Dienstag, 25.06.2019
 
Seit 00:00 Uhr Nachrichten

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "Mali" erzielte 733 Treffer, davon 20 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 15.06.2019Eine Welt

    Massaker in Mali - Viele Tote und viele Gerüchte

    Erneut gab es im westafrikanischen Mali ein Massaker. Die Konflikte zwischen den Volksgruppen eskalieren. Frauen, Kinder und Greise sind die Opfer. Es kursieren viele Vermutungen, wer jeweils hinter den Anschlägen stecken könnte. Die Regierung warnt

  • 15.06.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    die Zivilgesellschaft Rot-Rot-Grün: Kein Modell für den Bund Das neue 5G-Netz: Deutschland hat den Anschluss noch nicht verloren Am Mikrofon: Ulrike Winkelmann 13:30 Eine Welt Ethnische Konflikte - Die Lage in Mali spitzt sich zu Regimekritiker in

  • 10.06.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Rassismus"? - Kritik an Inszenierung des preisgekrönten Stücks "Atlas" von Thomas Köck in Leipzig Am Mikrofon: Mascha Drost 18:00 Nachrichten 18:10 Informationen am Abend Maas' Besuch in Teheran ohne konkrete Ergebnisse Massaker in Mali - mindestens 95

  • 07.06.2019Tag für Tag

    Terror in Burkina Faso - Ein Land in Angst

    bescheinigt auch den Nachbarstaaten im Sahel, Mali und Niger, eine alarmierende Entwicklung. Issa Diallo, der für ein nationales Wissenschaftszentrum arbeitet, nimmt die Regierung in die Verantwortung. "Mitunter sieht man Menschen in den Polizeistationen, die

  • 04.06.2019Tag für Tag

    Evangelische Kirche - Wer kann Kanzel?

    Bundeswehr, Mali. Wir haben ja auch keine Hubschrauber oder Kampfschiffe zu bieten, da ist Kirche so ein bisschen nicht ganz so abenteuerlich auf dem ersten Blick." Für den Dienst im Kirchenschiff wirbt Meier auf Berufs-Info-Tagen, zum Beispiel mit dem Angebot

  • 28.05.2019Hintergrund

    Ethnische Konflikte - Die Unsicherheit in Mali wächst

    In Mali sind inzwischen 13.000 UN-Soldaten eingesetzt, doch Sicherheit scheinen sie nicht schaffen zu können: Die Angriffe der Volksgruppen aufeinander nehmen zu – und es ist unklar, welche Rolle die staatliche Armee dabei spielt. Den Islamisten

  • 09.05.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Steuerschätzung Bundestag entscheidet über Bundeswehrmandate für Mali-Einsatz Südafrika nach der Wahl Gesetz zur Fachkräfteeinwanderung rückt näher "Eskalation, Krieg ist niemals auszuschließen" Persische Hände in Arabien: Der Iran hat viele Möglichkeiten, den USA

  • 07.05.2019Deutschlandfunk - Der Politikpodcast

    Folge 93 - Reiseberichte: mit Merkel in Westafrika und mit Maas in Südamerika

    Die Kanzlerin war in Burkina-Faso, Mali und Niger, der Bundesaußenminister in Brasilien, Kolumbien und Mexiko. Die Deutschlandfunk-Korrespondenten haben sie begleitet und berichten von ihren Reiseeindrücken. Zum zweiten Mal reiste Angela Merkel in

  • 05.05.2019Kommentare und Themen der Woche

    Sahelzone - Afrika-Politik muss mehr sein als Abschottung

    deren Voranschreiten Merkel bei ihrer Westafrika-Reise in dieser Woche vor Augen geführt wurde. Auf den Landkarten, die die Kanzlerin mit deutschen Soldaten der internationalen MINUSMA Mission in Mali oder Polizei-Ausbildern der EU in Niger betrachtete,

  • 03.05.2019Kommentare und Themen der Woche

    Afrika-Reise der Kanzlerin - Mit der Wirklichkeit konfrontiert

    Burkina Faso, Mali und Niger - ein Zeichen der Unterstützung wollte die Bundeskanzlerin mit ihrer Reise in drei Sahel-Staaten setzen. Vielerorts sei allerdings deutlich geworden, wie sehr die europäische Unterstützung hinterherhinke, kommentiert

  • 02.05.2019Interview

    Sicherheitspolitik in Westafrika - "Man kann mit Terroristen nicht sozialpädagogisch umgehen"

    hat Merkel zwölf afrikanische Staaten besucht. Jetzt ist sie zu einer Reise nach Burkina Faso, Mali und Niger aufgebrochen. Das sind drei der ärmsten Länder der Welt. Zugehört hat Uschi Eid. Sie ist ehemalige Parlamentarische Staatssekretärin im

  • 02.05.2019Informationen am Morgen

    Kanzlerin in Burkina Faso - Merkel verspricht Unterstützung im Kampf gegen den Terror

    5–Sahel–Gruppe – Mauretanien, Mali, Niger, Tschad und Burkina Faso – waren gekommen, um Merkel zu schildern, wie islamistische Extremisten, Terroristen und militante Regionalgruppen ihre Länder unter Druck setzen. Merkel zog eine beunruhigte Schlussfolgerung: "Die

  • 29.04.2019Büchermarkt

    Patrick Deville: "Taba-Taba" - Die Grenzen der Geschichtsschreibung sprengen

    alles aus weiter Ferne zu sehen und die Kurzsichtigkeit des Gallozentrismus zu vermeiden." Mit solchen Distanzwechseln öffnet Patrick Deville den Blick für weitere Einsichten. Denn selbst in der Ferne – ob im Sudan, in Peru, Japan oder Mali - sucht er

  • 24.04.2019Hintergrund

    Terror in Westafrika - Dschihadismus und Staatsversagen

    Seit Jahren toben die Konflikte in Mali und Nigeria. Beide Staaten versuchen, dagegen vor allem militärisch vorzugehen. Als Hauptursache gilt religiöser Extremismus. Tatsächlich spielen vor allem Staatsversagen, aber auch schlechte Regierungsführung

  • 24.04.2019Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Landkreisen Bilanz-PK Boeing Am Mikrofon: Alexander Moritz 18:40 Hintergrund Beschränkte Strategie: Mali und Nigeria kämpfen gegen Dschihadismus 19:00 Nachrichten 19:05 Kommentar Deutschland feiert eigene Resolution im Sicherheitsrat Ägypten: Al Sisi for ever

  • 22.04.2019Kultur heute

    Tagebucharchiv Progetto DiMMi - Gesammelte Erinnerungen und Fluchterfahrungen

    Italien, ist es gelungen, von Nigeria nach Italien zu fliehen. In ein Land, in dem sie als Mensch mit Albinismus sicher leben kann, während sie in ihrer Heimat von aggressiven Angriffen bedroht war. Der 18jährige Ibrahim ist aus Mali geflohen. Seine Familie

  • 19.04.2019Büchermarkt

    Yambo Ouologuem „Das Gebot der Gewalt“ - Eine alternative Geschichte der Kolonisierung Afrikas

    weiter, verlören sich mit einer "gewissen Selbstgefälligkeit in den Savannen eines Pseudo-Lyrismus". Davon war im Debütroman von Yambo Ouologuem aus Mali wahrlich keine Spur zu finden. "Das Gebot der Gewalt" war vielmehr ein Epos über acht Jahrhunderte,

  • 11.04.2019Europa heute

    Gegen Zerstörung und Gewalt - Die Mütter der Linie 402

    gesellt sich zur Gruppe. Eine kurze Abfrage ergibt: eine Katholikin ist dabei, eine Atheistin, die Mehrheit ist muslimisch, die Familien der meisten Frauen stammen aus Mali, Guadeloupe, von der Elfenbeinküste. Dieser Beitrag gehört zur fünfteiligen

  • 10.04.2019Hintergrund

    Militärische Eskalation - Libyens Krise und Europas Ratlosigkeit

    konnte Haftar dort Gebietsgewinne erzielen. Weil der Süden Libyens an Tschad, Niger und Mali grenzt - Länder, in denen Frankreich stark militärisch, wirtschaftlich und politisch präsent ist und keine unübersichtliche Situation an den Grenzen braucht -,

  • 08.04.2019Europa heute

    Muslime in der Synagoge - Michel Serfaty - Prediger gegen Antisemitismus

    Prostitution, Jugendarbeitslosigkeit. In der Rue Jean Moulin steht eine evangelische Kirche, eine Moschee, eine Synagoge, mittendrin eine Polizeiwache. Zehn junge Männer warten auf der Straße. Ihre familiären Wurzeln reichen bis Ghana, Mali, Guadeloupe,

  • 03.04.2019Tag für Tag

    Bundeswehr bekommt Militärrabbiner - "Ethische Unterstützung für Soldaten"

    Wiederherstellung von Frieden, aber es ist Kampf. Ich nenne zwei regionale Stichworte: Afghanistan, Mali. Und hier geht es um Sein und Nichtsein. Und da braucht man eben jemanden, der sich in diesen Fragen auskennt. Das kann nur ein Seelsorger, der sowohl die

  • 28.03.2019Informationen am Morgen

    Besuch beim Regisseur - Volker Schlöndorff wird 80

    Sahelzone zu begrünen. Schlöndorff fährt seinen Rechner hoch, zeigt Fotos von seiner Reise nach Ghana, Niger und Mali, letztes Wochenende erst ist er zurückgekommen… Schlöndorff: "Hier sehen Sie wie wir mit den Bäuerinnen und Bauern da reden…" Schlöndorff

  • 08.03.2019Hintergrund

    Friedensforum in Niger - Zwischen Terror, Migration und Zuversicht

    kämpfen Milizen und kriminelle Banden um Macht, Erdölfelder und Schmuggelrouten – seit Gaddafi 2011 mit Unterstützung der NATO gestürzt wurde. Im Norden des Tschad, an der Grenze zu Libyen und Niger, gewinnen bewaffnete Rebellen an Boden. In Mali kämpfen

  • 04.03.2019Europa heute

    Proteste gegen Bouteflika - Paris und das heikle Problem Algerien

    unterstützen, andererseits drohen jetzt viele Schwierigkeiten: Besonders gravierend ist das Problem des Terrorismus und der Krieg in Mali, wo Frankreich engagiert ist." Die französische Armee hat im algerischen Nachbarland Mali 3.000 Soldaten stationiert, um

  • 01.03.2019Deutschland heute

    Kramp-Karrenbauer vor Stockacher Narrengericht - Allein unter Männern

    Regierungsflieger - der ist leicht genug. Was, nebenbei bemerkt, seit vergangener Nacht nicht mehr so ganz stimmt. Maas sitzt derzeit bekanntlich mit einem flügellahmen Regierungsflieger in Mali fest. Doch so sehr sich Annegret Kramp-Karrenbauer auch verteidigte: Es

  • 01.03.2019Informationen am Morgen

    Bundesaußenminister besucht Soldaten - Maas wirbt für Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes in Mali

    Der Bundeswehreinsatz in Mali geht in sein siebtes Jahr. Gebessert hat sich die Sicherheitslage bislang nicht, das zeigte zuletzt der Selbstmordanschlag auf das UN-Trainingscamp für die malischen Streitkräfte. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

  • 26.02.2019Deutschlandfunk - Der Tag

    Der Tag - Schritt halten in Ouagadougou

    müssen die Menschen einen Bürgerkrieg wegstecken und die Ebola-Epidemie, Burkina Faso und Mali werden auf unterschiedliche Art von islamistischen Milizen bedroht. Außenminsiter Heiko Maas bietet Hilfe an. Im Pressetross des Ministers müht sich unser

  • 26.02.2019Europa heute

    Flüchtlingsrouten - Durchatmen in Bayonne

    Sozialarbeiterin mit internationaler Erfahrung in Dschibouti, Mali und La Réunion war eine der Helferinnen der ersten Stunde. Inzwischen haben sich die ehrenamtlichen Helfer im Verein "Diakité" organisiert, der Bürgermeister von Bayonne hat beheizte Räumlichkeiten

  • 25.02.2019Informationen am Morgen

    Außenminister Maas in Westafrika - Reise in eine instabile Region

    Bundesaußenminister Heiko Maas ist zu einem Besuch in mehrere westafrikanische Krisenstaaten aufgebrochen. Geplant sind Stationen in Mali, Burkina Faso und Sierra Leone. Die drei Länder befinden sich in unterschiedlichen Entwicklungsphasen und

  • 07.02.2019Interview

    Anti-IS-Kampf - Wadephul (CDU) für Militär-Einsatz im Mittleren und Nahen Osten

    nachdenken müssen, dass wir auch solche Einsätze machen. Wir tun das in Mali, wir tun das in Afrika. Das ist auch vor unserer Haustür. Aber der Mittlere und Nahe Osten hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Sicherheitslage in Europa, das müssen wir alle

  • 30.01.2019Interview

    Bundeswehr - "Wir haben einen Investitionsstau"

    Das heißt, die Truppe muss so üben können, wie sie nachher kämpfen muss. Das heißt, Train as you fight. Und ich kann nochmals sagen, die Bundeswehr ist im Kosovo, in Afghanistan, in Mali. Sie leistet in Litauen herausragende Arbeit. Sie stellt die

  • 22.01.2019Interview

    Neuauflage des Elysée-Vertrags - "Anmutung eines alten Ehepaares, das sein Eheversprechen erneuert"

    bisschen einfach und sagen, ja, ja, die Franzosen verteidigen im Grunde dort unten auch europäische Interessen, setzen sich für europäische Interessen ein, wie beispielsweise auch in Mali? Da sind die deutschen Soldaten auch beteiligt, massiv beteiligt.

  • 05.01.2019Eine Welt

    Afrikas Kulturerbe - Die geretteten Schriften von Timbuktu

    In Mali retteten Bibliothekare 2012 alte Schriften vor Dschihadisten. Jetzt digitalisieren sie die Manuskripte und wollen zeigen: Afrika war weit gebildeter, als die Kolonialmächte glaubten. 2012 in Mali. Timbuktu ist gefallen. Die legendenumwobene

  • 30.12.2018Interview

    Deutschland im UN-Sicherheitsrat - "Friedensgespräche und Entwicklungszusammenarbeit"

    der Wissenschaftler "eher skeptisch". Die Erfahrungen seien hier in den letzten 15 bis 20 Jahren "nicht sehr positiv", sagte der Konfliktforscher und nannte die Beispiele Afghanistan, Irak, Mali und Somalia. "Es zeigt sich, dass Militär zwar notwendig

  • 29.12.2018Eine Welt

    Sitz für zwei Jahre - Bundesregierung hofft auf Reform des UN-Sicherheitsrats

    UN-Botschafter Christoph Heusgen sagt dazu, man sei vor allem in Mali bereits so engagiert wie nie zuvor. Es ist sein - wenn auch diplomatisches - Nein zu mehr deutschen Blauhelmen. "Die Rolle Deutschlands hier im Sicherheitsrat oder bei den Vereinten

  • 28.12.2018Interview

    Außenpolitik - "Die deutsche Diplomatie fährt auf der Felge"

    einen Krieg in der Ukraine, wir haben in der Türkei einen extrem schwierigen Partner, der in Syrien militärisch engagiert ist, wir haben im Süden Afrika, wo vom Arabischen Frühling nicht mehr viel übrig ist, und dahinter haben wir mit Mali ein Land, in

  • 22.12.2018Eine Welt

    Mali - Im Windschatten der Dschihadisten

    Die Sicherheitslage in Mali ist dramatisch. Auch deshalb ist die Bundeswehr dort im Auslandseinsatz. Aber die Konfliktlinien in dem westafrikanischen Land haben sich verschoben. Nach Rebellion und Terror geht es jetzt um ethnisch motivierte Gewalt

  • 22.12.2018Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Klimajahr 2018 Die fiebrige Republik - Ausgrenzung und Rechtsruck in Deutschland Am Mikrophon: Johanna Herzing 13:30 Eine Welt Kongo: Die verzögerte Wahl Südsudan: Wenn versprochene Hilfsgelder nicht ankommen Mali: Zwischen Versöhnung und neuen Konflikten

  • 21.12.2018Informationen am Morgen

    EU und Afrika - Migrationspartnerschaft mit Schwierigkeiten

    Hinzu kommen gravierende Sicherheitsprobleme: Die Terrormiliz Boko Haram wütet im Süden, kriminelle Milizen attackieren immer wieder den Westen, an der Grenze zum Nachbarland Mali. Issoufou setzte darauf, dass die Abschottungspolitik der Europäer gegen

  • 20.12.2018Hintergrund

    Der Westafrikanische Franc - Frankreich und der unsichtbare Kolonialismus

    Mali. Das Land verließ den Franc CFA nach seiner Unabhängigkeit 1960 und trat dann 1984 wieder ein. Es gibt sogar Länder, wie Guinea Bissau, die nie französisch kolonisiert waren und die sich dennoch irgendwann aus freien Stücken entschlossen, Teil der

  • 04.12.2018Campus & Karriere

    Afrika-Arbeit des DAAD - "Viele südafrikanische Universitäten sind Weltspitze"

    haben letztes Jahr zum Beispiel ein Projekt angefangen mit dem Senegal, Mali und Niger. Zumindest die beiden letztgenannten Länder sind ja nun eher negativ in den Schlagzeilen gewesen die letzten Jahre über. Und da versuchen wir, mit der Fachhochschule für

  • 23.11.2018On Stage

    Band Debademba - Familienunternehmen mit Westafrika-Roots

    ivorische Popmusik Ziglibithy. In Paris traf Abdoulaye Traoré auf den aus Mali stammenden Sänger Mohamed Diaby, den Sohn einer berühmten Sängerin von der Elfenbeinküste. Aufnahme vom 6.7.2018 beim Rudolstadtfestival

  • 23.11.2018Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Süden Malis, Bikutsi aus Kamerun, die ivorische Popmusik Ziglibithy. Dazu sind Einflüsse aus Jazz und Blues hörbar, deren Wurzeln in Afrika liegen. In Paris traf Abdoulaye Traoré auf den aus Mali stammenden Sänger Mohamed Diaby, den Sohn einer berühmten

  • 13.11.2018Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Kalifornien Sport: Horst Hrubesch - letztes Spiel als Trainer der Frauen-Nationalmannschaft Auftritt in Straßburg: Erwartungen an Merkels Europarede "Bemerkungen 2018": Bundesrechnungshof über finzielle Fehltritte Mali: Von der Leyen zu Besuch beim

  • 12.11.2018Interview

    Bundeswehreinsatz in Mali - "Die Lage hat sich eher verschärft"

    Die Lage in Mali habe sich auch fünf Jahre nach Beginn des Bundeswehreinsatzes nicht verbessert, sagte der CDU-Außenpolitiker Matern von Marschall im Dlf. Es sei schwierig, das große Land gegen Terrorgruppen zu verteidigen. Auf lange Sicht könnte

  • 12.11.2018Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Reportagen 05:30 Nachrichten 05:35 Presseschau Aus deutschen Zeitungen 06:00 Nachrichten 06:30 Nachrichten 06:35 Morgenandacht Pfarrerin Melitta Müller-Hansen, München Evangelische Kirche 06:50 Interview Von der Leyen in Mali - Interview mit Matern von

  • 05.10.2018On Stage

    Fatoumata Diawara & Band - Französisch-Malischer Afropop

    Fatoumata Diawara gilt als eine der Topsängerinnen Afrikas. Sie verbindet Afropop mit Melodien und Rhythmen aus Mali sowie westlichem Rock und Pop. Die temperamentvolle, selbstbewusste und selbstbestimmte Künstlerin hat spätestens mit ihrem

  • 05.10.2018Informationen am Morgen

    Landtag Nordrhein-Westfalen - Sondersitzung zum Fall des toten Syrers

    zugrunde. Ein gesuchter Dieb aus Mali hatte sich in Hamburg zufälligerweise mit dem Namen des Syrers ausgegeben. Im Haftbefehl war der Name als sogenannter Alias-Name angegeben. Dennoch wurde der Syrer festgenommen. Auf einen Abgleich weiterer Punkte zur

  • 05.10.2018Programmvorschau

    Programm: Vor- und Rückschau

    Fatoumata Diawara, 1982 in Abidjan an der Elfenbeinküste geboren, tanzte anfangs und spielte Theater in Mali. Als 19-Jährige zog sie nach Frankreich, trat auf dortigen Bühnen auf - und begann Musik zu machen. 2011 veröffentlichte sie ihr Solodebüt als

  • 04.09.2018Wirtschaft am Mittag

    Klimawandel in der Sahelzone - Schwindendes Ackerland als Nährboden für Terroristen

    Mali, Niger und Burkina Faso. Die Region leidet vor allem unter dem Vordringen islamischer radikaler Gruppen wie Boko Haram, aber auch unter starken Umweltveränderungen wie dem Austrocknen des Tschadsees. 2,17 Milliarden US-Dollar Hilfen wurden jetzt in

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Stemo - ein Stroke-Einsatzmobil in Berlin (picture alliance / dpa / Foto: Stephanie Pilick)
SchlaganfallFrühwarnzeichen, Symptome, Erste Hilfe
Sprechstunde 25.06.2019 | 10:10 Uhr

Der Schlaganfall ist eine plötzliche Durchblutungsstörung im Gehirn mit der Folge, dass die Gehirnzellen zu wenig Sauerstoff und Nährstoffe erhalten. Schlaganfälle müssen so schnell es geht behandelt werden, weil sonst zu viele Zellen absterben.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk