Dienstag, 19.10.2021
 
Seit 19:15 Uhr Das Feature

Suchergebnisse

Ihre Suche nach "philip banse" erzielte 928 Treffer, davon 74 Audiofiles (Mediathek)Sortierung nach Datum / Relevanz
  • 08.09.2015Campus & Karriere

    Massive Open Online Courses - Lernen ja, Abschluss nein

    Seit einigen Jahren bieten viele Hochschulen sogenannte Massive Open Online Courses (MOOC) an: Das sind kostenlose Kurse, die im Internet - beispielsweise über YouTube - angeboten werden. Nun haben Forscher den Erfolg der Kurse ausgewertet. Das Ergebnis: Die Kurse sind beliebt, aber nur wenige Teilnehmer bleiben bis zum Schluss dabei.

  • 01.09.2015Wirtschaft am Mittag

    Metallindustrie - IG Metall fordert strengere Regeln bei Werkverträgen

    Die Bundesregierung hat für sogenannte Werkverträge einen Gesetzesentwurf angekündigt. Darin müsse der Missbrauch von Werkverträge endlich beendet werden, sagt die Gewerkschaft IG Metall. Die Arbeitgeber hingegen halten ein Gesetz für überflüssig, alles sei ausreichend geregelt.

  • 28.07.2015Umwelt und Verbraucher

    Wärmedämmplatten - Warnung vor Polystyrol

    von Wärmedämmplatten, die zur Fassadendämmung benutzt werden. Jetzt sollen die Regeln für Wärmedämmung geändert werden. Mein Kollegen Philip Banse ist mir jetzt aus unserem Hauptstadtstudio in Berlin zugeschaltet. Herr Banse, über die Brandgefahr wird

  • 25.07.2015Campus & Karriere

    Universitäre Sammlungen - Vergessen, vergammelt - und jetzt wiederentdeckt

    Christoph Richter: Weltweit renommierte Raritäten bedroht Ein Besuch in der phonetischen Sammlung der Uni Halle/Wittenberg Philip Banse: Zurück in den Hörsaal Auf einer Tagung in Berlin wurde diskutiert, wie universitäre Sammlungen zurück in die Lehre finden

  • 23.07.2015Marktplatz

    Crowdfunding - Geld von der Gruppe

    Sei es die Produktion einer neuartigen Uhr, das eigene Buch oder ein kreatives Sommerferienprojekt für Flüchtlinge. Dienstleistungen, Produkte und Projekte, für die sich keine traditionellen Investoren finden, sammeln ihr Geld immer öfter per Crowdfunding ein.

  • 17.07.2015Umwelt und Verbraucher

    BUND-Untersuchung - Erschreckend viel krebserregendes Kinderspielzeug

    Kinderspielzeug enthält immer noch zu viele Gifte. Das zeigt wieder einmal eine neue Untersuchung des BUND. Teilweise habe man einen richtigen Cocktail an Weichmachern gefunden, warnen die Experten. Ein besonderes Problem: Verbraucher können kaum erkennen, welche Stoffe im Spielzeug sind.

  • 25.05.2015Campus & Karriere

    Schulsanierungen Berlin - Geldmangel ist nicht das einzige Problem

    Berlins Schulen sind in einem miesen Zustand. Die Sanierungen würden rund zwei Milliarden Euro kosten. Bereitgestellt hat das Land Berlin knapp 100 Millionen Euro. Doch mit Geld alleine ist es in Berlin nicht getan.

  • 11.05.2015Umwelt und Verbraucher

    Fairtrade-Produkte - Kaffee liegt in der Verbrauchergunst vorne

    Bananen, Rosen, Kaffee und inzwischen auch Kleidung: Der Fairtrade-Markt erlebt in Deutschland große Zuwächse. Ein Grund dafür sind Discounter, die ein Drittel der Produkte in den Handel bringen. Das geht aus der aktuellen Bilanz von Transfair vor. Die Discounter werden aber auch für ihre Preispolitik kritisiert.

  • 23.04.2015Marktplatz

    YouTube und Co. - Fernsehen selber machen

    Jugendschutz? Und was macht eigentlich ein gutes Video zum "viralen" Hit? Studiogäste Philip Banse, Freier Journalist aus Berlin Martin Müsgens, EU-Initiative , Düsseldorf Volker Zota, Computermagazin c’t, Hannover

  • 15.04.2015Umwelt und Verbraucher

    Smartphones - Mobiles Bezahlen nicht sehr beliebt

    Einfach und unkompliziert soll es sein. Kein Rumfummeln mehr mit verschieden EC- oder Kreditkarten. Kein lästiges Suchen nach Kleingeld mehr. Schon seit Jahren versprechen Internet-Konzerne und Mobilfunkbetreiber, dass das einfache Bezahlen mit dem Handy oder Smartphone kurz vor dem Durchbruch steht.

  • 03.04.2015Campus & Karriere

    Duale Berufsausbildung - Mit diplomatischem Geschick zu mehr Fachkräften

    und international beim Automatisierungsunternehmen Festo Britta Buschfeld, Direktorin für Berufsbildung bei der Auslandshandelskammer Schanghai Als Beiträge vorgesehen: Philip Banse Hoher Besuch vom Nachbarn Warum der belgische König Philippe kürzlich

  • 10.03.2015Umwelt und Verbraucher

    Stadtentwicklung - Klimawandel in der Stadt

    Der Deutsche Wetterdienst hilft Städten und Gemeinden mit einer Computersimulation, sich besser auf den Klimawandel vorzubereiten. Das Programm berechnet, welche stadtplanerischen Maßnahmen sich positiv auf das Klima und Wetter im Ort auswirken.

  • 07.03.2015Campus & Karriere

    Geld nicht nur für Überflieger - Wie man an ein Stipendium herankommt

    Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen Weitere Themen: Philip Banse Erste Hürde auf dem Weg zur Eliteförderung Zwei Live-Reportagen vom Auswahltest der Studienstiftung des deutschen Volkes in Berlin Philip Banse Kriterien der

  • 05.03.2015Umwelt und Verbraucher

    Infrastruktur - Finanzierung durch private Geldgeber?

    Der Wirtschaftsrat der CDU hat gefordert, private Geldgeber wie zum Beispiel Versicherungsunternehmen für die Finanzierung von Autobahnsanierungen heranzuziehen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband warnt davor. Das Interesse des Bundes an privaten Geldgebern hat viele Gründe.

  • 25.02.2015Campus & Karriere

    Schülerfirmen - Eigenständig unternehmerisch tätig

    Wirtschaftskenntnisse, Teamfähigkeit, Kommunikation - das können junge Menschen in Schülerfirmen lernen. Sie werden von ihnen selbst geführt und es müssen richtige Rechnungen geschrieben sowie Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden. In Berlin fand die siebte Internationale Schülerfirmen-Messe statt.

  • 12.02.2015Umwelt und Verbraucher

    Fehler im Test von E-Mail-Anbietern - Stiftung Warentest stoppt Verkauf des Februar-Heftes

    Die Stiftung Warentest hat für ihr Februarheft E-Mail-Anbieter untersucht. Kurz nach der Veröffentlichung beschwerten sich mehrere Anbieter über Fehler im Text. Die Stiftung reagierte schnell: Der Einzelverkauf wurde zeitweise gestoppt, der Text aus dem Internet genommen. Was war passiert?

  • 09.02.2015Umwelt und Verbraucher

    Bilanz der Klima-Allianz - Viel erreicht, viel zu tun

    Klima-Allianz nennt sich ein Bündnis aus mehr als 100 Organisationen aus den Bereichen Umwelt, Entwicklung, Verbraucherschutz und anderen. Jetzt zieht sie eine Bilanz der bisherigen Energiewende. Das Ergebnis: positiv – doch es gibt noch viel zu tun.

  • 31.01.2015Campus & Karriere

    Anonyme Bewerbung - Antje bekommt eine Einladung, Ayse eine Absage

    unbewusstes Ausgrenzen? Gesprächsgäste sind Dr. Alexander Böhne, Personal-Experte bei der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände Sebastian Bickerich, Pressesprecher der Antidiskriminierungsstelle des Bundes Als Beitrag vorgesehen: Philip Banse Berlin

  • 31.01.2015Campus & Karriere

    Anonymisierte Bewerbungen - Zensierte Lebensläufe gegen Diskriminierung

    Mit anonymisierten Bewerbungen versuchen viele Firmen, auszuschließen, dass Ausländer, Migranten und alte Menschen bei Stellenbesetzungen benachteiligt werden. Über Online-Bewerbungsverfahren und geschwärzte Stellen im Lebenslauf soll absolute Objektivität hergestellt werden.

  • 26.01.2015Umwelt und Verbraucher

    Gesundheitsreport 2015 - Gefährliches Dauersitzen

    Dauersitzen ist eines der Themen im neuen Gesundheitsreport 2015 der privaten Krankenversicherung DKV. Erwachsene sitzen an einem normalen Werktag laut der Studie 7,5 Stunden, ein Drittel davon vor dem Fernseher. Mediziner sehen darin ein enormes Problem – und plädieren etwa für Büroarbeit im Stehen.

  • 22.01.2015Umwelt und Verbraucher

    Lebensmittel - "Bio ist günstiger für alle"

    Der Bund für Ökologische Lebensmittelwirtschaft bezweifelt, dass Bioprodukte immer teurer als konventionell hergestellte Lebensmittel sind. Bei einer Veranstaltung auf der Grünen Woche hat er die These vertreten, dass der Preis für die Billig-Produkte nämlich eigentlich viel höher ist als das, was wir heute im Supermarkt für sie bezahlen.

  • 15.01.2015Umwelt und Verbraucher

    Energie-Studie - Die versteckten Kosten von Kohle und Atomstrom

    Der jüngste Orkan "Elon" brachte einen Windstrom-Rekord: Rechnerisch lieferten die Anlagen so viel Windstrom wie 25 Atomkraftwerke. Dennoch gibt es immer wieder den Vorwurf: Die Erneuerbaren sind zu teuer. Eine Greenpeace-Studie widerspricht: Subventionen, Müllentsorgung und Umweltschäden kosten die Stromkunden mehr als die EEG-Umlage.

  • 08.01.2015Umwelt und Verbraucher

    Bodennnutzung - Ungerechte Verteilung

    Die Böden der Welt sind fast so ungleich verteilt wie das Einkommen - das geht aus dem Bodenatlas hervor, den die Heinrich-Böll-Stiftung, der BUND sowie das Nachhaltigkeits-Institut Potsdam herausgeben. Denn Land ist ein Produkt für Investitionen und Spekulationen - und die hohen Bodenpreise können sich nur noch Agrarfonds und industrielle Großbauern leisten.

  • 07.01.2015Campus & Karriere
  • 22.12.2014Wirtschaft und Gesellschaft

    Gebremstes Weihnachtsgeschäft - Mildes Wetter setzt der Textilbranche zu

    Mit dem Weihnachtsgeschäft ist der Handel in Deutschland bisher nur mäßig zufrieden. Das warme Wetter setzt vor allem der Textilbranche zu, weil warme Kleidung liegenbleibt. Anbieter von Unterhaltungselektronik, Spielwaren und Möbeln sind zufriedener. Auch der Onlinehandel sieht seine Erwartungen bislang erfüllt.

  • 12.12.2014Umwelt und Verbraucher

    "Digitale Outsider" - Senioren und das Internet

    27 Prozent der Deutschen sind "internetferne Verunsicherte", fand das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet heraus. 37 Prozent seien gar "digitale Outsider". Eine Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung untersucht, warum ältere Mitbürger das Internet weniger nutzen als jüngere.

  • 11.12.2014Umwelt und Verbraucher

    Auslaufmodell Mehrweg - Dosen und Einwegflaschen auf dem Vormarsch

    Das Ziel ist klar: 80 Prozent. So groß sollte der Anteil von Mehrwegverpackungen bei Getränken sein. Das schreibt die Verpackungsverordnung vor. Der Trend aber geht seit Jahren immer weiter in die entgegengesetzte Richtung. Die neuesten Zahlen stammen aus dem Jahr 2012, und die gab die Bundesregierung heute bekannt.

  • 08.12.2014Campus & Karriere

    Unternehmen - Betriebliche Weiterbildung nimmt zu

    Immer mehr Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern immer öfter Weiterbildungen an. Das hat eine Umfrage des Instituts der Deutschen Wirtschaft ergeben. Die Unternehmen erhoffen sich davon nicht nur kompetentere und motiviertere Mitarbeiter.

  • 06.12.2014PISAplus

    Offene Hochschulen - Unternehmen und Berufstätige profitieren gleichermaßen

    Statt Credit Points, Leistungspunkte im Studium, können Berufstätige auch ihre Kompetenzen aus der Praxis einbringen, um zu studieren. Das ist nur eine Möglichkeit, die Grenzen von beruflicher und akademischer Ausbildung fließend zu gestalten. Ein Überblick zur Offenen Hochschule.

  • 04.12.2014Campus & Karriere

    Studentenwohnheime - Viele Absichtserklärungen - aber kaum Konkretes

    Studenten haben es schwer, erschwinglichen Wohnraum zu finden. Damit sich daran etwas ändert, müsse der Staat rund 800 Millionen Euro investieren, fordert das Deutsche Studentenwerk. Dass mehr studentischer Wohnraum gebraucht wird, weiß auch die Koalition in Berlin. Bei der Umsetzung bleibt aber alles vage.

  • 01.12.2014Wirtschaft am Mittag

    Milliarden-Schadenersatz-Forderung - Deutsche Bahn verklagt Luftfrachtunternehmen

    Fluggesellschaften haben jahrelang ihre Preise abgesprochen, darunter auch die Lufthansa-Tochter Cargo. Vor vier Jahren hat die EU-Kommission das Kartell beendet und Bußgelder von 800 Millionen Euro verhängt. Die Lufthansa musste damals nichts zahlen, weil sie das Kartell hatte hochgehen lassen. Jetzt klagt die Deutsche Bahn. Ihrer Speditionstochter sei durch die Preisabsprachen ein Milliarden-Schaden entstanden.

  • 26.11.2014Umwelt und Verbraucher

    Schulkantinen - Im Visier der Lebensmittelüberwachung

    Die staatlichen Lebensmittelkontrolleure haben in diesem Jahr verstärkt die Essenausgaben von Schulen auf Hygienemängel überprüft. Die Ergebnisse hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit gerade in Berlin vorgestellt. Probleme fanden sie vor allem bei der Essenstemperatur.

  • 24.11.2014Campus & Karriere

    Berufsentwicklungsnavigator BEN - Hilfe bei Umorientierung und Wiedereinstieg

    Wer über eine berufliche Veränderung nachdenkt, vor allem in Berufen mit einer stark formalisierten Ausbildung, kann seine Recherche beim Berufsentwicklungsnavigator BEN starten. Auch beim Thema Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es umfangreiche Hilfen.

  • 21.11.2014Umwelt und Verbraucher

    Bund für Umwelt und Naturschutz - Kritik am geplanten Stromnetzausbau

    Anfang November haben die großen Stromnetzbetreiber die neuen Trassenverläufe für den Ausbau des Stromnetzes in Deutschland bekannt gegeben. Kritik kam vor allem aus Bayern: Zu viel Strom aus Braunkohle fürchtete Ministerpräsident Seehofer. Auch der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat einiges am geplanten Stromnetzausbau auszusetzen.

  • 20.11.2014Marktplatz

    Schlichtungsstelle Energie - "Unsere Anregungen werden aufgenommen"

    Bei der Kündigung eines Vertrags mit einem Energieanbieter kann es Probleme geben. Wenn sich beide Seiten nicht verständigen können, gibt es für Verbraucher immer noch den Weg zur Schlichtungsstelle Energie. Sie kann in vielen Fällen eine für beide Parteien annehmbare Lösung finden.

  • 12.11.2014Umwelt und Verbraucher

    Mobilität von morgen - Elektromobilität alleine bringt keinen Klimaschutz

    Ob Peking, New York oder Berlin, überall wächst der Anteil des Verkehrssektors an den klimaschädlichen CO2-Emissionen. Die Bundesregierung setzt auf die Elektromobilität für den Verkehr der Zukunft. Damit ist alles gut? Nein, sagten Experten auf der Jahrestagung des Öko-Instituts.

  • 07.11.2014Umwelt und Verbraucher

    Atomkraftwerke für Brasilien - Bundesregierung muss über Atomabkommen entscheiden

    Mitte der 70er Jahre vereinbarte Deutschland mit der damaligen Militärdiktatur Brasiliens den Bau mehrerer Atomkraftwerke. Tatsächlich betriebsfertig wurde bislang nur eines. Das zweite wird gerade gebaut - mit Teilen, die über zwei Jahrzehnte eingemottet herumlagen. Jetzt hat der Bundestag über eine Verlängerung des deutsch-brasilianischen Atomvertrages entschieden.

  • 06.11.2014Wirtschaft am Mittag

    Siemens - Windkraftprobleme und Konjunktursorgen

    Siemens hat die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt. Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht: Denn der Elektronikriese hat zwar mehr Gewinn eingefahren als noch vor einem Jahr, die Umsätze stagnieren aber. Siemens-Chef Joe Kaeser will den Konzern deshalb weiter umbauen.

  • 04.11.2014Umwelt und Verbraucher

    WLAN - Extrem wenig offene Netze in Deutschland

    Fast überall auf der Welt gibt es jede Menge offene Netze. Mal eben auf der Parkbank die E-Mails checken? Kein Problem! Im Café ohne komplizierten WLAN-Schlüssel einloggen? Selbstverständlich! In Deutschland sieht es an vielen Stellen anders aus. Eine neue Studie hat nach den Gründen dafür gesucht.

  • 24.10.2014Campus & Karriere

    Digitale Studi-Tools - Coole Hochschul-Apps für alle Fälle

    Gerade Erstsemester müssen sich an der neuen Hochschule erst mal zurechtfinden: Vorlesungsverzeichnis und Stundenplan erstellen, belegte Kurse ansehen und den richtigen Hörsaal finden. Für all dies gibt es Apps, die Studierenden den Start erleichtern. Auch Kneipen und Kommilitonen kann man mit Navigations-Apps finden.

  • 22.10.2014Campus & Karriere
  • 21.10.2014Campus & Karriere

    Digitale Studi-Tools - Literaturverwaltung 2.0

    Literaturverwaltung kommt mittlerweile ohne handgeschriebene Listen und Post-it-Fluten aus. Für weniger aufwendige Texte bringen verbreitete Textverarbeitungsprogramme alles mit, um die Literatur im Blick zu behalten - für größere Projekte gibt es aber überzeugende Software-Alternativen.

  • 17.10.2014Umwelt und Verbraucher

    Studie zur IT-Sicherheit - Internetnutzer sind zu unbedarft

    "Deutschland sicher im Netz" – so heißt ein Verein, der bei allen Internetnutzern ein verstärktes Bewusstsein für Sicherheitsfragen wecken will. Eine Studie der Organisation fand nun heraus: Vor allem junge Leute und Senioren sind zu unbeschwert online unterwegs, obwohl sie die Risiken kennen.

  • 16.10.2014Campus & Karriere

    Digitale Studi-Tools - Literaturrecherche leicht gemacht

    Zitieren und wissenschaftlich belegen gehört zum Alltagsgeschäft der meisten Studierenden. Eine wichtige Hilfe sind Programme zur Literaturverwaltung, die auch die Literaturrecherche ermöglichen. Ein Überblick.

  • 16.10.2014Marktplatz

    Fernbusse - Der Bus macht mobil

    Lange genoss die Deutsche Bahn auf Fernstrecken ein gesetzlich verbrieftes Monopol, doch vor gut zweieinhalb Jahren war Schluss: Heute bieten rund 40 Fernbus-Unternehmen ihre Dienste auch auf Strecken an.

  • 14.10.2014Campus & Karriere

    Digitale Studi-Tools - Textverarbeitung fürs wissenschaftliche Schreiben

    Herkömmliche Textverarbeitungsprogramme bereiten beim wissenschaftlichen Schreiben mitunter Probleme: Ihre Komplexität, aber auch Instabilität kann das Verfassen von Hausarbeiten behindern. Doch gibt es inzwischen Programme, mit denen ohne Probleme unzählige Fußnoten, Grafiken und dazu noch mathematische Formeln bewältigt werden können.

  • 13.10.2014Campus & Karriere

    Digitale Studi-Tools - Schluss mit Stundenplanchaos

    Im Studium den Überblick zu behalten, kann gerade im ersten Semester schwer fallen. Online-Kalender, Studienprojekte planen oder handschriftliche Notizen bearbeiten - für all das gibt es inzwischen Anwendungen, die mit dem Smartphone genutzt werden können. Spielerei oder nützlich?

  • 01.10.2014Umwelt und Verbraucher

    Recycling - Neue Verpackungsordnung stopft einige Schlupflöcher

    Die Rücknahme von Verpackungsmüll im Supermarkt lohnt sich für die Geschäfte nicht mehr. Denn die Möglichkeit wurde gestrichen, durch die sogenannte Eigenrücknahme die Abgabe an den Müllentsorger zu reduzieren. Der Grund für die neue Verpackungsordung: Das Duale System funktioniert nicht mehr richtig.

  • 17.09.2014Campus & Karriere

    Freiwilligendienst - Fünf Jahre "kulturweit"

    besetzt. Das hat mich ganz stark geprägt und mich ganz stark in Richtung Urbanistik gelenkt." "Ich würde es jedem empfehlen, auf jeden Fall", sagt Philip Welmer, der in der palästinensischen Mädchenschule war. "Ich bin immer noch dabei, arbeite noch bei

  • 16.09.2014Campus & Karriere

    Stiftung Warentest - Qualitätsware Weiterbildungsangebot?

    Seit genau 50 Jahren untersucht die Stiftung Warentest Matratzen, Digitalkameras, Waschmittel und Weiteres und wurde damit zu einer Verbraucher-Institution. Doch die Berliner Warentester überprüfen seit zwölf Jahren auch Weiterbildungsangebote.

Audiosuche

Audiosuche

In unserer Mediathek können Sie Beiträge und Sendungen bis zu einem halben Jahr nach der Ausstrahlung nachhören.

Programmtipps

Odyssee Mare Monstrum, Hörspiel von Nikolas Darnstädt (Deutschlandradio / Nikolas Darnstädt)
Hörspiel nach Homers "Odyssee"Odyssee Mare Monstrum
Hörspiel 19.10.2021 | 20:10 Uhr

Das fiktional-dokumentarische Hörspiel "Odyssee" überträgt Homers Gesänge in den Dschungel von Calais, in die Banlieues vor Paris, an die abgeriegelten Grenzen Europas und in die unergründlichen Weiten des Weltalls.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk