Sonntag, 26.09.2021
 
Seit 13:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteMarktplatz Traumhaus mit Schloss und Riegel09.10.2008

Traumhaus mit Schloss und Riegel

Einbruchsicherung für die eigenen vier Wände

Haus- und Wohnbesitzer sind stolz auf ihre Immobilie. Die schönen Häuser locken aber auch oft Einbrecher an. Gerade in der dunklen Jahreszeit versuchen Diebe unbemerkt in die Häuser einzudringen. Einfache Fenster und Türen sind keine großen Hindernisse für die Langfinger. Wer sein Eigentum schützen will, muss in moderne Sicherheitstechnik investieren.

Am Mikrofon: Dietmar Reiche

Hier müsste dringend einmal das Schloss ausgetauscht werden. (Stock.XCHNG / Dora Pete)
Hier müsste dringend einmal das Schloss ausgetauscht werden. (Stock.XCHNG / Dora Pete)

Doch wie funktionieren die elektronischen Schließanlagen, wie zuverlässig sind Bewegungsmelder? Welche Sicherheitstüren und -schlösser muss der Hausherr einbauen, damit der Versicherungsschutz nicht verloren geht? Und wer dann die eigenen vier Wände wie eine moderne Burg abgesichert hat, muss schließlich noch an den Brandschutz denken.

Denn auch in der Wohnung lauern Gefahren, wie beispielsweise ein Schwelbrand. Um diese und weitere Fragen geht es im heutigen "Marktplatz . Dietmar Reiche informiert rund um die Sicherheitstechnik in der eigenen Immobilie - live von der Messe Security in Essen.

Die E-Mail-Adresse lautet: marktplatz@dradio.de

Gesprächsteilnehmer unserer Sendung waren:

Otto Schmiegel, Kriminalpolizei Essen

Paulus Vorderwülbecke, VdS Schadenverhütung GmbH

Karl Boos, Boos Sicherungssysteme

Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland e.V
Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland e.V

Carsten Wege, Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk