Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

UefaManchester City fliegt für zwei Spielzeiten aus Europäischen Wettbewerben

Manchester City-Trainer Pep Guardiola jubelt mit der Premier League-Trophäe (dpa / picture alliance / Frank Augstein)
Manchester City-Trainer Pep Guardiola jubelt mit der Premier League-Trophäe (dpa / picture alliance / Frank Augstein)

Der englische Fußballclub Manchester City wird für die kommenden zwei Spielzeiten aus allen europäischen Wettbewerben ausgeschlossen.

Der Verein habe gegen Regeln des sogenannten Financial Fair Play verstoßen, erklärte der europäische Fußballverband Uefa im schweizerischen Nyon. Der Verein von Trainer Pep Guardiola muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Euro zahlen. Der Club erklärte, er werde gegen die Entscheidung Berufung beim Internationalen Sportgerichtshof CAS einlegen.