Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

UkraineEU verhängt Sanktionen gegen weitere Russen

Drei ukrainische Schiffe liegen in der Nähe der Meerenge von Kertsch vor der von Moskau annektierte ukrainische Halbinsel Krim. Die Schiffe waren am Sonntag den 25.11.2018 von der Russischen Marine aufgebracht und gekapert worden und werden wegen angeblicher Grenzverletzung festgehalten. (picture alliance)
Die ukrainischen Schiffe werden wegen angeblicher Grenzverletzung festgehalten. (picture alliance)

Die Europäische Union hat wegen des Ukraine-Konflikts Sanktionen gegen weitere russische Grenzschützer und Militärs verhängt.

Den insgesamt acht Personen werde vorgeworfen, Mitverantwortung für die jüngste Eskalation zu tragen, heißt es in einer in Brüssel veröffentlichten EU-Erklärung. Ende November hatte die russische Küstenwache drei ukrainische Marineboote gewaltsam an der Fahrt ins Asowsche Meer gehindert. Bei den nun mit Sanktionen belegten Russen handelt es sich um den Leiter der zuständigen Grenzschutzabteilung, seinen Stellvertreter sowie um mehrere russische Offiziere.