Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

SudanEx-Präsident Baschir im Hochsicherheitsgefängnis

Der sudanesische Präsident Omar al-Baschir (imago stock & people)
Der frühere sudanesische Präsident Omar al-Baschir (Archiv). (imago stock & people)

Der vom Militär gestürzte sudanesische Präsident Baschir ist offenbar in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt worden.

Der 75-Jährige befinde sich unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in Einzelhaft, berichtete der britische Sender BBC. Nach seinem Sturz vor knapp einer Woche stand Baschir unter Hausarrest im Präsidentenpalast in der Hauptstadt Khartum.

Was mit Baschir geschehen soll, ist unklar. Gegen den ehemaligen Machthaber liegen Haftbefehle des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag unter anderem wegen Völkermords und Kriegsverbrechen vor. Die Militärjunta will Baschir im Sudan vor Gericht stellen.