Mittwoch, 19.06.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "Mali" erzielte 734 Treffer, davon 20 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 11.09.2014Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

    Konferenz - "Begegnungen, Zirkulationen und Konflikte"

    Tariq-Chroniken, in denen afrikanische Missionare im Mittelalter, beim Einfall der Araber, die Geschichte ihres Volkes in Nord-Mali festhielten. Simo: "Wenn man bedenkt, dass Afrika lange Zeit überhaupt die Geschichtlichkeit abgesprochen wurde, dass Afrika nicht

  • 07.09.2014Wissenschaft im Brennpunkt

    Ebola-Epidemie - Mit Blut gegen das Virus

    könnte auch ein Impfstoff verfügbar sein. Im Moment finden erste Sicherheitsstudien am Menschen statt, zuerst in den USA, später auch in Mali, einem Land, das an Guinea angrenzt. Samba Sow vom Zentrum für Impfstoffentwicklung kann es kaum erwarten. "Ich

  • 07.09.2014Wissenschaft im Brennpunkt

    Kampf gegen Ebola - Von Antikörper bis Quarantäne

    zum ersten Mal an Menschen getestet werden - zuerst in den USA und in Großbritannien, später auch in Afrika, unter anderem in Mali. An diesen ersten Sicherheitsstudien sind auch die US-amerikanischen National Institutes of Health beteiligt. "Die

  • 05.09.2014Interview

    Spanische Exklave Melilla - "Keine europäischen Standards"

    weil die Routen durch Nordafrika sind weiter nach meiner Beobachtung intakt. Es gibt eine Route an der westafrikanischen Küste über Senegal, Mauretanien, Nuadibu. Es gibt eine – und das ist die stärkste hier für Melilla – aus Mali heraus durch Algerien

  • 31.08.2014Wissenschaft im Brennpunkt

    Hightech in der Tierforschung - Ein Storch geht online

    auch der bis dahin geschlüpfte Nachwuchs besendert werden. "Wir können jetzt praktisch von einem Storch im Süd-Sudan, im Tschad, in Mali, in Saudi-Arabien feststellen, was er gerade macht, frisst er gerade, fliegt er." GPS-Rucksäcke im Miniatur-Format,

  • 22.08.2014Interview

    Waffenlieferungen in den Irak - "Der Bundestag muss keine Beschlüsse fassen"

    übrigens nicht nur deutsche Rüstungsexporte, sondern auch von anderen Staaten, in Länder, die einerseits sagen, sie unterstützen den Kampf gegen den Terror, und andererseits aus ihren Staaten heraus es dulden, dass Terrororganisationen von Mali bis Irak

  • 16.08.2014Interview

    Irak - Asselborn für Waffenlieferungen

    auch. Asselborn: Also ich bin jetzt nicht hier, um Deutsche und Franzosen ... aber Deutschland ist ein großes Land, Frankreich hat gezeigt, zum Beispiel in Mali oder in Zentralafrika, dass es richtig lag, direkt zu reagieren, sonst wäre der Schaden noch

  • 08.08.2014Büchermarkt

    Porträt-Sammlung - Afrika aus erster Hand

    noch etwas: Nur ein Viertel der Texte handelt von Frauen. Deren Werke und Taten aber zählen zu den faszinierendsten des Buches. Aminata Traoré aus Mali gehört zu den Gallionsfiguren eines globalisierungskritischen Afrika. Ihre hellsichtigen und

  • 05.08.2014Interview

    Ebola-Virus - "Epidemie hat Westafrika kalt erwischt"

    schlecht entwickelten Gesundheitssystemen. "Epidemie wird schlechter, bevor sie besser wird" Barenberg: Manche warnen ja jetzt vor einer weiteren Ausbreitung in andere Länder, die frühere Gesundheitsministerin von Mali beispielsweise, die sich gut auskennt

  • 25.07.2014Nachrichten vertieft

    Flugzeugabsturz in Mali - Deutsche Familie ums Leben gekommen

    Das Auswärtige Amt hat bestätigt, dass es sich bei den vier deutschen Absturzopfern in Mali um eine Familie handelt. Inzwischen wurden das Wrack und der Flugschreiber der Maschine gefunden. Als Ursache für das Unglück wird schlechtes Wetter

  • 25.07.2014Informationen am Morgen

    Frankfurter Flughafen - Verunsicherung im Flugverkehr

    Mali. Passagierin: "Das ist ein ganz komisches Gefühl, man weiß nicht, was kommt." Passagier: "Wir können's nicht ändern, aber wir müssen geschäftlich fliegen, es passieren halt Sachen, mit denen man nicht rechnet." Passagier: "Darf man gar nicht so arg

  • 24.07.2014Nachrichten vertieft

    Flugzeug-Absturz - Wrackteile der vermissten Air-Algérie-Maschine gefunden

    Ein Flugzeug der Air Algérie ist über Mali abgestürzt. Nach malischen Angaben wurden dort inzwischen Trümmerteile gefunden. Die Maschine mit mehr als 100 Menschen an Bord war auf dem Weg von Burkina Faso nach Algerien. Unter den Passagieren befanden

  • 19.07.2014Eine Welt

    Mali - Der ungelöste Konflikt im Norden

    Die Militärmission "Serval" in Mali hat Frankreich soeben für beendet erklärt. Aber friedlich geworden ist es in dem westafrikanischen Land nicht. Im Norden Malis sind wieder Tuareg-Rebellen auf dem Vormarsch. Und auch was die Rolle Frankreichs

  • 14.07.2014Informationen am Morgen

    Frankreich - Marschieren üben für den Nationalfeiertag

    jetzt auch mal schön, hier zu sein. Der Leutnant aus Mali neben ihm behauptet, auch in seinem Land spiele der Erste Weltkrieg eine Rolle. "Ganz bestimmt - es waren damals eine Menge afrikanische Soldaten dabei". Auf der anderen Seite des Platzes übt man

  • 18.06.2014Kultur heute

    Mali - Handschriften von Timbuktu sind in Sicherheit

    dauerhaft erhalten werden können. Christoph Schmitz: Vor zwei Jahren eroberten islamistische Rebellen im Westen Afrikas, in Mali, die Oasenstadt Timbuktu. Sie versuchten, die Sharia einzuführen, zerstörten denkmalgeschützte Mausoleen, verbrannten

  • 18.06.2014Nachrichten vertieft

    UNO-Friedensmissionen - Von der Leyen erwägt mehr Engagement

    Soldaten an sechs UNO-Missionen beteiligt, etwa im Libanon und in Mali. Insgesamt sind rund 4600 Bundeswehrsoldaten bei Einsätzen von NATO, EU und UNO im Ausland stationiert. Keine Äußerung zu Irak-Einsatz Heikler ist allerdings die Frage nach der

  • 12.06.2014Interview

    Irak - "Obama wird wohl Luftangriffe genehmigen"

    irakische Institutionen tragfähig und nachhaltig etabliert werden, und das ist, wie wir sehen, im Irak und woanders auf der Welt eigentlich unglaublich schwierig. Die Amerikaner haben zum Beispiel fünf Jahre versucht, eine nationale Armee in Mali aufzubauen.

  • 29.05.2014Kultur heute

    Syrien - "Zerstörung des Kulturerbes mit nichts vergleichbar"

    herrscht, kommen nicht nur Menschen zu Tode, sondern dort werden auch unwiederbringliche historische Schätze zerstört. Die Liste der Verluste in Afghanistan, Libyen oder Mali ist schon exorbitant, aber was in Syrien geschehe – so formulierte es ein UNESCO

  • 24.05.2014Eine Welt

    Internationale Politik - Nur einen kleinen Fußabdruck in Afrika hinterlassen

    also Rohstoffe und Absatzmärkte. Inzwischen bildet die Bundeswehr in Mali Soldaten aus, sie ist in Somalia und in der Zentralafrikanischen Republik aktiv, im Sudan und im Südsudan. Schon länger ist die deutsche Marine am Horn von Afrika eingesetzt, um

  • 21.05.2014Nachrichten vertieft

    Afrika-Konzept - Den Kontinent im Aufbruch stärken

    Zukunft frühzeitig zu vermeiden. So will Deutschland Afrika etwa mit Ausbildungshilfe unterstützen, wie sie die Bundeswehr bereits in Mali leistet. Deutschland sei aber weiterhin bereit, "sich bei schwerwiegenden Krisen zur Herstellung von Frieden und

  • 18.05.2014Kultur heute

    Filmfestspiele Cannes - Politik und Tränen

    Syrien, die Ukraine oder Mali. Der mauretanische Regisseur Abderrahmane Sissako etwa schickt mit "Timbuktu" einen Film über die blutige Herrschaft der Dschihadisten ins Rennen. Das Filmfestival von Cannes mag die wichtigste Bühne für Glanz und Glamour

  • 17.05.2014Informationen am Morgen

    Nigeria - Gipfel gegen Boko Haram in Paris

    des nigerianischen Staatschefs, wie es im Élysée-Palast heißt. Schließlich habe Paris seit dem Einsatz in Mali Erfahrung im Kampf gegen Terrornetzwerke. Frankreich will nun eine Führungsrolle in der Bekämpfung von Boko Haram übernehmen, auch weil immer

  • 15.05.2014Interview

    Terror in Nigeria - "Die Leute sind nicht dialogbereit"

    offensichtlich auch einen klaren Auftrag, egal von woher. Es ist so, dass man hier in der breiten Bevölkerung ein Problem hat, siehe Mali, auch Unterstützung vom dortigen Militär oder Ausbildung zu rechtfertigen. Wir haben da konkret bis jetzt noch keinen Plan.

  • 12.05.2014Informationen am Mittag

    Nigeria - Boko Haram zeigt entführte Mädchen in Video

    zugespielt wurde Höchste Sicherheits- und Alarmstufe Die Drohungen islamistischer Gruppierungen an die Adresse Frankreichs sind seit dem französischen Militäreinsatz in Mali zahlreicher, in Frankreich selbst herrscht deshalb höchste Sicherheits- und

  • 09.05.2014Interview

    Entführungen in Nigeria - "Der Rädelsführer habhaft werden"

    es nicht, die Menschen an der wirtschaftlichen Entwicklung teilhaben zu lassen. Um Nigeria zu stabilisieren, müsse man mit den Nachbarländern Benin, Niger, Kamerun und Mali partnerschaftlich zusammenarbeiten, sagte Hartwig Fischer, Präsident der

  • 19.04.2014Hintergrund

    Der Norden Malis - Reise zum gefährlichsten Ort Westafrikas

    Epizentrum der Mali-Krise. Die Situation in Kidal sei prekär, sagt der Kommandoführer von Gao, ein hagerer Oberst mit starrem Blick. Er schüttelt meine Hand zum Abschied, seine Augen verfinstern sich. Alles Schlechte dieser Welt sei in Kidal versammelt:

  • 15.04.2014Interview

    Rüstungsdeal mit Saudi-Arabien - Unterstützung bei der Stabilisierung

    dem Weg beistehen, das Gewaltmonopol wieder an sich ziehen zu können, deutlich zu machen, wir wollen staatliche Strukturen, und hier kann militärische Unterstützung wie zum Beispiel in Mali einen ganz wesentlichen Beitrag oder gar eine Voraussetzung

  • 09.04.2014Forschung aktuell

    Medizin - Ebola-Epidemie in Westafrika grassiert ungebremst.

    registrierten Ausbrüche des tödlichen Virus. Besondere Sorgen bereitet den Experten die räumlich gesehen weite Verbreitung von Krankheitsfällen. Selbst aus Mali wurden schon Verdachtsfälle gemeldet, wenn auch noch nicht bestätigt. Frühere Ausbrüche von Ebola

  • 08.04.2014Interview

    Entwicklung in der Ostukraine - "Man muss den Ball wahrscheinlich flach halten"

    einer Regierung im Bund beteiligen, solange es diese Auslandseinsätze von Afghanistan über Kosovo bis Mali und Somalia und so weiter gibt. Ich befürchte, dass weder Grüne, noch SPD im Moment so weit sind, darauf zu verzichten. Deswegen sehe ich

  • 02.04.2014Nachrichten vertieft

    EU-Afrika-Gipfel - 10.000 Soldaten für Zentralafrika

    Angela Merkel (CDU) unterstrich in Brüssel mit Blick auf die EU-Mission in Mali und den geplanten Einsatz in der Zentralafrikanischen Republik, Deutschland werde "stärker Verantwortung zeigen in Afrika". Die Kanzlerin trat gemeinsam mit dem französischen

  • 24.03.2014Hintergrund

    Verteidigungsministerium - Die ersten 100 Tage der Ursula von der Leyen

    mit ihr später in Mali waren, sagte sie auch immer noch, ich fliege nach Afrika, um zu lernen, wo man sich dann natürlich schon erwartet, wenn man über die Beteiligung der Bundeswehr an einem bestimmten Einsatz diskutiert und als Parlament entscheiden

  • 22.03.2014Interview

    Entwicklungshilfe - "Syrien ist dramatisch"

    Krankenhäusern in Zentralafrika Liminski: In Zentralafrika, anderes Krisengebiet, sind französische Bataillone in Mali, zusätzlich auch deutsche Ausbilder. Trotzdem wird dort gekämpft. In Zentralafrika ist der Staat de facto in Auflösung. Wie kann man da helfen

  • 08.03.2014Eine Welt

    Kidal in Mali - Reise zum gefährlichsten Ort Westafrikas

    Im malischen Kidal kann schon ein T-Shirt in malischen Nationalfarben lebensgefährlich sein: Die Stadt wird von der Tuareg-Befreiungsbewegung MNLA kontrolliert. In ihrem Windschatten wüten und töten die Terroristen, die nach der Befreiung der Stadt durch Frankreich längst besiegt schienen.

  • 25.02.2014Corso

    Tinariwen - Die Rolling Stones der Sahara

    verstärkten Gitarren. Nun haben sie ihr neues Album "Emmaar" veröffentlicht. "Bei uns gab es 2013 in der Wüste im Norden von Mali Aufstände verschiedener Tuareg-Stämme und immer wieder Eingriffe der malischen Regierung. Die Ereignisse überhäuften sich. Die

  • 20.02.2014Nachrichten vertieft

    Bundestag - Mehr Mali, noch einmal Afghanistan

    Zwölf Jahre nach Beginn der Afghanistan-Mission hat der Bundestag letztmals den dortigen Kampfeinsatz der Bundeswehr verlängert. Außerdem billigten die Abgeordneten die Ausweitung der deutschen Beteiligung im afrikanischen Mali. Der Bundestag hat

  • 19.02.2014Informationen am Morgen

    Deutsch-französischer Ministerrat in Paris - Auf der Suche nach gemeinsamen Spielfeldern

    Grenzregelungen erörtern und Antworten auf die Probleme im Schengen-Raum finden. Deutsch-französische Brigade in Mali Gemeinsamkeit auch in Sachen "Europäischer Verteidigungspolitik". Da könne das deutsch-französische Paar voranschreiten, hatte Francois Hollande

  • 15.02.2014Eine Welt

    Malis Norden - Ein Jahr nach der Befreiung

    Tag, als der Krieg in Mali ausbrach und die Bomben fielen. Luftangriffe der Franzosen drängen Islamisten zurück "Als die Islamisten hier ankamen, sind einige Soldaten abgehauen, andere haben gekämpft. Die, die uns verteidigen wollten, wurden alle

  • 12.02.2014Europa heute

    Medien in Frankreich - Traditionell parteiisch

    immer Frankreich?" Eine rhetorische Frage des Staatspräsidenten vor dem diplomatischen Korps. "Mali, Zentralafrika, andere Schauplätze." Warum Frankreich an vorderster Front? "Weil keine andere Armee die Kapazität hätte, in diesem Teil der Welt, in

  • 10.02.2014Nachrichten vertieft

    Bundeswehr - Regierung plant Einsatz in Somalia

    Bundeswehr beteiligt sich bereits mit derzeit rund hundert Soldaten an einer EU-Ausbildungsmission im westafrikanischen Mali. Am vergangenen Mittwoch beschloss das Kabinett, die Obergrenze für die Truppenstärke dort von derzeit 180 auf 250 Soldaten

  • 09.02.2014Sonntagsspaziergang

    Mali - Hoffen auf Touristen in der Stadt aus Lehm

    Die Stadt Djenne in Mali ist eine der alten Städte des einstigen Trans-Sahara-Handels. Ihre einzigartige Lehmarchitektur brachte ihr den Titel des UNESCO-Weltkulturerbes. Doch die Touristen bleiben seit den blutigen Auseinandersetzungen zwischen

  • 06.02.2014Nachrichten vertieft

    Afrika-Reise - Von der Leyen besucht Bundeswehr in Mali

    Gestern noch im Senegal, heute schon in Mali. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) landete am Vormittag in der malischen Hauptstadt Bamako. Mit ihrem Besuch will sie das internationale Engagement der Bundeswehr unterstreichen.

