Mittwoch, 20.01.2021
 
Seit 22:05 Uhr Spielweisen

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "Hanno Ehrler" erzielte 64 Treffer, davon 1 Audiofile (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 06.06.2015Atelier neuer Musik

    Gerhard Stäblers Kompositionen für Orgel - Heiß!

    Sie ist nicht nur Gotteshaus, sondern auch Kunststation: die katholische Kirche St. Peter in der Kölner Innenstadt. Zugleich ist das altehrwürdige Gebäude aus dem späten Mittelalter ein wichtiges Zentrum der zeitgenössischen Orgelmusik.

  • 18.04.2015Atelier neuer Musik

    Komponist Kunsu Shim - Wie das Licht aufs Wasser fällt ...

    Die Klänge, die er aufs Papier setzt, zeichnen sich durch offene Phänomene aus; Spielvorgänge bewegen sich oft am physikalischen Rand einer möglichen Tonerzeugung, schwanken in ihrer Klangqualität und sind auch durch geräuschhafte Anteile gefärbt. "Indem wir uns auf ein Ziel konzentrieren, vergessen wir andere Möglichkeiten", sagt Kunsu Shim über seine Musik.

  • 21.02.2015Atelier neuer Musik

    Der britische Pianist und Musiker John Tilbury - "Es handelt sich um Moral ..."

    Er arbeitet als Pianist, als improvisierender Musiker, als Komponist, als Performer und Schauspieler. Und er verkörpert gewissermaßen Musikgeschichte. Denn bei all seinen Tätigkeiten interessiert John Tilbury sich für Aktuelles, Modernes und Experimentelles.

  • 03.12.2014Musikforum

    Alle Sendetermine im Dezember - Weihnachtskantaten, spirtuelle Gesänge und mehr

    Musik'. Auch andere Studierende der Kompositionsklasse von Prof. Oliver Schneller schrieben in diesem Jahr neue Werke für dieses Bläserquintett; Deutschlandfunk-Autor Hanno Ehrler begleitete den Entstehungsprozeß. Eine Auswahl der neuen Werke wurde im

  • 18.08.2014Musikszene

    Der Wald als kompositorische Herausforderung - Unter Bäumen

    Seit der Romantik gilt er in Deutschland ebenso als Nationalheiligtum verehrt wie der Rhein oder der Kölner Dom: der Wald - wobei es kaum eine Rolle spielt, ob darin nur Nadel- oder Laubgehölze oder beide zusammen stehen. Viel bedeutender ist der Wald als mystischer Ort und Schauplatz jahrhundertealter Märchen und Geschichten.

  • 07.04.2014Musikszene

    Körperlichkeit in der Musik - Männer Körper Klänge

    Orchester wie die Berliner oder Wiener Philharmoniker wurden lange Zeit ausschließlich von Männern dominiert. Und ein Blick in die Geschichte der Musikschaffenden zeigt deutlich mehr Komponisten als Komponistinnen. Welche Rolle spielen Körperlichkeit und Geschlecht in der Musik?

  • 15.03.2014Atelier neuer Musik

    Tobias Klich - Goyas Hände

    Die Gitarre steht zwar am Rande des klassischen Instrumedntariums, spielt aber eine wichtige Rolle für den Komponisten.

  • 26.01.2013Die neue Platte

    Klassiker zeitgenössischer Musik

    Vorgestellt werden drei neue CDs mit Klaviermusik des 20. Jahrhunderts. Unter ihnen eine Einspielung der 18 Etüden von György Ligeti. Obwohl erst kaum ein bis zwei Jahrzehnte alt, gelten sie bereits als Klassiker der zeitgenössischen Musik.

  • 21.09.2007Dossier

    Landschaften aus Klang und Krach

    Seit im Februar 2007 der aktuelle Klimabericht veröffentlicht wurde, beherrschen CO2-Ausstoß und Erderwärmung die politische Diskussion. Viele Faktoren haben ganz offenbar einen Klimawandel ausgelöst. Zusehends verändert er die Biosphäre unseres Planeten und gefährdet das Überleben der menschlichen Zivilisation.

  • 21.04.2006Dossier

    Zum Begriff des "Neuen" in der Musik

    gesellschaftliche Phänomene. In vielen außerkünstlerischen Bereichen wird Fortschrittsdenken angesichts wachsender Probleme in Umwelt, Gesellschaft und Ethik angezweifelt. Vor diesem Hintergrund fragte Autor Hanno Ehrler Komponisten wie Moritz Eggert, Nicolaus A.

  • 19.09.2003Hörspiel
  • 16.03.2001Hörspiel
  • 17.12.1999Hörspiel

Audiosuche

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Der Sänger Placido Domingo, noch ohne Bart, lächelt in die Kamera, er hält eine Sonnenbrille in der Hand. Er trägt einen dunkelgrauen Anzug, ein helles Hemd, einen bunten Schlips und ein rotes Einstecktuch.  (dpa)
Der Tenor Plácido Domingo in frühen EinspielungenEin Leben für die Bühne
Historische Aufnahmen 21.01.2021 | 22:05 Uhr

Nicht besonders hoch, nicht besonders durchdringend – aber immer höchst sinnlich und unverwechselbar. Die Stimme des Tenors Plácido Domingo ist reich dokumentiert. Im Januar kann der Ausnahmesänger seinen 80. Geburtstag feiern, so denn sein Geburtsdatum stimmt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk