Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

TürkeiKrüge aus 9. Jahrhundert mit Getreide entdeckt

Krüge in einem Kornspeicher (imago)
Krüge in einem Kornspeicher - Archivbild (imago)

In der westtürkischen Provinz Afyonkarahisar haben britische Forscher bei Ausgrabungen mehrere gut erhaltene Getreidekrüge aus dem 9. Jahrhundert entdeckt.

Die Gefäße - sogenannte Pithos - seien in der Antikenstadt Amorium gefunden worden. Die Krüge seien mit Deckeln aus Mörtel verschlossen und mit Getreide gefüllt gewesen. Die Wissenschaftler vermuten, dass es sich um Weizen handelt.

Ein Teil der Funde werde nun zur weiteren Analyse nach Istanbul geschickt. Man gehe davon aus, dass die Gefäße aus der byzantinischen Zeit stammen, hieß es weiter. Wahrscheinlich seien sie zur Versorgung der Arbeiter und Anwohner auf einem Bauernhof gedacht gewesen.