Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Tropensturm "Barry"Warnung für New Orleans aufgehoben

Blick ins Innere: Ein Mann steht in dem überfluteten Raum; die Stühle sind auf die Bar gestellt.  (David Grunfeld / The Advocate / AP)
Ein von Ausläufern des Tropensturms "Barry" überflutetes Restaurant am 13.7.2019 in Mandeville im US-Bundesstaat Louisiana. (David Grunfeld / The Advocate / AP)

In den USA hat sich der Tropensturm "Barry" weiter abgeschwächt.

Für den Großraum New Orleans hob das nationale Hurrikanzentrum die Sturmwarnung auf. In anderen Gegenden des Bundesstaates Louisiana blieb sie noch in Kraft. Es werden weiter Starkregen und Überschwemmungen befürchtet. Nach Angaben der Behörden hat "Barry" sich auf eine Geschwindigkeit von etwa 75 Kilometern pro Stunde abgeschwächt. Er bewegt sich in Richtung Arkansas.