Die Nachrichten
Die Nachrichten

TeslaProbleme bei der Sicherheitstechnik

Das Gebäude einer Tesla-Fabrik in Florida (Paul Hennessy/SOPA Images)
Mehr als 150.000 Fahrzeuge von Tesla haben Probleme bei der Sicherheitstechnologie (Paul Hennessy/SOPA Images)

Bei bestimmten Modellen des Elektro-Autoherstellers Tesla in den USA sind Probleme in der Sicherheitstechnologie aufgetreten.

Wie die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde mitteilte, hat ein Defekt am Bordcomputer zur Folge, dass die Rückfahrkamera und andere Sicherheitseinrichtungen nicht richtig funktionieren. Die Behörde forderte Tesla deshalb auf, 158.000 Fahrzeuge zurückzurufen. Der Defekt sei bei den Limousinen des Modells S sowie bei den geländegängigen Wagen des Modells X festgestellt worden. Tesla ist allerdings nicht verpflichtet, der Aufforderung der Behörde nachzukommen.

Diese Nachricht wurde am 14.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.