburger Stier 2020! Er ist einer der wichtigsten Kabarettpreise, vergeben von den öffentlich-rechtlichen Sendern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Am 14. Mai bekam sie die Auszeichnung im Rahmen einer feierlichen Radiogala von Martin Zingsheim überreicht - aus sicherer Entfernung.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk