Montag, 22.07.2019
 
Seit 02:30 Uhr Zwischentöne

Aktuelle Themen

Abstammungsrecht​Gegen die Ungleichbehandlung homosexueller Paare

Wenn lesbische Ehepaare eine Familie gründen, wird die Frau der biologischen Mutter nicht automatisch zur Mutter - sie muss das Kind adoptieren. Der Weg ist äußerst mühsam. Um die Ungleichbehandlung lesbischer Paare zu beenden, will das Bundesjustizministerium das Abstammungsrecht nun ändern.

 

Abstammungsrecht

Vater, Vater, Mutter, Mutter, Kind

Rechtsanwalt zu Abstammungserklärung:

"Recht hinkt faktischer Entwicklung hinterher"

 

Apollo-11-Jubiläum​Deutschland verspielt seine Rolle im Weltraum

KOMMENTAR Zwar werde Raumfahrtvertretern in Deutschland gerne auf die Schulter geklopft, dann aber versiege die Unterstützung, kommentiert Dirk Lorenzen. Beispiel sei die Insolvenz eines der weltweit führenden Weltraumprojekte aus Berlin. So verstolpere Deutschland seine mögliche führende Rolle.

Historiker Jilge über Ukraine​"Bei Selenskyj besteht die Gefahr des Klientelismus"

INTERVIEW Bei aller Begeisterung um den neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj sei es bedenklich, dass dieser gewisse populistische und autoritäre Verhaltensweisen zeige, sagte der Ukraine-Experte Wilfried Jilge im Dlf. Man dürfe nicht vergessen, ihn bei konkreten Sachverhalten zur Rede zu stellen.

Roth (SPD)​"Wir brauchen ein Europa der Mutmacher"

INTERVIEW DER WOCHE Die Uneinigkeit der europäischen Innen- und Justizminister beim Thema Flüchtlinge empfinde er als bitter, sagte Michael Roth (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt, im Dlf. Einige Staaten müssten hier vorangehen - auch, um zu beweisen, dass europäische Lösungen besser seien als nationale Abschottung.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk