Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

TiktokTrump droht erneut mit Verbot der Video-Plattform

Donald Trump setzt den Mutterkonzern der Unterhaltungsapp TikTok unter Druck. (dpa/ picture alliance/NurPhoto)
Donald Trump setzt den Mutterkonzern der Unterhaltungsapp TikTok unter Druck. (dpa/ picture alliance/NurPhoto)

US-Präsident Trump hat erneut damit gedroht, die Video-Plattform Tiktok in den Vereinigten Staaten zu verbieten.

Entweder werde Tiktok aus Sicherheitsgründen dichtgemacht oder es werde verkauft, sagte Trump in Washington. Eine Fristverlängerung werde es nicht geben. Zuvor hatte der Wirtschaftsdienst Bloomberg gemeldet, dass die chinesische Muttergesellschaft Bytedance mehr Zeit als bis zum 20. September für einen Verkauf benötigen könnte. Die US-Regierung wirft Tiktok vor, Daten der zumeist jungen Nutzer an chinesische Behörden weiterzugeben. Bereits seit mehreren Wochen verhandelt Microsoft über einen Kauf des Tiktok-Geschäfts in den USA, Kanada, Neuseeland und Australien. Auch Oracle und andere Investoren sollen Interesse gezeigt haben.

Diese Nachricht wurde am 12.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.