  • 05.02.2014Nachrichten vertieft

    Von der Leyen in Afrika - "Das ist ohne weiteres machbar"

    durchaus ohne weiteres machbar." Auch der Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, äußerte die Ansicht, dass die Bundeswehr die neuen Aufgaben erfüllen könne. Zu Besuch im Senegal und in Mali Die Aussagen von der Leyens fielen zum Auftakt einer

  • 05.02.2014Nachrichten vertieft

    Bundeswehr - Einsätze in Afghanistan und Mali verlängert

    Das Bundeskabinett hat heute zum letzten Mal das Mandat für den zum Jahresende auslaufenden Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan verlängert. Gleichzeitig wird die Mission im west-afrikanischen Mali aufgestockt. Die Obergrenze für den Afghanistan

  • 03.02.2014Interview

    Außenpolitik - "Das passte alles vorne und hinten nicht zusammen"

    Ausland leisten kann" Müller: Afghanistan, Syrien, Libyen, jetzt Zentralafrika, Mali – das sind Konfliktherde, wo etwas "getan" wird, wo auch Soldaten präsent sind. Die Franzosen sagen, wenn ihr uns helfen wollt, dann brauchen wir Soldaten und keine

  • 01.02.2014Nachrichten vertieft

    Geberkonferenz - Millionenhilfen für Zentralafrika

    ." An der Geberkonferenz nahmen rund 60 Länder und internationale Organisationen teil. Auch andere Staaten als Zentralafrika bekamen Hilfszusagen, unter ihnen Burundi, die Demokratische Republik Kongo, Mali und der Südsudan. Kritik am Internationalen

  • 01.02.2014Interview

    Sicherheitskonferenz - Gauck-Rede "kein Freibrief für militärische Aktionen"

    Veränderungen, aber der Außenminister ist sehr vorsichtig nach wie vor, gerade mit Blick auf Mali. Wir könnten sagen, dass er hier noch im Abstimmungsprozess ist auch mit der Verteidigungsministerin, die übrigens hier einen fabelhaften Eindruck gemacht hat auch

  • 01.02.2014Eine Welt

    Zentralafrika - Schwieriger Militäreinsatz für Frankreich

    wöchentliche Unterrichtung der Presse im Verteidigungsministerium. Leutnant Fontaine schildert per Videokonferenz vom Stützpunkt Belfort, wie es mit den neuen Reaper-Drohnen läuft, die Frankreich in den USA gekauft hat und die nun vor allem in Mali eingesetzt

  • 28.01.2014Interview

    Auslandseinsätze - Neues Unrecht verhindern

    Der SPD-Verteidigungspolitiker Hans-Peter Bartels hält es für geboten, dass Deutschland mehr Verantwortung übernimmt, etwa in Zentralafrika oder Mali. Er sagte im Deutschlandfunk, man könne nicht anderen EU-Staaten etwas zumuten, das man nicht

  • 27.01.2014Interview

    Bundeswehreinsätze im Ausland - "Zwischen Worten und Taten liegen Welten"

    Bundeswehr sagen, sie nimmt diesen Einsatzauftrag nicht wahr, und in Mali oder an anderen Orten sind wir ja schon massiv präsent. Überhaupt - und das stört mich ein bisschen in der Debatte - kommt viel zu kurz, dass wir mit rund 5000 Soldaten unterwegs sind,

  • 27.01.2014Nachrichten vertieft

    Bundeswehr - Von der Leyen will mehr Auslandseinsätze

    -französische Engagement in Mali und der Zentralafrikanischen Republik. Allen voran die Franzosen erwarteten von Deutschland ein stärkeres Engagement. "Wir sind Teil dieser europäischen Gemeinschaft, die in Afrika ihren Einsatz leistet. Wobei ganz klar ist - die Kanzlerin

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Kirchenasyl - ein Schlafraum in der Kirche für Flüchtlinge (Daniel Karmann, picture-alliance/dpa)
Umstrittene FlüchtlingsherbergeDer Konflikt um das Kirchenasyl
Länderzeit 19.06.2019 | 10:10 Uhr

Manchmal ist das Kirchenasyl der letzte Ausweg, um der Abschiebung zu entgehen - und es entspricht dem christlichen Gründungsmythos, denjenigen eine Herberge zu bieten, die in Not und Bedrängnis sind. Doch das Kirchenasyl ist umstritten - in der Politik, aber auch innerhalb der betroffenen Gemeinden selbst.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk