Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Unwetter auf MallorcaDrei Deutsche tot

Überschwemmungen auf Mallorca am 10. Oktober 2018 (imago stock&people)
Überschwemmungen auf Mallorca (imago stock&people)

Bei dem Unwetter auf Mallorca sind auch drei Deutsche getötet worden.

Die spanischen Behörden bestätigten, dass ein vermisstes deutsches Paar tot aufgefunden wurde. Außerdem wurde bekannt, dass es sich bei einem schon zuvor gefundenen Toten ebenfalls um einen Deutschen handelt. Die Zahl der Unwetteropfer liegt nun bei zwölf. Ein fünfjähriges Kind wird weiter vermisst.

In Südfrankreich sind nach schweren Niederschlägen mehrere Autos ins Mittelmeer gespült worden. Taucher bargen zwei Tote. Betroffen ist vor allem die Gemeinde Sainte-Maxime an der Côte d'Azur.

Schwere Regenfälle haben auch auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien die Flüsse über die Ufer treten lassen. Eine Frau wird vermisst.