Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

TürkeiOppositionskandidat in Istanbul offiziell zum Wahlsieger erklärt

Anhänger von Imamoglu schwenken Fahnen mit seinem Konterfei. (AFP/Yasin AKGUL)
Ist vorerst neuer Bürgermeister von Istanbul: Der Kandidat der oppositionellen CHP, Ekrem Imamoglu. (AFP/Yasin AKGUL)

In der Türkei hat die Hohe Wahlkommission den Sieg des Oppositionskandidaten Imamoglu in Istanbul offiziell bestätigt.

Der Politiker der Republikanischen Volkspartei nahm am Nachmittag im Justizpalast seine Ernennungsurkunde als Bürgermeister in Empfang. Gestern hatte die Regierungspartei AKP eine Annullierung und Wiederholung der Abstimmung in Istanbul beantragt. Präsident Erdogan, der auch AKP-Chef ist, erklärte, die Abstimmung in Istanbul sei regelwidrig abgelaufen. Wann über den Antrag entschieden wird, steht noch nicht fest.