Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

SynodeAuch Hannoversche Landeskirche erlaubt homosexuelle Trauungen

Sven Kretschmer und Tim Schmidt-Kretschmer stehen bei ihrer Trauung am 12.08.2016 in der Marienkirche in Berlin mit zwei Pfarrern vor dem Altar. Nach Angaben der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz soll es sich dabei um die erste gleichgeschlechtliche Trauung der Landeskirche handeln. (dpa / Wolfram Kastl)
Trauung eines evangelischen homosexuellen Paars in Berlin (Archivbild). (dpa / Wolfram Kastl)

Homosexuelle Paare können sich jetzt auch in der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Hannover trauen lassen.

Die Synode der größten evangelischen Landeskirche beschloss, dass eine Hochzeit gleichgeschlechtlicher Paare vor dem Traualtar künftig genauso behandelt wird wie eine Eheschließung von Frau und Mann.

Die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare ist unter den 20 evangelischen Mitgliedskirchen in Deutschland unterschiedlich geregelt. In acht Landeskirchen gilt bereits die "Trauung für alle". Andere Landeskirchen sehen lediglich Segnungen in Gottesdiensten vor.