Samstag, 21.07.2018
 
Seit 03:55 Uhr Kalenderblatt
StartseiteSprechstundeFolter im Ohr24.04.2018

TinnitusFolter im Ohr

Es rauscht, pfeift oder zischt im Ohr - ohne äußere Schallquelle: Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter Tinnitus - dauerhaften oder immer wieder auftretenden Ohrgeräuschen. Schlafstörungen, Depressionen und Arbeitsunfähigkeit können die Folge sein.

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Porträt einer schreienden Frau (imago stock&people)
Die Ursachen von Tinnitus sind vielfältig (imago stock&people)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Störgeräusche Cochlea-Implantate können Tinnitus-Symptome dämpfen

Anpfiff Tinnitus, der ständige Begleiter

Tinnitus Wenn es im Ohr klingelt

Deutsche Tinnitus-Liga

Die Ursachen von Tinnitus sind vielfältig. Entsprechend auch die Therapieansätze. Bei chronischen Fällen helfen mitunter nur Entspannungsverfahren und Verhaltenstherapie, um mit den Geräuschen leben zu lernen.

Studiogast

  • Prof. Birgit Mazurek, Leiterin des Tinnituszentrum der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk