Die Nachrichten
Die Nachrichten

TheaterpreisSchauspielerin Nicole Heesters wird mit dem "Faust" für Lebenswerk geehrt

Nicole Heesters in der Rolle der Staatsanwältin in Ferdinand von Schirachs "Terror" am Düsseldorfer Schauspielhaus. (Sebastian Hoppe)
Nicole Heesters in der Rolle der Staatsanwältin in Ferdinand von Schirachs "Terror" am Düsseldorfer Schauspielhaus. (Sebastian Hoppe)

Der deutsche Theaterpreis "Der Faust" geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Nicole Heesters.

Heesters wird damit für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die 84-Jährige sei eine Ausnahmekünstlerin, die ihr künstlerisches Schaffen seit Jahrzehnten auf höchstem Niveau in den Dienst des Publikums stelle, begründete der Deutsche Bühnenverein die Auszeichnung.

Heesters hatte Engagements an fast allen bedeutenden deutschsprachigen Bühnen und spielte in vielen Fernsehfilmen. Dazu gehörte auch die Rolle der ersten "Tatort"-Kommissarin. "Der Faust" wird am 20. November im Staatstheater Hannover überreicht.

Diese Nachricht wurde am 14.10.2021 im Programm Deutschlandfunk Kultur gesendet.